Die 2 Meter Sicherheitsabstand

  • Hallo,


    es geht ja immer um den Sicherheitsabstand, der eingehalten wird, wahlweise 1,50 oder 2 Meter.


    Was denkt Ihr, wie groß der Abstand ist, der tatsächlich meistens eingehalten wird?


    Wenn man einen Zollstock aufklappt, kann man sehen, wie viel 2 Meter sind (ungefähr so lang wie ein Bett, das hat zwischen ca. 180 und 2 Meter). Oder auch, wieviel 1,50 Meter sind.


    Oft wird diese Abstand nicht eingehalten. Wenn er nicht eingehalten wird, dann ist der Abstand oft sogar unter 1,50 Metern.


    Nur mal so, um es sich bewusst zu machen. 2 Meter sind so lang wie ein Bett. Oder wie ein ausgeklappter Zollstock.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif


    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


  • Ich finde, der Abstand wird meistens da eingehalten, wo es nicht zu voll bzw. unübersichtlich ist. Beim Schlange stehen, spazieren gehen, wenn man mit jemandem spricht... Im Supermarkt beim einkaufen (also im Markt selbst) quasi fast nie. Ist auch schlicht meistens nicht möglich. Man kommt ja meist im Gang gar nicht aneinander vorbei mit so viel Abstand, dazu dann welche die rumstehen und gucken oder nicht mit 2 m Abstand nebeneinander was aus dem Regal nehmen... dazu kommt, dass man sich ja meist auch auf den Einkauf konzentriert und nicht überall Augen hat.
    Also Mühe gebe ich mir zwar, aber ich schätze in 90 % der Fälle habe ich da keinen Abstand von 2 m zu den anderen Leuten da. Umso sinnvoller finde ich Behelfs-Nase-Mund-Masken (wie es neuerdings so schön heißt ;)). Trägt die da jeder, ist schon viel gewonnen. Sich ersetzen sie kein Abstandhalten, aber grade auf kurze Distant schützen sie schon den anderen und wenn man sich schon nicht aus dem Weg gehen kann, ist das eine gute ergänzende Maßnahme #ja

  • Mit hilft es zu wissen, dass wenn ich meine Arme rechts und links von mir strecke, dass das meine Körpergröße ist und damit zwischen 1.50m und 2m liegt. Und ja, ganz viele halten das nicht ein. Dh ja auch, dass man auf den meisten Bürgersteigen nicht überholennoder aneinander vorbeigehen kann.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Wobei ich die Gefahr beim fixen vorbeigehen als geringer erachte, als beim längeren nebeneinander stehen/sitzen

    Even in the darkest moments, light exists if you have the faith to see it.

  • auf den allermeisten Bürgersteigen in meinem Kiez ist das schlicht nicht möglich. Die Pflasterung selbst sind meist nur 2m breit... links und rechts sind die Grünstreifen/hauswandstreifen, wo die Hunde hin kacken...


    ich geh´ einfach möglichst nicht raus.

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Bei uns (Sohni und mir) gilt die Faustregel, die ich irgendwo mal gehört hab "Eine Lamalänge Abstand". Ein Lama ist schon ziemlich groß (1,20 - 2,20 m).


    Witzig fand ich diese Woche: In nem Geschäft waren die Abstandsmarkierungen in der Kassen-Warteschlange grade mal nen Meter etwa. Sehr zur Irritation der Verkäuferin ("Stehen Sie an oder nicht?" ) hat soweit ich überblickt habe ausnahmslos jeder der etwa 15 wartenden Leute die 1,5 Meter ganz selbstverständlich eingehalten - und dabei die engeren Markierungen auf dem Boden völlig ignoriert.

    Das Gefühl dafür scheint also doch schon ganz gut hier angekommen zu sein.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Bei uns (Sohni und mir) gilt die Faustregel, die ich irgendwo mal gehört hab "Eine Lamalänge Abstand". Ein Lama ist schon ziemlich groß (1,20 - 2,20

    Bei uns im Ort gibt es diesbezüglich ein Problem. Wir haben hier Alpakas, die aber alle für Lamas halten. Die sind wesentlich kleiner.

    Ob die Leute deswegen nicht die Abstandregeln befolgen? #gruebel

  • Diese Lamasache bringt mich auf eine Idee:

    Wenn nun jede*r auf einem Steckenpferd reitet, wäre der Abstand doch automatisch groß genug, oder? beim Reiten gilt ja auch "eine Pferdelänge Abstand" .#gruebel

  • aber bei dem Steckenpferd ist der Stock ja höchstens anderthalb Meter.

    das heißt, wenn man in der Mitte sitzt und jemand dicht aufreitet kommt man nicht auf den mindestabstand.

  • Diese Lamasache bringt mich auf eine Idee:

    Wenn nun jede*r auf einem Steckenpferd reitet, wäre der Abstand doch automatisch groß genug, oder? beim Reiten gilt ja auch "eine Pferdelänge Abstand" .#gruebel

    Meine Tochter wäre da sofort dabei, allerdings ist bei den modernen Hobbyhorses der Stock so kurz, das klappt nicht :-D (Steckenpferd reiten ist in der Tat eine Sportart, kommt aus Finnland; geritten wird Springen und Dressur).

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • Wir Österreicher bekommen das in der Werbung im orf erklärt:

    Abstandhalten- soviel wie ein Baby Elefant groß ist.

    Nachdem in Österreich so viele Elefanten leben, können wir uns das echt gut vorstellen!

  • Wir haben uns mit den Kindern in die Küche gestellt und die Fliesen abgezählt. 2m sind echt weit.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Diese Lamasache bringt mich auf eine Idee:

    Wenn nun jede*r auf einem Steckenpferd reitet, wäre der Abstand doch automatisch groß genug, oder? beim Reiten gilt ja auch "eine Pferdelänge Abstand" .#gruebel

    Zur Hülf...das alte Steckenpferd meiner Kinder ist aber defiitiv zu kurz, ich fürchte auch das wird zu Verwirrungenführen...2 Schafe-Abstand geht hier oben indes ganz gut, wobei betont werden muss...adulte Schafe, nicht Lämmer! Oder wir reiten jetzt alle auf Ponys durch den Supermarkt...nix mehr nur mit Einkaufswagen, ab jetzt nur noch maskiert und mit Pony!!! (...sorry...Galgenhumor)

    "Wir wollen lieber fliegen als kriechen" - Louise Otto-Peters (1819-1895) Frauenrechtlerin


    „Es gibt so viele gute Sachen auf der Welt. Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet!“ Pippi Langstrumpf

  • Ich habe. Einen Hund als Abstandshalter - den halten viele fälschlicherweise für einen Kampfhund ( ist aber ne Buldogge) und da er sich draußen auch so aufführt kommt man locker auf 5 Meter Abstand ringsrum:D

    Den kann ich ja für Spaziergänge in überfüllten Gegenden gerne mal verschicken#top

    4 Jungs 2006-2013, 4 Hühner, 4 Hunde und 4 Schildis
    Cry a River, build a bridge, get over it #herz