Tolle neue Worte die es vor Corona nicht gab

  • Hybridunterricht


    (Halklassenunterricht, bei der die eine Hälfte der Klasse in der Schule beim Unterricht live dabei ist, die andere Hälfte von zu Hause aus via Übertragung auf den eigenen Rechner live dabei ist)

  • SalzH - schulisch angeleitetes Lernen zu Hause


    das kommt auf duracellmädchen zu, sollte die schule geschlossen werden

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Corona-Dab: zum Niesen wird die Dab-Pose eingenommen. Das Gesicht ist dabei schön in der Armbeuge #cool

    Und wie kommt Dab zustande? Das Gesicht ist dabei schön in der Armbeuge? Das Gesicht ist dabei schön in der Armbeuge? GidAb würde ich verstehen. Das Gesicht ist dabei schön in der Armbeuge

    तत् त्वम् असि

  • Aerosolkonzentration (hatten wir das schon 😄) ?

    Ernest Hemingway — 'So far, about morals, I know only that what is moral is what you feel good after and what is immoral is what you feel bad after.'

  • Ich habe letztens gesagt: "ich war kürzlich nicht auf Arbeit, weil ich 'Corona-erkältet' war"


    Gemeint habe ich, dass ich mich testen lassen musste, wegen Symptomen, weil ich die geringe Gefahr, ich könnte jemanden anstecken, nicht in Kauf nehmen wollte. Unter 2019 Bedingungen wäre ich mit solchen Symptomen ganz normal zur Arbeit gegangen.

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Gabs zwar schon, aber hat nen ganz neuen Aufschwung erlebt:

    Nie zuvor wurde "Abstand halten" so oft gesagt wie jetzt. SChon gar nicht zu Einjährigen (die dann auch noch wissen was gemeint ist). Und zwar nicht nur bei der klassischen Situation sondern es ersetzt auch andere Sätze


    Früher: "Geh mal zwei Schritte zurück, Du bist zu nah an der Straße". Heute: "Abstand halten von der Straße!"

    Früher: "Bleib von dem Hund weg, der knurrt schon" Heute: "Abstand halten vom Hund!"

    Früher: "Vorsicht, da ist Hundekacke. Geh weit außenrum!" Heute: "Vorsicht, Hundekacke! Abstand halten!"

    Früher: "Auseinander! Wir ärgern einander nicht!" Heute: "Abstand halten! Es wird nicht geärgert"

    Früher: "Weg vom Gleis, der Zug kommt!" Heute: "Abstand halten vom Gleis!"

    und so weiter...

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.