Masernimpfung - Nachweis

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • So, mein kleines Schusselchen (das, wo ich gedacht habe, es reicht eine Kopie des Ausweises) hat mir heute einen Zettel vom 17.09. #rolleyes mitgebracht, auf dem wir Eltern per Unterschrift noch einmal die Echtheit der Kopie bestätigen mussten.


    Dem großen Schusselchen werde ich nächste Woche den Ausweis (kopiert habe ich ihn schon) im Original mitgeben und hoffe auf ein Wiedersehen.


    Ich habe im Moment weder Kraft noch Zeit, da etwas anderes anzustrengen. Behalte ich es halt im Kopf #rolleyes... hab ja noch nicht genug Mental Load #yoga.

  • Klar können Ärzt*innen durchgeführte Impfungen attestieren und auch Abschriften von Impfpässen erstellen. Aber wir haben schlicht keine Zeit dazu, diese Schreibarbeiten für die Schulen zu erledigen neben den drölfzigtausend anderen Attesten und Bescheinigungen für Schulen, Krankenkassen, Versicherungen, Arbeitsagenturen, Prüfungsämter etc. pp, weil uns die Zeit dann für die Behandlung der Patient*innen fehlt.

  • So, jetzt ist bei uns schon überfällig und ich finde die Impfausweise meiner beiden Jungs nicht mehr. Na prima. Hätte mich da auch echt eher drum kümmern können. Arzttermin ist erst am 8.7, Schule ist bereits informiert, da wären zwar Ferien aber sie finden eine Lösung. Ich hoffe... Auf die Strafe hab ich keine Lust. Weiß jemand wie schnell die Strafe fällig ist und ob das Gesundheitsamt einem eine Frist einräumt um es nachzuzeigen?

  • Ich zitiere das Bundesministerium für Gesundheit:


    Kinder, die schon jetzt im Kindergarten und in der Schule oder in anderen Gemeinschaftseinrichtungen betreut werden, müssen den Nachweis bis zum 31. Dezember 2021 erbringen.“


    Die Frist wurde verlängert.

    Katrin (1977), Marie (2002), Jakob (2005) und David (2013)

  • Eine Strafe gibt es auch nicht. Es gibt wohl erst einmal einen Flyer und dann eine Einladung zu einem Beratungsgespräch und dann kann eine Konsequenz folgen.

    Mein Erstklässler besucht seit nun fast einem Jahr ohne Masernimpfnachweis die Schule und ich habe noch nichts vom Gesundheitsamt gehört und ich bin mir sicher, dass die einfach was anderes zu tun haben.

    (Kind ist geimpft, ich habe nur den Impfpass in der Schule nicht vorgelegt. Würde ich aber im Gesundheitsamt jederzeit machen. Müsste man mich halt mal einladen.)

  • Da ist ja perfekt, danke!

    Mein Sohn wird am Freitag überhaupt erst geimpft. #rolleyes

    Ich hatte bis zuletzt gehofft einen Arzt zu finden der mir ein Attest schreibt.


    Wer sich noch erinnert, er hat vor einigen Jahren mal auf eine Impfe sehr extrem reagiert, ich hab wirklich Sorge.


    Aber nichts zu machen. Und mein Kinderarzt sagt, zumindest wäre die Masernimpfung harmloser als die damals.

  • Midna2 Ach das ist doof. Und geht es ja genauso. Ich bin so froh dass die Frist verlängert wurde. Eine Hoffnung auf ein Attest habe ich noch. Ansonsten müssen wir wohl auch durch. Hausarzt ist der Meinung, was soll da schon passieren? :(

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Meine 2, um die es hier geht, bekommen am 8.7 erst ihre Zweitimpfung. Beim damaligen Kinderarzt wurde nur einmal geimpft.

  • Wir haben kürzlich titern lassen, da Töchterchen auch nur eine Impfung hatte. Titer reicht glücklicherweise und ich habe den Nachweis für die Schule ausgestellt bekommen :)

  • Wenn der Titer ausreichend hoch ist, würde eine Impfung reichen.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Das weiß ich, aber die neue Ärztin will den Titer nicht bestimmen.

  • Das ist ja blöd. Du könntest ja das Labor bezahlen, wenn sie es nicht abrechnen kann. Jetzt mit der Fristverlängerung würde ich wahrscheinlich nochmal bei einem anderen Arzt nach der Titerbestimmung fragen.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Meine 2, um die es hier geht, bekommen am 8.7 erst ihre Zweitimpfung. Beim damaligen Kinderarzt wurde nur einmal geimpft.

    Wenn der Titer ausreichend hoch ist, würde eine Impfung reichen.

    Das weiß ich, aber die neue Ärztin will den Titer nicht bestimmen.

    Man kann auch im Labor direkt Blut abnehmen lassen.

    komisch mit der Ärztin. Gibts da keine Alternative?