Welche Schuhe sind die richtigen? - Suche Tipps für Kinderschuhe

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo ihr Lieben,


    wir sind derzeit auf der Suche nach Schuhen für unseren Großen. Er ist 4 und trägt Größe 25/26. Wir hatten bis jetzt Winterstiefel, die ihm aber inzwischen zu warm sind. Also läuft er jetzt mit Halbschuhe rum oder wenn's richtig nass ist mit Gummistiefeln. Durch Corona sind wir jetzt jeden tag draußen unterwegs (einsam natürlich) und haben einen tollen Bachlauf mit Insel und "Brücken" entdeckt - ein richtiger Naturabenteuerspielplatz. Er liebt es dort - seine Schuhe leider nicht. Die Gummistiefel sind keine Option, weil er dort mit dem Fahrrad hinfährt und das geht ganz schlecht mit hohen Stiefeln. Klar, man kann die Gummistiefel mitschleppen und dort wechseln, aber das nervt. Deshalb suchen wir jetzt wasserdichte, halbhohe Schuhe für ihn. Normalerweise würde ich jetzt in den Schuhladen meines Vertrauens spazieren und mich beraten lassen. Geht ja leider nicht also:

    Es gibt hier doch sicher jemanden mit Erfahrung diesbezüglich, oder? Bin dankbar für Tipps!

  • wir hatten ungefütterte Schuhe mit Tex Membran in knöchelhoch. Das ist allerdings so lange her, dass dir Markenangaben wenig nützen. (Superfit/ Ricosta)

    Vielleicht gibt es sowas von OutdoorHerstellern, oder Sportschuhe/ Wanderschuhe?

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • wir hatten ungefütterte Schuhe mit Tex Membran in knöchelhoch. Das ist allerdings so lange her, dass dir Markenangaben wenig nützen. (Superfit/ Ricosta)

    Vielleicht gibt es sowas von OutdoorHerstellern, oder Sportschuhe/ Wanderschuhe?

    Ja, im Waldkindergarten tragen viele Kinder im Frühjahr tatsächlich Wander/Outdoorschuhe. Die halten dann Feuchtigkeit aus, aber natürlich nicht, wenn das Kind tatsächlich in den Bach steigt. Was mir bei deiner Beschreibung noch einfiel sind diese "kurzen" Gummistiefel, also nur bis Knöchelhöhe. Damit kann man dann besser Fahrrad fahren.


    Wir selbst haben immer Barfußschuhe von Filii. Die halten auch einiges aus, aber sind jetzt keine Schuhe extra für Outdoor.


    Ansonsten viel Spaß! Klingt nach einem tollen Spielplatz.

  • Unser Kleiner trug im Waldkindergarten (und auch jetzt noch häufig) halbhohe Schuhe mit Goretexmembran und gutem Profil, z. B. von Timberland, Viking oder Meindl.

  • wir sind Lo*wa Fans... die Kinder haben die Wanderschuhe davon die sind sehr robust, wasserdicht und recht schmal geschnitten, so dass man auch gut damit rad fahren kann... auch in einen bach oder eine Pfütze kann man gut, so lange nicht all zu tief... nur eben recht teuer aber das sind kinderschuhe ja fast alle ;)

    • Offizieller Beitrag

    Hier auch Wanderschuhe, wir von Decathlon.

    Geht auch Radfahren super mit.

  • Wenn er tatsächlich im Wasser rum steigt, wären wahrscheinlich kurze Gummistiefel perfekt. Kannst du eure einfach abschneiden?

  • Wanderschuhe. Fast egal, welche. Bis über den Knöchel.


    In Gummistiefeln können viele Kinder nicht gut laufen - ich übrigens auch nicht. Und ich muss ja durch jede Pfütze und schlimmen Matsch mit dem Hund.


    Am besten fand ich Wanderschuhe in Kombi mit Regenhose oder Gamaschen.

  • Wanderschuhe mit Tex hätte ich auch empfohlen - auch wenn sie nicht dauerhaft wasserdicht sind. Im Bach länger rumstapfen geht damit nicht und nach einigen Monaten kann die Membran nachlassen, aber für die meisten Tage reicht es und sie sind auch allgemein alltagstauglich.

  • Ich würde in der Tat beide Schuhe mitnehmen und wechseln, statt auf Verdacht ein womöglich teures hochwertiges Paar im Internet ohne Anpassung zu kaufen.

  • Vielen lieben Dank für eure Tipps!

    Wir werden es jetzt mal mit wasserdichten Wanderschuhen + Gamaschen probieren. Mal sehen wie er das so findet... Auf die Idee wäre ich alleine nie gekommen. Danke @Fräulein Wunderbar

  • Meine Tochter trägt aktuell Keen Hikeport Mid. Sie ist zwar schon 7, aber die Ansprüche sind die gleichen: Radtour oder Spaziergang in den Wald mit Pause am Bach oder der Mühle. Wasser zieht sie einfach magisch an. ;)

    VG Mullemaus


    (mit Maxi 08/03, Midi 11/05 und Mini 07/12)