Wo gibt's die meisten Raben?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ihr seid ja lustig. #freu Ich dachte, die Umfrage ist ganz simpel - weil ja jeder sich selbst und seine Region einordnen kann, wie er es für richtig empfindet. Es ging mir um die "individuelle gefühlte Zugehörigkeit" und nicht das, was Hamburger über Kassel denken würden oder Münchner über Coburger.

    Aber klar, wir können noch eine Bundesland-Umfrage hinterherschieben! :D

    mit Sohn groß (2007) und Sohn klein (2010)

  • Aber klar, wir können noch eine Bundesland-Umfrage hinterherschieben! :D

    Dann musst du das aber auch prozentual nach Größe und EW-Zahl auswerten! #finger

    Ich mein, is ja klar, dass Saarland sehr viel weniger Raben hat als Niedersachsen. Wer wohnt denn schon im Saarland? *zu rhcp und mama5 schiel*


    Gefühlt finde ich aber auch, dass die meisten Raben aus Berlin, Niedersachsen und Bayern kommen.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Für mich ist Norden alles nördlich von NRW: Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen, Hamburg. NRW ist Westen. Osten ist eben der Osten. Ausser Mecklenburg-Vorpommern. Süden ist alles südlich von NRW. Die Mitte? #gruebelDas kann nur noch der Harz sein. 8o

    NRW kurz vor NDS habe ich dem Norden zugeordnet.

    Und ich zur Mitte :D

  • alles südlich von Hamburg ist Süden?

    #finger


    Alles nördlich von Heidelberg ist Norden #nägel(oder Preussen)

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Alles nördlich von Heidelberg ist Norden #nägel (oder Preussen)

    Ich möchte darauf hinweisen, dass meine eigentliche Heimat Mecklenburg-Schwerin (im Gegensatz zu Mecklenburg-Strelitz) NIEMALS in preußischer Hand war#finger (vermutlich war unser beschauliches Schwerin selbst Bismarck zu langweilig #angst).

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Dieser Weißwurstäquator ist in seiner Grenzlinie mittlerweile ganz schön aufgeweicht: Hier in Hamburg gab's einen Schlachter, der hat schon Preise für seine Weißwurst bekommen (ist aber seit einigen Jahren im Ruhestand).

  • Diese bei uns „Verlauf des Weißwurstäquator“ genannte Debatte habe ich schon ausgiebigst und mehrmals in Hildesheim (südniedersachsen) geführt. Alle studis die aus der Ecke südlich von Hildesheim kamen sahen sich in den Norden umgesiedelt und die aus dem (hohen) Norden fühlten sich in den Süden verpflanzt, ich sag nur Schnee und Berge (so aus norddeutscher Sicht)


    edit: das ist über 20 Jahre her, ich glaube da gab es den wikiartikel noch nicht.


    und noch mal edit: war ja auch eine scherzhafte Diskussion seinerzeit, der Weißwurstäquator verläuft exakt ganz, ganz knapp unterhalb von Hildesheim #ja

    Aus dem tieferen Sinn des Labenz:


    Eisenzicken, die (Pl.)

    Die hartgekochten, widerwärtigen Stücke, die man vom Geschirr kratzen muss, nachdem man es aus der Spülmaschine gezogen hat.

  • Suedlich von Osnabrueck. ;)


    Ihr seid ja lustig. #freu Ich dachte, die Umfrage ist ganz simpel

    Ich auch. :D

  • Vukodlacri

    Schwerin ist doch gar nicht langweilig. Wir waren im Sommer kurz da. Unbekannterweise sogar illegal. Ich fand es schön dort. Man kann da direkt Fontanes Effie Briest verfilmen, ohne große Anpassungen vornehmen zu müssen. #love

  • Schwerin ist doch gar nicht langweilig.

    ALso für Touris ist Schwerin grandios, da stimm ich dir uneingeschränkt zu. Es ist wunderschön und überhaupt.

    Aber ich hab da GELEBT! Meine JUGEND verbracht! Und da ist echt der Hund begraben...gefühlt wandern da auch alle jungen Menschen ab. Ich leb seit '98 nich mehr da und mich ziehts da auch echt nich mehr hin. Maximal noch für Urlaub. Aber ansonsten ist das tiefste Provinz.

    Dieser Beitrag kann eine eigene Meinung enthalten. Im Idealfall ist es die des Verfassers. :evil:

  • Vukodlacri

    Schwerin ist doch gar nicht langweilig. Wir waren im Sommer kurz da. Unbekannterweise sogar illegal. Ich fand es schön dort. Man kann da direkt Fontanes Effie Briest verfilmen, ohne große Anpassungen vornehmen zu müssen. #love

    Wir waren auch da und ich war etwas baff, wie präsent die AFD war. #hmpf

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Ich möchte darauf hinweisen, dass meine eigentliche Heimat Mecklenburg-Schwerin (im Gegensatz zu Mecklenburg-Strelitz) NIEMALS in preußischer Hand war #finger (vermutlich war unser beschauliches Schwerin selbst Bismarck zu langweilig #angst ).

    Ha, dann sind wir schon 2. Ich weise da gelegentlich auch mal drauf hin.

    ALso für Touris ist Schwerin grandios, da stimm ich dir uneingeschränkt zu. Es ist wunderschön und überhaupt.

    Aber ich hab da GELEBT! Meine JUGEND verbracht! Und da ist echt der Hund begraben...gefühlt wandern da auch alle jungen Menschen ab. Ich leb seit '98 nich mehr da und mich ziehts da auch echt nich mehr hin. Maximal noch für Urlaub. Aber ansonsten ist das tiefste Provinz.

    Deswegen musste dieses Provinzkapp ja 1990 auch unbedingt Landeshauptstadt werden und macht manch anderer Region in MV das Leben schwer.

  • In meiner Jugend fing allerspätestens ab Frankfurt der Norden an. Jetzt, im Norden, fängt der Süden südlich der Elbe an, gefühlt... Alles was da zwischen ist, ist die Mitte?

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Vukodlacri

    Schwerin ist doch gar nicht langweilig. Wir waren im Sommer kurz da. Unbekannterweise sogar illegal. Ich fand es schön dort. Man kann da direkt Fontanes Effie Briest verfilmen, ohne große Anpassungen vornehmen zu müssen. #love

    Wir waren auch da und ich war etwas baff, wie präsent die AFD war. #hmpf

    Das ist mir gar nicht aufgefallen. Wir waren aber auch wirklich nur kurz da. Ein Abstecher zum Mittagessen abseits der A24.

  • Ich habe Westen geklickt, obwohl Mitte auch stimmen würde.. Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Hessen.

    LG Tevi mit #male 03/2010, #male 06/2012 und zwei weiteren Wundern #female & #male 09/2014