Juckende, geschwollene Oberschenkel- was ist das?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich bräuchte mal kurzes Schwarmwissen.


    Gestern oder vorgestern fing es an, hinten am Oberschenkel zu jucken (ca da die Falte, wo die Unterhose endet). Dachte erstmal an Insektenstiche, hatte immerhin auch nur in Unterwäsche geschlafen.

    Aber irgendwie wurde es zunehmend mehr. Inzwischen ist es eigentlich die komplette Oberschenkel-Hinterseite bis fast zu den Kniekehlen. Es ist rot, hubbelig/quaddelig und kommt mir auch geschwollen vor. Am schlimmsten ist der Ruckreiz, bin schon kurz davor mir von der Urtikaria-Medizin meiner Tochter zu stibitzen.

    Der Juckreiz kommt in Wellen, zwischendurch ist es auch mal ok.


    Es wirkt nicht wie ein Kontaktekzem. Was kann das denn sein?

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Ich hatte einige Jahre solche Reaktionen auf Sonne - besonders an den Oberschenkeln, das hat wie eine etwas erhobene Landkarte ausgesehen, und gejuuuuuuckt, ich bin halb wahnsinnig geworden. *schauder*


    Kannst du dich sonst irgendwo draufgesetzt haben, eine Bank mit komischem Anstrich, einen...Ameisenhügel, sowas?


    Was immer es ist, ich hoffe es lässt bald nach!

    Jeder spinnt auf seine Weise –
    der eine laut, der andere leise.
    (Joachim Ringelnatz)

  • hatte ich schon öfters, ich tippe auf eine Form von Nesselfieber. Nimm mal ein Antihistamin (Antiallergikum) und schau, ob es damit besser wird oder sogar ganz weg geht.

  • Ich muss auch an irgendwo draufgesessen denken. Vielleicht eine Oberfläche, wo Putzmittel Rückstände waren? Mein Sohn hatte mal eine Weile oft Ausschlag an den Unterarmen. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es sich um ein Putzmittel, mit dem die Tische in der Schule abgewischt werden, handeln musste. Es war immer da, wo die Unterarme beim Schreiben auf dem Tisch aufliegen.

    Viele Gruesse vom andern Ende der Welt, Sarah




  • Danke für eure Ideen.


    Wie hitzepickel sieht es nicht aus, wie Ringelröteln auch nicht, tatsächlich eher wie die Urtikaria. Mich hat etwas verwundert, dass es rundum so angeschwollen ist. also die Oberschenkel sind richtig dick, musste heut ein Kleid anziehen. Ich bin ein roter Elefant


    In einem See war ich nicht (nur am Ufer). Wandern war ich, hab mich aber auf keine Bank gesetzt, sondern nur mal auf einen Fels oder so.


    Ich glaube ich Probier als erstes mal Antihistaminika, wahnsinnig viel falsch machen kann ich damit ja nicht. Und kühle Umschläge.

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Bei mir macht Laufen ohne Stoff zwischen den Oberschenkeln ähnliche Reaktionen. Erst kürzlich wieder gehabt. Ich kann Kleider also nur mit langer Unterhose/kurzer Hose/ kurzer Leggins anziehen, ansonsten habe ich mehrere Tage "Spaß".

    Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht!


    Aber es hilft ungemein, wenn man ihm im Rahmen seiner Möglichkeiten Wasser gibt, ab und an etwas Dünger und gute Erde zur Verfügung stellt und ihm Schatten spendet wo die Sonne zu stark scheint


  • Ebura es gibt auch druckbedingte Uricaria, das würde zu der Lokalisation ja passen.

    Du weisst, dass du bB dein Antihistamin (welches hast du denn da) 4fach hochdosieren kannst? Natürlich nur, wenn die niedrige Dosis nicht hilft.

    Gute Besserung!

  • Ich würde auch erstmal mit Antihistamin versuchen. Und du kannst dir in der Apotheke so‘n Gerbsäure-Bad holen (Tannolact? Es gibt ein Abführmittel, das heißt so ähnlich...), das lindert den Juckreiz. (Dazu könnte ich euch jetzt eine superlustige Und hochnotpeinliche Geschichte erzählen, aber hier isses mir dafür zu öffentlich :P )


    Bei der feuchten Hitze reagiert sogar meine Haut - die sonst kaum was erschreckt - seltsam und mit juckenden Rötungen, ich hab am Dekolletee und in den Ellenbogenbeugen Eigenschweißreaktionen wie zuletzt in der Kindheit...

    तत् त्वम् असि

  • Achso, Polaneth oder Optiderm Lotio kühl aufgetragen hat auch einen sehr schönen juckreizlindernden Effekt- aber eben rein symptomatisch.

  • Danke euch. Grad wäre mir echt Schmerz lieber als dieses Jucken #haare


    doanka ich bin länger Auto gefahren am Mittwoch - das könnte zu Druck passen oder?

    Ich habe Rupatadin hier und Fenistil

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Ja, das würde passen.

    Nimm Rupatadin, das wirkt meistens stärker ( dürfen wir erst verordnen, wenn Lorano oder Cetirizin nicht hilft) und hat auch eine entzündungshemmende Komponente. Fenistil kann halt, gerade höherdosiert, auch zentralnervöse NW machen.

  • Danke. Das hab ich jetzt gemacht (es ist das einzige, was bei meiner Tochter hilft), ich hoffe, es beruhigt sich jetzt etwas.

    Wenn es Druck getriggert wäre, dann wäre irgendwas drumrum wickeln nicht schlau oder? Lieber nur ein kühles feuchtes Tuch drauf legen?

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Bei mir macht Laufen ohne Stoff zwischen den Oberschenkeln ähnliche Reaktionen. Erst kürzlich wieder gehabt. Ich kann Kleider also nur mit langer Unterhose/kurzer Hose/ kurzer Leggins anziehen, ansonsten habe ich mehrere Tage "Spaß".

    Das habe ich auch und kürzlich (in der Gala #angst) die total simple Lösung des Problems gefunden: Morgens Deo auf die reibenden Stellen! Das hilft tatsächlich großartig, bei mir jedenfalls!


    Ebura: Das klingt fies, gute Besserung!