Die Galle muss raus!

  • Mach’s gut Galli ❀ Heute gehts ihr an den Kragen. Endlich! Die Schmerzen sind kaum noch aushaltbar.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Danke :) um 12:30 muss ich in der Klinik sein.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Hach wenn das so einfach wĂ€re. 🙈 Wenn alles gut geht dann fang ich Donnerstag an.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Der Eingriff an sich war gut. Bei der Visite werde ich darum bitten entlassen zu werden. Der Arzt wird sicher fragen warum.

    Weil das Schmerzmanagement so dermaßen kacke is. Ich mag nicht um Schmerzmittel betteln. Die Schwestern „hassen“ mich schon alle. Ich kann da doch nix fĂŒr. :/


    Durch mein ADHS habe ich eine sehr hohe Toleranz. Die denken sicher alle ich bin ein Junkie.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Ohje, hast du denen Bescheid gesagt? Wahrscheinlich brauchtest du ja auch mehr Narkose oder?


    Hier musste ich auch drauf hinweisen, dass man bei einer chron. Schmerzpatientin, die dauerhaft starke Mittel nimmt, nach der op nicht mit etwas Novalgin und Paracetamol auskommt. Ich glaube das haben sie manchmal gar nicht auf dem Schirm.


    Gute Heilung

    When all hope begins to shatter
    Know that I won't be afraid

  • Ja habe ich. :/ Warte gerade auf die Visite.


    Vor allem wenn die Schwestern eine nach der anderen einen anlĂŒgen.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Danke! Ach das ĂŒberstehen ist gar kein Problem. Ich hab keinen Stress mit OPs. Das danach ist das Problem.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe



  • Diese Bettelei ist furchtbar. Mein Mann musste auch nachts fiebrig und kurz vorm umkippen ĂŒber den Flur laufen und sich abkanzeln lassen, weil er mehr Schmerzmittel brauchte.


    Gute Erholung!

  • Hier musste ich auch drauf hinweisen, dass man bei einer chron. Schmerzpatientin, die dauerhaft starke Mittel nimmt, nach der op nicht mit etwas Novalgin und Paracetamol auskommt. Ich glaube das haben sie manchmal gar nicht auf dem Schirm.


    Gute Heilung

    Ja das weiß ich noch von meiner Mutter die ja zum Schluss ordentlich Morphium genommen hat gegen Schmerzen und jedes Mal gab es im Krankenhaus Diskussion darum und es wurde wieder dran gedreht und eingestellt und immer wieder bemerkt, dass das schon alles seinen Sinn hat so.

    Schrecklich das man da immer noch diskutieren muss.

  • Danke euch! Ich habe jetzt wieder einen Zugang bekommen und was aus dem „Giftschrank“. Jetzt geht es endlich.


    Ebura


    Ja, mehr Narkose brauche ich außerdem. 🙈 Aber das war kein Problem.


    Habe jetzt Visite gehabt. Galle war chronisch entzĂŒndet, gut das sie Raus ist. Die Leber macht dem Arzt sorgen, sie ist wohl stark vergrĂ¶ĂŸert und „durchwachsen“. Da muss ich jetzt mal gucken was ich mache.

    Warum mir aber in neuester Welt Anarchie gar so gut gefÀllt? Ein jeder lebt nach seinem Sinn, das ist nun also auch mein Gewinn! Ich la߮ einem jeden sein Bestreben, um auch nach meinem Sinn zu leben.

    Johann Wolfgang v. Goethe