Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hat es wohl Sinn, ältere Kinder noch gegen Pneumokokken und Meningokokken impfen zu lassen?


    Und ist es wirklich kein Problem, mehrere Impfungen gleichzeitig zu geben? Ich dachte immer, man sollte besser zeitlichen Abstand lassen...

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)

  • Also Pneumokokken sind nur für Säuglinge und Kleinkinder besonders gefährlich oder Kinder mit chronischen Erkrankungen, die das Immunsystem schwächen. Danach wird sie erst wieder ab 60 Jahren empfohlen.


    Meningokokken-Impfung finde ich wichtiger, ich glaube da gibt es eine höhere Erkrankungsrate unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen.


    Ich würde immer getrennt impfen lassen, schon damit man evt. Nebenwirkungen besser zuordnen kann.

  • Ich sehe gerade, dass die Stiko auf jeden Fall das Nachholen der Meningokokken-Impfung bis zum 18. Geburtstag empfiehlt, falls sie im 2. LJ nicht erfolgt ist. Für Risikogruppen gibt es auch Impfstoffe, die mehrere Serotypen abdecken. Wir haben leider die MenB-Impfung um ein paar Monate verpasst, die es in England standardmäßig gibt, hier in D wird ja nur MenC geimpft, ich weiß nicht wie es in Frankreich aussieht.


    https://www.rki.de/SharedDocs/…eningokokken/faq_ges.html

  • Zu Pneumokokken habe ich den Kinderarzt gefragt, (Kind ist 16 und chronisch krank), das hält er nicht für sinnvoll.

    Er empfahl hingegen Meningokokken und eben Grippe (bei chron. Erkrankung)

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und I (*12/21)

  • Ich habe meine Kinder Anfang des Jahres noch Pneumokkoken impfen lassen. Ich war mit dem Großen (damals 6) in der Kinderklinik. Die Ärztin hat unser individuelles Impfen komplett akzeptiert, aber mir gesagt ich sollte noch einmal über Pneumokkoken nachdenken. Sie hatte immer wieder mal schwere Fälle in der Klinik. Darum habe ich sie noch nachimpfen lassen. Meningokokken werde ich auch noch nachimpfen lassen.

  • Doch inzwischen wird hier auch gegen Meningokokken TypB geimpft. Kind 3 ist wegen seines CIs schon länger geimpft. Die anderen haben wir dann letztes Jahr impfen lassen, da es dann auch die Krankenkasse übernommen hat.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

  • Aber es wird noch immer nicht von der Stiko standardmäßig empfohlen und so ist eine Kostenübernahme auch eine Einzelfallentscheidung. Das kann ja aber in Frankreich ganz anders sein.

  • Uns wurde diese Woche die Impfung gegen menB und Hpv empfohlen.. Gemacht haben wir jetzt erstmal Grippe. Die MenB müsste ich selber zahlen und die ist sehr teuer. Hpv... Ich bin so unsicher.

  • So, wie ich es verstehe werden in Frankreich Meningokokken bezahlt und und Pneumokokken zu 65%, aber nur, wenn eine Indikation vorliegt. Und es wird das Nachholen bis 24 Jahre für beide empfohlen. Falls das wen interessiert :)


    Und ich hab noch ne Frage: wenn noch PTD aufgefrischt werden soll, kann ich da den Impfstoff nehmen, der auch Keuchhusten enthält? Oder bringt das dann nichts mehr?

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)

  • Mh, also bei uns war das keine Einzelfallentscheidung. Ich habe da auch nichts extra eingereicht. Aber vielleicht geht das noch nicht bei allen Krankenkassen. Bei MenB.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    Lilypie Third Birthday tickers


    Lilypie First Birthday tickers

    • Offizieller Beitrag

    So, wie ich es verstehe werden in Frankreich Meningokokken bezahlt und und Pneumokokken zu 65%, aber nur, wenn eine Indikation vorliegt. Und es wird das Nachholen bis 24 Jahre für beide empfohlen. Falls das wen interessiert :)


    Und ich hab noch ne Frage: wenn noch PTD aufgefrischt werden soll, kann ich da den Impfstoff nehmen, der auch Keuchhusten enthält? Oder bringt das dann nichts mehr?

    Menigokokken wuerde ich impfen lassen, fuer Kinder, die viel in der Schule sind. Oder sozial eng zusammen sind. Das kann auch fuer Uni-Studenten noch zutreffen.


    Pneumokokken wuerde ich nur bei Kindern mit Asthma o.ae., oder die Menschen mit Risiko in der Familie haben, impfen lassen.

  • So, wie ich es verstehe werden in Frankreich Meningokokken bezahlt und und Pneumokokken zu 65%, aber nur, wenn eine Indikation vorliegt. Und es wird das Nachholen bis 24 Jahre für beide empfohlen. Falls das wen interessiert :)


    Und ich hab noch ne Frage: wenn noch PTD aufgefrischt werden soll, kann ich da den Impfstoff nehmen, der auch Keuchhusten enthält? Oder bringt das dann nichts mehr?

    Das P in PTD ist doch Pertussis, und damit Keuchhusten,oder? DieAuffrischungsimpfungen enthalten alle Pertussis und nicht Polio.

    Pertussis impfen macht Sinn, weil die Impfung nicht lebenslang hält.



    Wenn du Polio meinst, der wird nur als Baby geimpft, standardmäßig und ist dann lebenslang.

  • buntgrün: das stimmt so nicht.

    Es gibt verschiedene 3-Fach Impfstoffe.

    Es gibt diphterie und tetanus zusammen mit polio und es gibt es zusammen mit pertussis.

    (Und es gibt den 4-Fach Impfstoff, de alle 4 hat.)

    Zusätzlich wird eine auffrischungsimpfung für polio 10 jahre nach der grundimmunisierung empfohlen.

    Danach allerdings nur erneut für besonders gefährdete Personen.

    • Offizieller Beitrag

    Das P in PTD ist doch Pertussis, und damit Keuchhusten,oder? DieAuffrischungsimpfungen enthalten alle Pertussis und nicht Polio.

    Pertussis impfen macht Sinn, weil die Impfung nicht lebenslang hält.

    Ja, das P ist fuer Pertussis. In Frankreich wird die PTD Impfung meines Wissens seltener geimpft, als in Deutschland.


    thumbelina danke fuer die Übersicht :)

  • Bei uns ist das Polio. Diphtherie, Polio, Tetanus sind gesetzlich vorgeschrieben. Eine Auffrischung fehlt noch, und ich Frage mich, ob es Sinn hat, vierfach statt dreifach zu impfen, da wäre pertussis dabei.

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)