Ok. Ich tue jetzt etwas, von dem ich nie glaubte, dass ich es jemals tun würde...

  • Ihr Lieben,


    oft habe ich mit den Augen gerollt, wenn um Stimmen für irgendwelche Projekte geworben wurde. Jetzt krieg ich die Quittung. Es geht um eines meiner beiden Herzensprojekte (das andere ist natürlich Rabeneltern.org ;) ) Nach Absprache mit dem Team (das aus Höflichkeit schlecht nein sagen konnte... ;) ) bitte ich euch, für unser Projekt zu stimmen. Gesucht wird "der Anpacker des Jahres" - ich denke mal, dass Anpackerinnen mitgemeint sind. Es geht natürlich um Geld, und Geld brauchen ehrenamtlich Tätige in diesem blöden Corona-jahr ja nun vermutlich alle.


    Es geht um das Bürgerbad in Fröndenberg-Dellwig, es gibt uns seit 2011, wir sind nicht nur Freibad sondern auch "Begegnungsstätte" (das klingt seltsam) - also als 3. Ort, einem Ort, wo man neben Zuhause und Arbeit zusammenkommt und soziale Kontakte pflegt und sind da (auch im Winter) einer der letzten Orte, die es hier überhaupt noch gibt. Wir verstehen uns als Familienbad, was nicht nur heißt, dass wir nicht überteuert sind, sondern auch, dass jede:r Mitspracherecht hat, von den Kindern über die Jugendlichen bis zu den Oldies. Wir finanzieren uns im Wesentlichen durch Sponsoren - was im dörflichen Bereich oft schwierig ist, Veranstaltungen (die in diesem Jahr natürlich alle ausgefallen sind) und so weiter. Kennt ihr sicher alle.


    Wir waren dank unserer beiden Geschäftsführer (es handelt sich um Förderverein und gGmbH - aus Haftungsgründen) eines der ersten 5 Bäder, die in Deutschland überhaupt öffnen durften und waren überrascht, dass unser kleines Dorf mit knapp 2000 Einwohnern - oder meinetwegen auch unserer kleinen Stadt mit 20000 Einwohnern - mit Anfragen zum Hygienekonzept (ich kann das Wort nicht mehr hören) überschüttet wurden. In Berlin, München, Schleswig-Holstein, Hessen - überall wurde gefragt, "wo ist eigentlich dieses Dellwig".


    Nun ja, Ruhm ist was Feines, aber Geld wäre nach dieser fiesen Saison auch nicht schlecht, um den Erhalt unseres wundervollen Bades zu sichern. Wer mag, klicke gerne mal auf http://www.freibad-dellwig.de und wer noch mehr mag, klicke bei https://www.antenneunna.de/pro…tionen/anpacker-2020.html auf das Bürgerbad Dellwig.


    Ich könnte, meine Kolleginnen, Freundinnen und Bekannte können es bestätigen, jetzt noch ewig weiter schreiben, aber ein "klick" würde mir genügen. Bitte stimmt für unser schönes Bad ab. Es ist wichtig, sommers wie winters, für Dorfleben und Gemeinschaft und sorgt überdies dafür, dass ich selten Langeweile bekomme.


    Danke!

  • Ich habe abgestimmt und wünsche euch ganz viel Glück! Ihr leistet ehrenamtlich so viel wie andere hauptberuflich, hab ich das Gefühl.. das unterstütze ich gerne #super

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014

  • Hey, das sieht ja scho gut aus für euer Bad!

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Ich kann nicht abstimmen, auf der Übersichtsseite heißt es ich könne am Seitenende abstimmen aber da ist nichts und wenn ich dann aufs Bürgerbad klicke kommt nur die Beschreibung und auch keine Möglichkeit zum abstimmen, bzw. dort, wo es heißt: hier könnt ihr für euren Favoriten abstimmen, komme ich per Klick nur wieder auf die Übersichtsseite. #weissnicht Oder war mein Klick auf die Unterseite Bürgerbad schon eine Abstimmung? (Es kommt aber kein Danke für... oder sowas) #gruebel

    Viele Grüße
    Elena mit Mini1 (*2004) und Mini2 (*2006)

  • Abgestimmt! :)

    Viel Glück für euer Bad (bis jetzt liegt ihr aber schon ziemlich vorne! #super)! 🍀


    elena : das Problem hatte ich auch. Du musst auf der Seite gaaanz nach unten scrollen.

  • Alleine deine sympathische Vorstellung des Projektes hat mich für euch eingenommen.

    Ich habe natürlich für euch gestimmt

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • Gundula haut mich bestimmt, wenn ich das jetzt so offensiv schreibe, aber das ist mir egal: Sie und ihre Freibad-Mitstreiter:innen leisten da wirklich unglaublich viel, stecken ganz viel Herzblut in die Sache und das auch noch ehrenamtlich, ihr könnt also guten Gewissens für sie abstimmen, das haben sich alle Beteiligten sowas von verdient #ja:)!

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Ach, Raben zu haben ist toll, danke euch! und rosarot - ja. Es IST nett. Mein Mann, der vermutlich seit 20 Jahren höchstens mal einen Zeh ins Wasser gesteckt hat und mit Schwimmen nicht wirklich viel anfangen kann, sagt immer "Geh doch ins Bad, dann hast du gute Laune, wenn du wieder kommst." Es ist wirklich eine Oase zum Runterkommen. Selbst wenn man nicht schwimmen sondern einfach nur mal ein paar Minuten plaudern will.