Bundesweiter Warntag

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Mein Handy und die fast aller Kollegen gingen zeitgleich an. Die Sirene nebenan auf der Schule blieb ruhig.

    Hab auch schnell weggeklickt, ohne zu lesen was da stand...

  • die Sirenen draußen hörte man auch. Hamburg Innenstadt.

    Ach schau an, wir haben doch auch Sirenen hier? Bei uns in der Ecke (Nähe Hagenbecks) war nämlich kein Piep zu hören. #flop


    Immerhin hat mich Nina diesmal brav gewarnt, zwar laut, aber aushaltbar. Geschreckt hab ich mich trotzdem. :D

    Jeder spinnt auf seine Weise –
    der eine laut, der andere leise.
    (Joachim Ringelnatz)

  • Und, haben Eure Smartphones gewarnt? Meins will mich nicht warnen, ich weiß auch nicht, wie ich das ändern kann. Allerdings waren auch die Sirenen eher verhalten hier. Hätte ich es nicht gewusst, es wäre an mir vorbeigegangen...

    Mein Handy ist zu alt. Die Einstellungen werden konsequent ignoriert #freu


    Sirenen waren gut zu hören. Ich war gerade in einem Fahrstuhl und habe sie gehört.

    The Buddha wasn't joking when he said, "Every morning we are born again. What we do today is what matters most."

  • Meins hat dieses Mal das erste Mal mitgewarnt. Ist nur blöd, wenn im Unterricht so über 5-10 Minuten zeitversetzt Handys alarmieren und nicht Sirenen heulen...Da blieb außer Aussitzen nichts übrig.

  • Meines hat mich auch gewarnt. Mein Mann war in einem Meeting und hatte Kopfhörer auf, die mit dem Handy verbunden waren... die Kopfhörer flogen vor lauter Schreck quer durchs Büro. #lol

  • ✅ erledigt


    Habe hinterher noch zwei Punkte im Freitext eingegeben:

    1. Dass es sinnvoll wäre, dass man zweimal drücken muss, dass beim ersten drücken der Ton ausgeht und der Text erst beim zweiten drücken weggeht.

    2. Dass für diese Warn-Apps ein tiefes Standby verhindert werden sollte.

  • Danke für die Verlinkung der Umfrage


    Ich habe angegeben, dass es sinnvoll ist, den Warntext lesen zu können, nachdem man den Alarm ausgemacht hat


    Auch habe ich angegeben dass ich Sirenen in Großstädten für unerlässlich halte.

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Mein Handy hat mich schon beim letzten Mal nicht gewarnt, diesmal auch nicht


    Die Handys der Kolleginnen haben sehr viel u sehr laut gewarnt

    Sirenen waren auch zuhören

    Meine Bew sind tlw sehr erschrocken

    #blume Nimm dir Zeit und veschwende sie mit tollen Momenten #blume

    Das Schwierige dauert etwas, das Unmögliche etwas länger
    wer inne hält erfährt von innen Halt

    Leben ist da, wo du gerade bist

    Das Leben ist zu kurz, um den Bauch einzuziehen

    Schnuff 09 & Schlumpl 11 & Augustmädchen 16 #herz #herz #herz

  • Ich bin ja im Ausland, habe aber NINA und KATWARN App. Letztes Mal hat der Alarm beeindruckend funktioniert, diesmal war nix. (Wobei das ja in Ordnung ist, ich bin ja nicht im Cell-broadcast-Bereich, aber die App sollte trotzdem anspringen.

  • Mein Handy und das der Patientin im Zimmer und sehe viele Handys im Wartezimmer gingen Punkt 11 gleichzeitig an.


    Ich bin schon lange nicht mehr so zusammengezuckt #freu

  • mein Handy hat wohl getönt aber ich habe es nicht mitbekommen, weil Handy im Spind und ich im Schwimmbad. Zumindest hatte ich ne Nachricht präsent auf dem Sperrbildschirm.


    Sirenen gibt es im dicken B nicht.

  • Hier gingen Handys und Sirenen pünktlich los und haben mich echt erschreckt. Am iPhone konnte ich danach noch die Meldung lesen, am Android nicht. Nina hat sich nicht aus eigenem Antrieb gemeldet.

  • Ich war auf einer Veranstaltung, die ua vom Innenministerium organisiert war und um 10:59 Uhr ging die Post ab #freu. Viele, mich eingeschlossen, hatten erwartet, dass der Ton nach ner Minute von alleine aufhört, aber irgendwann haben wir alle begriffen, dass man drücken musste. Jedenfalls wurde kurzerhand eine Kaffeepause eingeschoben.

  • Ich finde das ganz erstaunlich wie das in DE läuft, auch dass es nicht überall Sirenen gibt. Wir haben schon „immer“ einmal im Jahr Probealarm, das klappt jedes Mal und dann heult es in der ganzen Schweiz. Immer am gleichen Mittwoch um Punkt 13.30. Das läuft dann völlig unspektakulär, jeder guckt auf die Uhr und denkt, ah ja Probealarm. Es gibt zumindest hier in der Gegend zwei Sirenen. Die „Fenster zu und Radio an“-Sirene und die Überschwemmungssirene.

  • Hier hat´s in der ganzen Praxis alarmiert Punkt 11 Uhr #freu Die Sirenen gingen etwas später los.

    Nina schrieb was, Katwarn erst ewig später.

    Ich finde das ganz erstaunlich wie das in DE läuft, auch dass es nicht überall Sirenen gibt. Wir haben schon „immer“ einmal im Jahr Probealarm, das klappt jedes Mal und dann heult es in der ganzen Schweiz. Immer am gleichen Mittwoch um Punkt 13.30. Das läuft dann völlig unspektakulär, jeder guckt auf die Uhr und denkt, ah ja Probealarm. Es gibt zumindest hier in der Gegend zwei Sirenen. Die „Fenster zu und Radio an“-Sirene und die Überschwemmungssirene.

    Bei uns im Dorf ist auch schon ewig jeden ersten Samstag im Monat um 11 Uhr Probealarm.

  • Mein Mann hatte PersonalVersammlung und er meinte 100-150 Leute hatten den Alarm an. Manche haben die wohl auch nicht aus bekommen und haben versucht ihr Handy im Rucksack zu begraben, so dass der Ton leiser ist....beim hören der Geschichte muss ich lachen und gleichzeitig taten mir die Leute echt leid.

  • Im Büro wars gut laut, fast alle ausgerüstet mit Privat- und Firmenphone. Das Handy vom Gruppenleiter hat auch gelärmt und der Kerl war nicht da. Ein Kollege hat dann erst geguckt, ob das irgendwo öffentlich rumliegt, aber nein. Mir war es nach 3 Minuten zu blöd und bin an seinen Rucksack das Ding verstummen lassen. #angst Die anderen haben sich gefreut, dass ich mich getraut habe. (Und hinterher Absolution gesucht und bekommen)

    kleiner Chinesischkurs: grosse Schwester - jie jie; kleine Schwester - mei mei

  • Ich finde das ganz erstaunlich wie das in DE läuft, auch dass es nicht überall Sirenen gibt. Wir haben schon „immer“ einmal im Jahr Probealarm, das klappt jedes Mal und dann heult es in der ganzen Schweiz. Immer am gleichen Mittwoch um Punkt 13.30. Das läuft dann völlig unspektakulär, jeder guckt auf die Uhr und denkt, ah ja Probealarm. Es gibt zumindest hier in der Gegend zwei Sirenen. Die „Fenster zu und Radio an“-Sirene und die Überschwemmungssirene.

    Zumindest in der DDR gab es mal ein flächendeckendes Sirenennetz und in Schulen und ich denke auch Betrieben regelmäßig Probealarm und Übungen. Aber nach der Wende hat man in Deutschland nach meinem Eindruck den Katastrophenschutz komplett runter gefahren. Ich bin wirklich froh, dass da jetzt langsam wieder ein Umdenken einzusetzen scheint.

  • Hier in der Schule steppte kurz der Bär 😂.

    Bei meiner Tochter in der 5. Klasse war die Lehrerin total cool. Alle Kinder durften die Handys auspacken und auf die Warnung warten. Wurde gleich mit in den Unterricht eingebaut.

    Mein Telefon warnte mit großer push Nachricht und Ton.

    Was bleibt, sind die Erinnerungen...
    schlaf gut, schlaf ruhig
    Ich werde dich nie vergessen und immer vermissen

    1976-2003-2013


    »Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis.«
    ― Platon