Gleichberechtigung im Forum

  • Aber in der weiblichen Form ist im Deutschen doch meist die männliche Form schon enthalten ( Teilnehmer innen ). Umgekehrt ist das nicht der Fall.
    Warum also ein Problem dabei, sich mitgemeint zu fühlen??

    Vielleicht macht mich der Glitzer nicht schöner, aber dafür glitzeriger#nägel


    "Wenn sich niemand aufregt, ändert sich doch nie was!"

    "Aller Extremismus ist sch..ße!"

  • UserInnen, User_innen oder User*innen. :) Ich benutze den Genderstar, der schließt alle Menschen mit ein (und nicht nur Menschen, die sich in die übliche Geschlechterbinarität einordnen können, die das Binnen-I voraussetzt) und ist besser lesbar als die Gendergap.


    Ich freu mich immer sehr, wenn ich User*innen hier lese, die gendern. :)


    Männer sind mitgemeint hat übrigens Shakes in der Signatur stehen.

  • Und wie sieht Dein reflektierter Quatsch aus? ;)

    Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht!


    Aber es hilft ungemein, wenn man ihm im Rahmen seiner Möglichkeiten Wasser gibt, ab und an etwas Dünger und gute Erde zur Verfügung stellt und ihm Schatten spendet wo die Sonne zu stark scheint


  • Aber in der weiblichen Form ist im Deutschen doch meist die männliche Form schon enthalten ( Teilnehmer innen ). Umgekehrt ist das nicht der Fall.
    Warum also ein Problem dabei, sich mitgemeint zu fühlen??

    So denkt man sich das, ja. Einmal hier (http://www.scilogs.de/wblogs/b…en-natuerlich-ausgenommen) entlang. Entschuldigt, ich mach mich gleich mal auf die Suche, wie das mit dem Verlinken geht.


    Edit:
    Ich seh gerade, in meinem Link wird noch nicht mal die Studie erwähnt, die zeigt, dass bei Aufforderung einer Auflistung von Namen einer Berufsgruppe im generischen Maskulinum weniger Frauen aufgezählt werden, als bei der Verwendung von beiden Formen (Schauspieler und Schauspielerinnen). Das klingt an sich zwar schon unschön, aber man muss erst recht im Kopf behalten, welche praktischen Implikationen das hat, wenn beispielsweise gefragt wird, wer denn jetzt nun der Nachfolger von der beruflichen Positon XY sein könnte.

  • nur falls es noch eine trollvermjutung geben sollte... richard ist der lg einer userin und ich durfte beide schon kennenlernen

    "Ich dachte mir damals, dass die Venus von Milo am Ende nur deshalb ihre Reputation als schönste der Frauen durch die Jahrhunderte hat bewahren können, weil sie schweigt. Würde sie den Mund auftun, wäre vielleicht der ganze Charme zum Teufel." (Rosa Luxemburg)

  • ich hab ja gelesen, dass die Piratenpartei grad auch diese Debatte führt. Da ist ein Vorschlag einfach Piraten/innen durch Eichhörnchen zu ersetzen ziemlich beliebt :D der ist geschlechtsneutral und in der Genderdebatte nicht vorbelastet.


    *trollt sich wieder*


    #pro
    liebe Rabendorf-Eichhörnchen, laßt uns weitere Nüßchen suchen, über die man debattieren kann..

    in Memoriam Isis, Spinxer, Ökotante

  • Richard, wenn ich dich und die anderen Männer hier richtig regelmäßig lese, dann mache ich das gerne :)

  • Männer sind mitgemeint hat übrigens Shakes in der Signatur stehen.

    Jup, das war ich. Ich mache das phasenweise so, dass ich bewusst das generische femininum verwende. Dann allerdings nicht nur bei Gruppen, in denen Frauen in der Mehrzahl sind, sondern allgemein. Sonst wär's ja witzlos, schließlich geht es mir gerade darum, Geschlechterrollenbilder aufzubrechen, und nicht nicht darum, sie festzuschreiben. Unter diesem Gesichtspunkt ist es logischer, in einer weiblich dominierten Gruppe zumindest auch die Männer anzusprechen. :)

    "Every day, in every vay, ve get better and better."

  • nur falls es noch eine trollvermjutung geben sollte... richard ist der lg einer userin und ich durfte beide schon kennenlernen

    ... und er ist Fan von den Mia san Mia (ich kenne ihn nicht, aber hab ihn schon gelesen :D)

  • Irgendeine Userin hatte so nen netten Satz in ihrer Sig


    "Männer sind mit gemeint"


    Jetzt versteh ich ihn endlich #schäm


    #stirn Mir ist da auch ein Kronleuchter aufgegangen. Und danke für die Erklärung Shakes.
    Ob sich Eichhörnchen dursetzt stell ich allerdings in Frage ;)

    Achly. #female (<<< Für Shevek) Großmeisterin der Holzschnitzer, Waldkobold. Rote Wuschelhaare, grüne Augen. OHREN.
    Die Ziege ist kein Fressen!

    Meine Kommata sind Individualisten!

    Wo ist meine Kuh?

  • ). Das klingt an sich zwar schon unschön, aber man muss erst recht im Kopf behalten, welche praktischen Implikationen das hat, wenn beispielsweise gefragt wird, wer denn jetzt nun der Nachfolger von der beruflichen Positon XY sein könnte.


    Na die Position kann ja nur ein Mann besetzen

  • Und taeglich gruesst das Murmeltier 8o


    Naja, wir haben jetzt ja wieder massig Server speicher um die ollen Kamellen mal wieder von vermeinlich neuen Seiten zu beleuchten.


    Murmeltier waere dann ja auch geschlechtsneutral ;)

    Frueher eine Tina & immer noch in den Low-Land's unterwegs ;)

  • ich kann dich verstehen, richard. aber ich denke auch, ich muss ständig männliche anredeformen für mich übersetzen, ich erwarte in einem forum mit massivem frauenüberschuss, dass ein mann die innere leistung, die ich sonst so erbringe, für sich auch schafft.


    ich schreibe hier meistens in der männlichen form, weil es einfacher von der hand geht, außer manchmal zum beispiel beim fotowettbewerb, in der es ein einziges mal ein foto von einem mann gab, dass es mir da zu blöd ist, von fotografen zu sprechen, wenn es sich quasi ausschließlich um fotografinnen handelt. ich bedaure, dass es in der deutschen sprache keine vernünftige mitte gibt.


    und ich glaube, wir werden im forum nicht lösen, was in ganz deutschland nicht wirklich gut klappt.

    Der große Weg ist sehr einfach, aber die Menschen lieben die Umwege (Laotse)


    LG, Cmami + die kleine Dame 1/06

  • So jetzt möchte ich mich auch mal zu wieder zu Wort melden.


    Danke für die vielen Beiträge und die rege Diskusion. Es sind viele Beiträge dabei die mir sehr gefallen haben und meine Sichtweise etwas verändert haben, aber auch ein paar mit denen konnte ich nicht sehr viel anfangen.
    Aber eigentlich ging es mir gar nicht so sehr um das Miteinander im Forum als um das Forum selbst. Das hier überwiegend in der weiblichen Form untereinander geschrieben wird geht für mich schon in Ordnung, obwohl es für mich schon gewöhnungsbedürftig war. Ich meinte die Meldungen im Forum selbst. Hier ist nur von Userinnen und Nutzerinnen die Rede, ich denke da hätte man schon beide Geschlechter bei der Umstellung berücksichtigen können. Es heißt ja auch für Rabeneltern ganz gleich welcher Konstelation untereinander.


    @ verrücktes Ringelblümchen: das mit dem Mia san Mia nehme ich dir etwas übel, mein Herz schlägt blau und weiß. Glück Auf.

    "Es ist schlimm, in einem Lande zu leben,
    in dem es keinen Humor gibt.
    Aber noch schlimmer ist es, in einem Lande zu leben,
    in dem man Humor braucht."


    Bertolt Brecht

  • Zitat

    @ verrücktes Ringelblümchen: das mit dem Mia san Mia nehme ich dir etwas übel, mein Herz schlägt blau und weiß. Glück Auf.

    Oha, Schande über mich, dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Naja, wie heißt es so schön? Nobody is perfect ... ^^