Umsorgende, schützende Buchfigur gesucht

  • In den Lindgren-Bücher an sich sind die Erwachsenen eher im Hintergrund. Bei "Madita" füllt die Magd Alva die Mutterrolle nach deinen Kriterien aus.


    Von Ilse Kleeberger: "Unsere Oma" passt auch perfekt.


    Für Kleinere: "Liebeluise"

  • Anne auf Green Gables

    Und Marilla, und Marillas tratschende, aber herzensgute Nachbarin Rachel Lynde.

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • aber Anne ist ja am Anfang zumindest nicht erwachsen.

    Also Marilla.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Wenn es nicht zwingend ein Kinderbuch sein muss, dann fällt mir noch "Silber" von Kerstin Gier ein.


    Da gibt es das ehemalige Kindermädchen, dass geblieben ist und jetzt zur Familie gehört. Den Namen weiß ich gerade nicht.


    Sie kann gut backen und gut zuhören/trösten.

  • Glinda die gute Hexe des Südens aus Der Zauberer von Oz

    Ich arbeite ausSCHLIESSlich mit meinem Gehirn!


    there´s nothing left in my right brain. there´s nothing right in my left brain.

  • Die Dame Aiuóla (die im Änderhaus wohnt) aus der Unendlichen Geschichte von Michael Ende erfüllt die Kriterien zu 100%.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Die Dame Aiuóla (die im Änderhaus wohnt) aus der Unendlichen Geschichte von Michael Ende erfüllt die Kriterien zu 100%.

    an die dachte ich auch als erstes.

    (Die Berte Bratt Frauen haben haben da auch einiges davon, verkörpern aber m.E. ein ziemlich veraltetes Frauenbild der treusorgenden Hausfrau und Mutter)

  • Keine Figur aus einem Buch, aber ein Lied:


    Bob Dylan: Shelter from the Storm


    Aus dem Text:

    "Try imagining a place where it's always safe and warm.

    'Come in', she said, 'I'll give you a shelter from the storm.' "


    Text im Spoiler, weil so lang:



    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Ich hab sofort das Bild der Teekanne/Haushälterin von die Schöne und das Biest im Kopf

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Miss Popple aus "Reiseschuhe" von Noel Straetfield.

    Sie ist die Hauslehrerin.

    #post-#post-#post-4-#post-#post-7-#post-9-10-11-#post-13-14-#post-#post-17-18-#post-#post-21-22-#post-#post

  • Die Gerda aus Andersens Schneekönigin fällt mir noch ein.

    Edit: Ach nein, die ist ja nicht erwachsen.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Die kleine Dame- etwas extrovertiert und ihr Aussehen und Auftreten sprechen zunächst dagegen, aber dennoch.

    Wird es besser, wird es schlimmer fragen wir uns alljährlich - doch seien wir mal ehrlich, Leben ist immer lebensgefährlich. ( Erich Kästner )

  • Frau Honig aus dem Buch von Sabine Bohlmann.

    Mit großem Kind (2008) und kleinem Kind (2018)


    Meist vom Handy aus im Forum unterwegs. Tippfehler sind garantiert.