Daumen ist plötzlich taub?

  • Guten Morgen,

    Gestern Abend wurde von einer auf die andere Sekunde mein Daumen taub. Komplett. Der Zeigefinger macht aus Solidarität zur Hälfte mit #rolleyes

    Das hält bis jetzt an, ich kann nichts tragen, Zähne putzen eben war ein Krampf mit der „falschen Hand“.

    Ich kann nichtmal eine Wasserflasche umgreifen #confused

    Hat vielleicht jemand schon mal ähnliches gehabt? Irgendwelche Tipps, damit das schnell weggeht? Ich wollte doch Heute Tomaten Pflanzen, das wird so nix #heul


    Liebe Grüße,

    Ani

    lg, aika
    meist übers smartphone online, daher klein

  • Klingt nach Nerv. Hast du dir vielleicht in letzter Zet den Ellenbogen irgendwo angehauen?

    You are a ghost driving a meat covered skeleton made from stardust riding a rock floating through space.

    Fear nothing.

  • Ich würde das rasch neurologisch abklären lassen.


    Bist Du verspannt? Gute Besserung.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Aber selbst wenn es ein BSV ist, besteht an der Stelle keine große Eile. Es braucht dann halt Geduld.

    तत् त्वम् असि

  • Doch, es besteht ggf. schon Eile, damit der Nerv nicht nachhaltig geschädigt wird. Aber für die Heilung braucht es ggf. Geduld, allerdings...

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Ja, Fiawin hat Recht. Wenn der Nerv weiter eingeklemmt ist wird er weiter dauerhaft geschädigt. Wenn er sich schon wieder befreit hat dauerts noch ne Zeit bis sich wieder alles erholt, klar. Aber das muss halt erstmal sicher gestellt sein dass der wieder frei ist.


    Also dass es an nem Nerv liegt ist klar, da sind die Symptome für eindeutig. Die Frage ist nur, was den Nerv eingeklemmt oder geärgert hat.

    Bandscheibenvorfall ist nur eine mögliche Erklärung. Kann auch durch eine Überlastung (Weichteilschwellung und dadurch Nerv gedrückt) oder direkten Druck auf den Nerv sein.


    Hast Du gestern schwerere Taschen geschleppt und den Griff (teilweise) ums Handgelenk gehängt gehabt?

    Oder Schubkarre geschoben längere Zeit?


    Oder sonstwas ungewohntes/schon länger niht mehr oder nicht mehr so intensiv gemachtes gemacht (Erde gelockert,....) ?

    Wenn Du Hand und Arm bis einschl. Ellbogen abtastest und etwas drückst - tut es dann irgendwo weh oder fühlt sich anders als als der Rest/als normal?


    Wenn da alles nix ist würd ich dringend heute zum orthopädischen oder chirurgischen Notdienst und abklären lassen.


    Wenn Du irgendwas ungewohnt belastendes für Hand/Unterarm/Ellbogen gemacht hast UND es eine druckschmerzhafte oder "sich anders anfühlende" Stelle gibt, erstmal abwarten, bisschen Lockern (Arm und Hand immer wieder bisschen ausschütteln, Faust machen und wieder öffnen mehrfach hintereinander). evtl. auch ein lauwarmes (Arm-)bad mit Rosmarin o.ä. Muskelentspannenden Sachen, kühle Umschläge oder kühlende Sportsalbe/Pferdebalsam-Gel auf die druckschmerz-empfindlcihe Stelle, .....


    Das mit dem UND ist wichtig: Arm viel belasten kann nämlich auch Ursache für nen Bandscheibenvorfall oder nen im Schulterbereich eingeklemmten NErv sein und da muss dann wieder dringend ein Arzt draufschauen ob der wieder frei ist. Wenn irgendwo (bei mir gerne am Daumengrundgelenk oder an der Innenkante des Unterarms) was druckempfindlich ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß dass nur an der Stelle was überlastet ist.


    Wirds dann bis Mittwoch nicht deutlich besser (ganz weg dauert meistens länger), trotzdem zum Arzt.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • hallo ihr lieben,

    Vielen Dank für die ganzen Antworten.

    Leider ist es unverändert, ich kann mit der Hand nichts machen. keinen Zopf, kein Glas hochheben - es ist, als würde die Hand nicht mehr zu mir gehören #blink

    Gestern habe ich wirklich gar nichts gemacht, nur faul im Garten rumgelegen. Gestoßen such nicht - ich habe keine Ahnung, woher das kommt. Ich möchte bitte nur, das es genau so schnell wieder geht #ja

    Ansonsten werde ich wohl Dienstag mal zum HA müssen...


    Ganz lieben Dank für eure Antworten.


    Lg,

    Ani

    lg, aika
    meist übers smartphone online, daher klein

  • Evtl. beim Liegen verlegt.

    Ich würd da schon heute nohc zum Arzt, allerspätestens morgen früh. Bis Dienstag würd ich nicht warten.


    Und aus eigener Erfahrung mit mehrern Bandscheibenvorfällen und eingeklemmten Nerven möchte ich Aoife widersprechen. Je nachdem welcher Nerv eingeklemmt ist gibt es eben nicht immer SChmerzen. Sondern manchmal auch einfach nur Funktionseinschränkung.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Daumen und Zeigefinger versorgt der Radialis-Nerv. Der hat verschiedene Klemmstellen, die Schuld sein können.. Von der Halswirbelsäule abwärts bis zur Hand.


    Und das macht nicht unbedingt Schmerzen, es kommt auf das Ausmaß der Kompression des Nervens an.


    Wenn es nicht bald weg geht, dann geh zum Arzt und lass Dir Physiotherapie verschreiben. Sehr oft sind das nur verspannte Muskeln und schiefstehende erste Rippen etc., die da Ärger machen..

  • Es kann auch ein Anzeichen des Karpaltunnelsyndroms sein.

    Ich hatte das vor genau einem Jahr am kleinen Finger, Ringfinger und Mittelfinger der linken Hand. Das ist dann das Kubitaltunnelsyndrom.


    Ich würde es auf jeden Fall abklären lassen. Obwohl ich zeitnah zur Internistin gegangen bin, bekam ich Wochen später Muskelschwund in der Hand. Und wenn ein Muskel mal weg ist, ist er weg. #heul

    Das Taubheitsgefühl ist jetzt nur noch minimal im kleinen Finger, es nahm fingerweise ab.