Bundesweiter Warntag

  • Ich arbeite in der Innenstadt, da war nichts zu hören. NINA und Katwarn haben mein Smartphone komplett ignoriert (die der Kollegen auch).


    Wir hätten von einem Notfall nichts mitbekommen, da während der Arbeit auch nur seltenst in SM unterwegs.


    Aber nun weiß man um die Schwächen und kann gegensteuern, im nächsten Jahr läuft das dann hoffentlich besser.

  • War auf der Arbeit und habe nix gehört. Eigentlich ein bisschen schade, ich habe mich auf den Probealarm gefreut. In meiner Kindheit gab es das regelmäßig.

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • In Deutschland ist es "ganz was neues".

    Wir sind da vielleicht etwas hinterher und deswegen aufgeregt #freu

    Früher gab es immerhin Probealarme der,inzwischen zT rückgebauten, Sirenen. Den letzten wohl vor 30 Jahren

    Wir haben hier sowohl Sirene als auch Probealarme an jedem 1. Samstag im Monat um 11 Uhr.


    In der Stadt, in der ich arbeite, hat die Sirene laut und deutlich in drei unterschiedlichen Arten gewarnt.

    Die armen Tauben sind sehr erschrocken umhergeflattert.


    Von Katwarn kam nix.

    Bei uns im Dorf ging die Sirene auch los, haben die Kinder grad erzählt.

  • Oder Xavier Naidoo hat mit seiner gegen-schwingungs-Meditation erfolgreich die warnsirenen bekämpft und damit die Blockade unseres Erwachens verhindert #super#applaus

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Genau, Xavier war es!..


    Hier auf dem Dorf, wo ich arbeite, war eine Fliegersirene zu hören. Da bin ich gerade losgefahren nach Hause. Da war nichts.


    Wir haben jeden Samstag um 12.00 Uhr Probearlarm, das funktioniert seit vielen Jahren zuverlässig. Aber diesen anderen Alarm haben einfach viele nicht mehr..

  • Wir wohnen etwas außerhalb, und ich habe nichts gehört. Obwohl ich die Fenster auf beiden Seiten des Hauses gekippt hatte und es sehr still war (Kinder in der Schule, kein Radio o.ä. an).


    Dies habe ich, zusammen mit unserer Adresse, auch der Stadt (allgemeine Email-Adresse) und der Feuerwehr (wusste ja nicht, wer zuständig ist) per Email geschrieben und bin der Stadt kann kurz darauf eine Email zurück, in der sie sich bedankt haben und schreiben, dass sie das ans Ordnungsamt weiterleiten.