Schulung plötzlich Online: Care-Paket?

  • Ihr Lieben,


    wir führen Anfang September eine Schulung / Vernetzungstreffen mit Ehrenamtlichen durch. Es geht um ein gutes Dutzend Leute, die eigentlich zweimal pro Jahr zum Treffen zusammenkommen und eine ziemlich enge Gemeinschaft geworden sind. Nun wurde aus diversen, guten Gründen beschlossen, das Treffen dieses Jahr virtuell durchzuführen. Die Enttäuschung war ziemlich groß... Wir versuchen, das so gut wie möglich aufzufangen. Unter anderem sollen alle Teilnehmer:innen kurz vor dem Treffen ein Paket erhalten, das sie gut durch das Treffen begleitet. Darin enthalten sind "hard facts" wie Schulungsunterlagen, Schreibmaterial etc. - es sollen aber auch ein paar nette Kleinigkeiten (muss gar nicht ganz klein sein, der AG spart sich ja Anreise und Unterkunft) enthalten sein. Habt ihr gute Ideen? Ich denke in Richtung z.B. Studentenfutter, um die Konzentration aufrechtzuerhalten, evtl. ein oder zwei leckere Säfte a la Konferenzgetränke. Es darf aber gern noch etwas kreativer und wertschätzender werden - Fokus auf "wir begleiten euch live, auch wenn wir uns nur virtuell sehen".

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Gibt es von vergangenen Treffen Bilder oder zumindest ein Gruppenfoto? Wenn ja, fände ich sowas wie ein kleines Fotobuch oder ein gerahmtes Gruppenbild nett. Eventuell mit einem geflügelten Wort oder Spruch dazu, der bei vergangenen Treffen ein Running Gag war oder so.

  • Einen Hafervoll-Riegel.


    Irgendein kleines Hand-Fummel-Spielzeug.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Bei Flüssigkeiten wäre ich vorsichtig, irgendwie traue ich da der posterversandfähigkeit nicht.


    Wie wäre es mit

    - kleine Auswahl Tee? Kaffee (Pads, Kapseln) ist eher schwierig, weil sehr unterschiedliche Systeme)

    - kleine Snacks (Trockenfrüchte, Kekse)


    Irgendetwas Baukasten-ähnliches, das man auch in die Veranstaltung einbauen kann, und gemeinsam gebaut oder konsumiert wird? Also entweder eine Art Kochbox für eine virtuelle gemeinsame Pause oder - wenn es zum Thema passt - ein kleines Legoset o. ä.

  • das, was im tagungszentrum als Snack bereitsteht.

    Eine Packung fertiggericht als Gag, die schnell zubereitet ist und dann als gemeinschaftsessen deklariert wird.

    Für die, die immer die Finger beschäftigt brauchen - ein keines fingerspiel, was beim Leiter zumindest offen auf dem Tisch liegt.

    Screenshots der Teilnehmer als Erinnerung (Erlaubnis).

    Wenn die sich kennen: auf jeden Fall die Möglichkeit, im laufenden Betrieb zu quatschen - chatfunktion. Auch in den Pausen.

    Geht das über Nacht? Dann bietet abends einen Film Abend mit Chat an.

    T-Shirt fände ich blöd, genau wie die meisten Tassen - es sei denn, ihr nehmt Geld in die Hand und macht was hübsches.

    Hilfe bei der Technik - wer braucht Hilfe bei Technik oder Ausstattung - eine Woche vor Beginn einen.probeeinwahltermin anbieten. Telefonnummer angeben, falls jemand während des seminars Probleme bekommt.

    Ein kleiner Wettbewerb - wer baut aus dem mitgelieferten Set whatever das schönste xy, am schnellsten ein hz, ... Und dabei haben alle Video und Ton an.

  • Also Tasse würde ich keine wollen und Fotos landen bei mir auch eher auf dem Müll.

    Ich wäre einmal für eine gemeinsame Verkostung (belgische Pralinen, hochwertiger Tee, Gewürze mit Brot und Olivenöl, japanische Süßigkeiten - da kenne ich einen Laden hier mit einem ganz unfreundlichen Verkäufer, Bier - da kann ich Dir auch einen Laden empfehlen mit ganz netten Verkäufern, Wein,...).


    Und dann würde ich noch irgendwas gemeinsam machen oder erlernen, je nach Gruppe könnte das zb sein ein Zaubertrick, Krimidinner, Makramee, Bikablo, Origami, Bingo etc


    Außerdem würde ich für alle noch einen Glückskeks einpacken.

  • Wie läuft denn das online Treffen?

    Ich fand in meinen Fortbildungsmodulen, die jetzt online statt fanden eigentlich das einzig wirklich sinnvolle und gut nutzbare die Kleingruppeneinheiten.

    Mit 2-4 Leuten ist es auch online möglich ein Gefühl von Nähe aufzubauen.

    Plant ihr so etwas ein?

    Dann würde ich für diese diese Sequenzen Details vorbereiten. Thematisch passende Sprüche, Bilder, vielleicht was passendes, das dann zusammen gegessen wird oder so...

  • Ich find ja die Pukka Tees toll. Da gibt's ne Day to Night Collection https://www.pukkaherbs.com/de/…n-morgens-bis-abends.html


    Eine schöne Thermostasse würde mir gefallen.


    Eine edle Süßigkeit? Von einem Chocolatier..


    Die Idee mit dem Stiftemäppchen von AnneL find ich toll. Würd mich auch freuen über nen guten Stift.


    Shirt und bedruckte Tasse dagegen fänd ich schrecklich.


    Ein edles Notizbuch?

  • Haferriegel und andere Kekse würden bei uns weggeworfen werden. In einem ähnlichen Fall hat eine Kollegin Nüsse/Studentenfutter und Schokolade verschickt.

    Mir persönlich hätte ein Mäppchen mit schönem Stift und Schokolade gut gefallen 😀.