Durfall jeden Tag bei der Schwangerschaft. Was soll ich tun? Arzt machte nichts(

  • Hallo. Ich habe sehr lange durfall. BIN AM 12WOCHE BEIM SCHWANGERSCHAFT. ARZT NIEHHMT DASS NICHT ERNST, ER MEINTE JA ES WÄRE AUCH NORMAL, ABER BIS JETZT KEIN LABOR ODER TEST GEMACHT. JEDEN TAG HABE ICH SCHON. WAR BEIM FRAUEN ARZT, DER HAT AUCH NICHTS GESAGT. ICH BIN AM NEUE ARZT SUCHEN. #hammer

  • Reis

    Zwieback

    Banane


    wirken stopfend.


    Ist es denn wirklich Durchfall oder nur weicher/duenner Stuhl? Wenn du nur 2-3x taeglich losen Stuhlgang hast, zaehlt das nicht als Durchfall... jedenfalls nicht laut meiner Aerztin.

  • Ich habe während der Schwangerschaft keine Laktose vertragen. Mit Verzicht bzw. lakrosefreien Produkten wurde es besser.


    Aber generell war mein Darm in der Schwangerschaft eher mal irritiert als er das unschwanger üblicherweise ist.

    I feel like procrastinating... but I think I'll wait.

  • Ich rate auch zu Verzicht auf Laktose. Ich vertrage seit der letzten Schwangerschaft kaum mehr Milch (mal einen Schluck im Tee, aber mehr nicht).


    Das passiert wohl oft.


    Frustrierend, dass dein Gyn da keinerlei Ideen für dich hatte.

  • Ich habe während der Schwangerschaft keine Laktose vertragen. Mit Verzicht bzw. lakrosefreien Produkten wurde es besser.


    Aber generell war mein Darm in der Schwangerschaft eher mal irritiert als er das unschwanger üblicherweise ist.

    Danke. Muss ich auch achten

  • Ja danke. Ich habe heute mit reiss angefangen. Nachts unbedingt sehr flüssig ist.

  • Ich habe da mit Flohsamenschalen ganz gute Erfolge, wenn ich sie regelmäßig nehme. Schmeckt wie Tapetenkleister, hat aber den Vorteil, dass man dazu viel trinken muss. Ich habe seit Jahren Dauerdurchfall, seitdem ich keine Gallenblase mehr habe. Habe den Eindruck, daß die Schleimstoffe in den Flohsamenschalen die Darmflora beruhigen. Das ist jetzt meine zweite Schwangerschaft mit diesem Problem, und es hat weiter keinen Einfluss gehabt.

    Julia und Tochter (11/04) und Tochter (04/08) und Sohn (06/17)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.