Januar Februar März Mamas 2021

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ach wie doof mit dem Rücken, ist es ein eingeklemmter Nerv? Das dauert ja mitunter ein paar Tage.


    Ich merke inzwischen auch so ganz allmählich, dass der Körper von Schwangerschaft auf Geburt umstellt. Baby liegt nicht mehr ganz oben und zentral mit dem Köpfchen, ab und an mal Vorwehen die auch bis nach unten gehen. Ich habe gestern mal die kleinen Windeln gesichtet und wasche jetzt immer mal einige mit. Wenn dann Mitte nächster Woche unser Geburtstagsmarathon vorüber ist werde ich auch die Babysachen rausräumen. Und in zwei Wochen fängt schon die Rufbereitschaft an.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • Bin genervt und schlecht gelaunt. Gefühlt tröpfel ich. Kann aber auch nur wieder die Inkontinenz sein (die eigentlich seit ein paar Tagen weg war #confused). Kaum Wehen, einfach nervig. Habe mir gestern von meiner Hebamme erklären lassen, was bei einer Sturzgeburt zu tun ist. Ich hoffe nur, dass es nicht nachts losgeht, ich bin so müde.


    Und dir, Tahina?

  • Aber du denkst, es könnte Fruchtwasser sein?

    Ich habe immer mal wieder Kontraktionen und der Muttermund ist leicht geöffnet.

    Ich hoffe, dass es bald losgeht. Die Hebamme sagt, spätestens am Wochenende...

  • Könnte Fruchtwasser sein oder auch nicht. Ich habe das noch nie gewusst, bis es im Schwall kam. Hast du dich untersuchen lassen? Meine Hebamme kommt morgen wieder, vielleicht lass ich auch mal gucken. Wobei das bei mir auch noch nie was zu sagen hatte. Beim ersten Kind hieß es alles zu und fest und abends war das Kind da und beim zweiten Mal ewig vorher schon weich und offen und er kam nach dem Termin.


    Ich bin einfach auch sauer auf meinen Frauenarzt (und mich selbst). War ja nur vier Mal dort und jedes Mal hieß es, das Kind kommt sicher deutlich früher. Beim letzten Mal hieß es Termin 24.1. Also nicht offiziell vordatiert, aber gemessen halt. Und jetzt sitze ich immernoch hier und bin genervt. Es weckt halt Hoffnungen.


    Krabbelgruppe sehr gern.

  • Ja, ich habe mich ein paar Mal untersuchen lassen und es hat sich halt langsam geöffnet. :-)

    Schleim ist auch abgegangen.


    Es ist natürlich ärgerlich, dass er mit einer späten Messung dann ein neues Datum aufstellt... :rolleyes:

    Aber ich hatte für mich auch mit einem eheren Geburtsstart gerechnet und bin doch etwas überrascht über die Terminüberschreitung.

  • Ach diese Umdatiererei im Laufe der Schwangerschaft ist aber auch immer Murks. Das wird doch nicht genauer. Die Kinder sind einfach unterschiedlich groß und nicht alt. Wenn man nur nach der Größe umdatiert hätte, hätte ich meine letzten Kinder alle deutlich als Frühchen bekommen müssen.


    Hier ist nach zwei Tagen mit deutlichen Vorwehen wieder alles ruhig. Aber das hatte ich bei den anderen auch so in etwa zu diesem Zeitpunkt der Schwangerschaft. Das geht dann immer so schubweise voran.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • Ich wurde heute morgen kurz vor drei von einer halbwegs starken Wehe geweckt. Immerhin hatte ich zu dem Zeitpunkt schon zwei Stunden geschlafen #blink Ich merkte dann, dass mir was zwischen den Beinen runter läuft. Jetzt weiß ich also auch, dass Fruchtblasen im Liegen platzen können. Ich war dann auf den Klo, hab mich umgezogen, die Sauerei auf dem Boden weggemacht und mich wieder hingelegt. Da kam dann mal eine Wehe und 15 Minuten später noch eine und 10 Minuten später noch eine und dann gab es drei Wehen in ungefähr diesem Abstand und dann hab ich beschlossen der Hebamme Bescheid zu geben, weil sie ja doch fast eine Stunde braucht und weil es draußen verschneit ist. Dann hab ich meinen Mann geweckt, der erstmal überhaupt nicht wusste was los ist und dann völlig panisch aufgesprungen ist und geduscht hat und alles aufgeräumt und alles von der Hebammenliste erledigt hat. Sie kam dann auch nach etwa einer Stunde und ich war eigentlich dauernd auf dem Klo, weil es von Anfang an von oben so gedrückt hat. Bis etwa 8 Uhr habe ich dann so vor mich hingeweht und dann ging es ab. Ich konnte nur noch knien und fing das Tönen an. Tief in mir drin wollte ich alles einpacken und in die Klinik fahren und mir einen Kaiserschnitt machen lassen. Es fiel mir echt mitunter schwer mich da durchzuatmen. Und ich war so furchtbar müde, so dass ich mich hinlegen musste und auf einmal kam der Pressdrang, aber es ging nicht. Also wieder auf die Knie und ab dann waren es noch fünf, sechs Wehen und der Kopf war da und dann noch zwei und die Kleine war geboren. Kurz vor zehn. Meine längste Geburt, aber eine, bei der ich jede Phase bewusst miterlebt habe. Ich hatte bei weitem nicht diese Überforderung wie bei den Sturzgeburten. Das Fruchtwasser war ein wenig grün, was das einzige Anzeichen für eine Übertragung war. Dass sie groß und über 4kg (Aber gerade so) sein würde, dachten wir uns ja vorher schon. Sie hatte aber auch noch gut Käseschmiere und das Fruchtwasser lief ununterbrochen. Auch die Plazenta sah tadellos aus.

    Das erste Anlegen hat auch ganz gut geklappt, wobei die Brustwarzen schon mucken. Muss ich echt aufpassen.

    Die Brüder haben ihre kleine Schwester auch schon kurz kennengelernt und sind ganz fasziniert. Heute Nacht schlafen sie bei der Schwiegermutter und machen Schaumparty.

    Und ich gehe früh ins Bett und werde mich auf den Bauch legen.


    Tahina Gutes Durchhalten für die letzte Zeit!

  • Herzlichen Glückwunsch Magorma und erhole dich gut.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • Tahina  Magorma herzlichen glückwunsch #laola#laola#herz#herz



    Hier ist auch endlich das baby gelandet #herz Es sind alle ganz verliebt #love#love LG aus dem Wochenbettwahnsinn ;)



    „Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten.“
    Jean Paul


  • Ach lustig, das realisiere ich jetzt erst. Wir haben am Donnerstag auch Geburtstag gefeiert. Die dazugehörige Geburt ist allerdings schon 10 Jahre her.


    Und auch dir Gage herzlichen Glückwunsch.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • Ja am Dienstag.

    Soweit ist alles gut, außer, dass ich seit einer Woche nicht mehr gut schlafen kann. Nunja, ... hat aber diesmal lange gehalten. Mal gucken wann das Baby kommt.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker