Es wird kalt im Klassenzimmer

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Hier sind Ferien. Bislang kamen hier noch keinerlei Gerüchte zu Winter Kleidung und waermflaschen in den Schulen durch.


    Es ist schon irre, was gerade an GS da gefordert wird.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Meine Tochter hat schon gegen die Kälte im Klassenzimmer eine Fleecedecke und Mütze mitgenommen (die Sachen können zum Glück da gelagert werden) und täglich warmen Tee in der Thermoskanne.

    Wenn es jetzt noch kälter wird, dann schauen wir weiter, was sie noch so alles braucht.

  • Dürfen die im Unterricht trinken, dann würde ich warmen Hagebuttentee mitgeben?

    Unsere ja. Das ist ne gute Idee. Gibts sowas wie Thermoflaschen aus denen man direkt trinken kann? Mit Umgießen wäre ne Sauerei, das geht nicht.

    Wir haben von Em*sa den Travel Mug Thermo-/Isolierbecher. Da gehen zwar nur knapp 400 ml rein, aber er ist dicht, einfach in der Handhabung und vor allem auch sehr gut zu reinigen.

  • Ich hatte einen Artikel darüber gelesen, aber doch gehofft, dass das so nicht umgesetzt wird.... Ich habe ja auch so ein dauerkrankes Kind.


    Als Oberbekleidung kann ich die Sweatjacken mit Kuschelfell von Landsend empfehlen. Die sind wirklich extrem warm und die mag sogar mein jackenverweigender Sohn.

    Bis morgen gibt es auch noch 40 Prozent auf Neues bei Landsend, habe ich gerade gesehen.

    Danke für den Tipp! Ich hab direkt zwei bestellt und schäme mich ein bisschen, dass ich über die Lüftungsproblematik noch gar nicht genauer nachgedacht habe. Dabei kam das Thema beim Elternabend schon zur Sprache. Aber jetzt kann ich uns vorbereiten.

  • Den Travel Mug hab ich für mich, aber dicht ist der nicht zuverlässig dicht bei uns. Vielelicht Montagsmodell?

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Mütze und Kapuze im Unterricht ist bei uns an der Schule verboten, da unhöflich! ICh habe meiner Tochter gesagt, sie soll eine Mütze aufsetzen, wenn sie es für nötig hält, ich setze mich dann mit der Schule auseinander.


    Meine Tochter trägt ihre Winterjacke in der Schule, es wird alle 15 Minuten für 15 Minuten gelüftet oder, je nach Lehrendem eben daueroffen

  • Mütze und Kapuze im Unterricht ist bei uns an der Schule verboten, da unhöflich! ICh habe meiner Tochter gesagt, sie soll eine Mütze aufsetzen, wenn sie es für nötig hält, ich setze mich dann mit der Schule auseinander.


    Meine Tochter trägt ihre Winterjacke in der Schule, es wird alle 15 Minuten für 15 Minuten gelüftet oder, je nach Lehrendem eben daueroffen

    Schüler frieren lassen ist noch unhöflicher.

    Also ehrlich. Normal versteh ich ja die Regel. Bei Cappy versteh ichs immer noch einigermaßen, die wärmen ja nicht wirklich. Aber Kdpuze oder Mütze? Die Regel hat jetzt mal Pause wegen Corona, aber echt.

    Da würd ich auch rebellieren.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Den Travel Mug hab ich für mich, aber dicht ist der nicht zuverlässig dicht bei uns. Vielelicht Montagsmodell?

    Ich hab mehrere und in täglichem Gebrauch, da ist nie was ausgelaufen und der liegt bei mir im Auto.

    Der einzige, der so zuverlässig dicht ist. In meiner Familie haben den alle, eben weil dicht.

    Falsch gespült? Oder schon iwie angematscht? Jedenfalls eher Montagsmodell.

    Solang wir uns begleiten...durch Sturm und Gezeiten...durch Ebbe und Flut...dann bleibt alles gut...#herz

  • Wir haben auch diverse Travel mugs im Einsatz. Alle dich. #confused


    Habe meine Beiden mal befragt. So kalt finden sie es aktuell nicht. Die Heizungen sind ja auch an. Da tue ich mich immer schwer, unter Hosen auch noch Leggins/Strumpfhosen anziehen zu lassen.

    Meine tragen akutell Unterhemd, langarmshirt und Sweatjacke. Wenn alle STricke reißen könnten sie auch noch die Jacke drüber ziehen. Machen sie aber noch nicht.

    Aber ich frag mich auch schon die ganze Zeit, wie das wohl werden soll, nach den Herbstferien.


    Hier wird aber wirklich nur "stoßgelüftet" alle 20 Minuten so für 5 Minuten. Wie kalt das aber werden kann, durfte ich bei einer Besprechung erfahren, die wir zur Abwechslung mal nicht online gemacht haben. ... schön war das nicht mit der Lüfterei. #augen


    Und heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich auch im Radio gehört, dass der ??? Lehrerverband, die Kultusminister??? keine Ahnung den Zwiebellook empfehlen und Winterjacken und Fleecedecken. Ich dachte erst, das sei nicht ernst gemeint. .... aber wenn die Zeiten so steigen, brauchen wir uns über Fleecdecken wohl auch keine Gedanken mehr machen. #stumm

  • bin mal gespannt wie das bei uns abläuft. Momentan sind zwei Wochen Ferien. Davor ging es noch mit den Temperaturen. Aber das Lüftungsverhalten hängt auch sehr vom jeweiligen Lehrer ab. Der Zweitklässler meinte, dass Mützen und Schals nicht erlaubt wären.

    Meisterschülerin mit dem großen Meister(02/11), dem Möppi (09/13), dem Kleinchen (07/15) und


    hebamme4u-Ticker


    hebamme4u-Ticker

  • In der Grundschule wird regelmäßig gelüftet, hatte ich extra nachgefragt. Ich habe ein Kind das schnell friert.

    Auf der weiterführenden Schule sind die Fenster ständig offen aber meine Tochter meinte es ist nicht kalt.

    Ich finds bescheuert bei der Kälte.

  • Ich hoffe sehr, dass wir nach den Herbstferien Sachen in den Klassenräume lassen dürfen. Bisher durften die Kinder bis auf Bücher nichts im Klassenraum lagern. Aber die Regel muss aufgehoben werden, die können doch nicht täglich ne Decke hin und herschleppen.

    Ich habe jetzt noch zwei mittelgroße Fleecedecken bestellt und meine Mutter googelt Strickanleitungen für Armstulpen. Und ich schau morgen nach Mini Thermoskannen oder sowas.

  • Bei UNS in der Klasse ist die Lehrerin Risikogruppe und hat schon angekündigt, dass die Fenster auch im tiefsten Winter komplett geöffnet bleiben werden deshalb.

    Du wirst lachen, aber wenn wir bei der Kontaktermittlung nachfragen, dann fragen wir genau das. Das ist unsere vorgegebene Definition von Lüften. Fenster nur gekippt, gilt nicht als Lüften.


    Ich find das alles schwierig. Ich mag nicht wenn Kinder frieren.


    Obwohl ich persönlich ein totaler Frischluftfanatiker bin. Ich hab auch jetzt die Terrassentür offen und bin in ner Decke gekuschelt. Aber jeder fühlt da anders.

  • Ich finde das eine echte Zumutung.

    Ich auch. Und ich werde bestimmt nicht einen Haufen Geld ausgeben für klassenzimmertaugliche Outdoorklamotten oder Tee-geeignete Trinkflaschen.

    Ich denke ja immer noch, dass selten so heiß gegessen wird wie gekocht.

    Ich warte mal ab. Erst mal kommen die Ferien und dann sehen wir weiter.#yoga

    One day, I would like to turn on the News and hear "There's peace on earth".


    C. mit #female 06/2010, #male 06/2014 & #female 02/2017

  • Fenster nur gekippt, gilt nicht als Lüften.

    Ach je. Am Gymnasium meines Großen ist es nicht möglich, die Fenster ganz zu öffnen. Die hat das Bauamt so manipulieren lassen, dass kein Kind durch passt, wegen Unfallgefahr.