Dankethread für alle, die in den Kliniken arbeiten

  • #rose

    Vielen herzlichen Dank auch von mir an alle "Systemrelevanten".

    Wir anderen versuchen, Euch und eure Arbeit durch unser eigenes Verhalten so gut wie möglich zu unterstützen.

  • Von mir auch ein mega großes Danke #blume

    Ich wünsche euch allen viel Kraft und vor allem wünsche ich mir, dass nach dieser Katastrophe die Anerkennung für eure Leistung steigt und die Bedingungen und auch das Finanzielle für diese systemrelevanten Berufe entsprechend angepasst werden.


    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

  • ich spreche euch meinen Respekt aus und bin dankbar für eure Arbeit!

    Gruß von Guinan
    mit 5 Kindern, jetzt alle erwachsen
    ---------------------------------------
    Meine Nationalität: Mensch!

    Die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

  • Danke dasHuhn für die Idee zu diesem Thread und natürlich herzlichsten Dank auch von meiner Seite an alle, die im medizinischen Bereich arbeiten, im engeren wie im weiteren Kreis.


    In Spanien haben sich vor ein paar Tagen spontan Menschen vor Krankenhäusern versammelt und einfach still applaudiert, weil auch dort das medizinische Personal schon über der Leistungs- und Kapazitätsgrenze arbeitet.


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe

  • Von mir auch ein herzliches Danke und dass Eure Kräfte ausreichen!!! Ihr leistet (eh schon!) und jetzt besonders wertvolle Arbeit!

    Ich mag auch dem Rest der Blaulichtfamilie danken!!!

    Ar scáth a chéile amhaireann na daoinne

  • Dem Einzelhandel gebührt auch mein Respekt..

    Was die gerade zu leisten haben..


    Und ich bedanke mich auch bei allen Kollegen für das aktuelle gute Klima!