Sprüche zur Geburt

  • Hallo :)


    Mögt ihr mir ein bisschen sammeln helfen?

    Ich bin auf der Suche nach Sprüchen zur Geburt, z.B. auf den Karten oder auch um Freundinnen/Familien zu gratulieren.


    Und weil es mich immer wieder betrifft und ich dem gerne Ausdruck verleihen möchte, suche ich ganz besonders Sprüche/Gedichte/Gedanken/..., die das Thema lange Kinderwunschzeit aufgreifen.


    Also eher so in die Richtung "Schon lange in unseren Herzen, nun endlich in unseren Armen.".

    Richtung Sehnsucht, Wunder, alle Mühen wert, usw.

    Eher weniger "Das Baby ist endlich geboren, euer Schlaf geht nun verloren. Möget Ihr ewig glücklich sein mit dem kleinen Sonnenschein."


    Versteht ihr, was ich meine/suche? #freu

  • Wie sieht es aus mit: „Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder“?

    Silberner Mond du am Himmelszelt, strahlst auf uns nieder voll Liebe.
    Still schwebst du über Wald und Feld, blickst auf der Menschheit Getriebe.
    Oh Mond, verweile, bleibe, sage mir doch, wo mein Schatz weile.

    Sage ihm, Wandrer im Himmelsraum, ich würde seiner gedenken: mög' er,

    verzaubert vom Morgentraum, seine Gedanken mir schenken.



    255.png

  • Wenn Träume

    Hand und Fuß bekommen

    und aus Wünschen

    Leben wird,

    dann kann man

    von einem Wunder sprechen.

    Doubt kills more dreams than failure ever will #sonne

  • Ich mag dieses Zitat sehr gerne, es thematisiert jetzt allerdings nicht explizit einen langen Weg:

    "Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas Erstes und Einziges." (Martin Buber)