Es wird kalt im Klassenzimmer

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Fenster nur gekippt, gilt nicht als Lüften.

    Ach je. Am Gymnasium meines Großen ist es nicht möglich, die Fenster ganz zu öffnen. Die hat das Bauamt so manipulieren lassen, dass kein Kind durch passt, wegen Unfallgefahr.

  • Fenster nur gekippt, gilt nicht als Lüften.

    Ach je. Am Gymnasium meines Großen ist es nicht möglich, die Fenster ganz zu öffnen. Die hat das Bauamt so manipulieren lassen, dass kein Kind durch passt, wegen Unfallgefahr.

    Da es eh bei Schulen ständig Sonderregelungen gibt, ist glaub ich bei der Einstufung das Lüften irrelevant.


    Ich wollte nur erwähnen dass man tatsächlich außerhalb der Schule so der Einstufung als Kontaktperson 1 (= 14 Tage Quarantäne) entgehen kann und man dann oft nur KP2 ist.

  • In der Klasse meines Sohnes (2.Klasse)

    sind jetzt schon häufig Kinder krank, weil die Lehrerin ständig die Fenster auf beiden Seiten gleichzeitig aufhat.

    Die Kinder haben einen Ersatzpullover unter die Bank legen, der bleibt dann dort.

    Wenns kälter wird und ich merke er friert, dann lasse ich ihn einfach öfter zuhause.

  • Wenn ich nicht arbeiten müsste, würde ich den Kleinen auch öfter zu Hause lassen. Der Große kann sich keinen Fehltag leisten. :(

  • bin mal gespannt wie das bei uns abläuft. Momentan sind zwei Wochen Ferien. Davor ging es noch mit den Temperaturen. Aber das Lüftungsverhalten hängt auch sehr vom jeweiligen Lehrer ab. Der Zweitklässler meinte, dass Mützen und Schals nicht erlaubt wären.

    Hallo,

    na das geht ja mal in der aktuellen Situation gar nicht. Die momentane Situation erfordert wohl die Anpassung von Regeln aus coronafreien Zeiten. Also wenigstens ein Schal sollte ja drin sein. Mütze notfalls auch. Da hätte ich Gesprächsbedarf. #pfeif

    Wenn die Schule sich da so anstellt und Dein Kind sehr friert, wären auch Kapuzenpullis eine Alternative.

    Mein Sohn hat mir gestern erzählt, dass er die Kapuze von Pulli oder Sweatjacke aufsetzt, wenn gelüftet wird.



    Übrigens habt ihr mich gestern gekriegt, mit diesem Thread: ich hab Armstulpen bestellt und Schals, die man enger am Hals tragen kann. Die die wir bis jetzt hatten, fallen eher unter die Rubrik "Deko" ;)

  • Wie kalt ist es denn bei euch, dass ihr schon Winterjacken nutzt?


    Hier lagern die Winterjacken noch im Sommerlager und ich wollte sie jetzt über die Ferien Mal langsam raus holen...


    Die Schule hat schon gemeldet, dass sie darum bittet, dass nach den Ferien Decken und warme Sachen mitgebracht werden.


    Keine Ahnung, wie das dann genau ablaufen soll in der Schule.

    • Offizieller Beitrag

    Wir haben 4-12Grad in den letzten Tagen. Da brauchen meine keine Winter Jacken. Auch sonst haben wir noch keine Wintersachen rausgeholt. Meine frieren auch nicht so schnell und wir haben die Wohnung nicht so warm.


    Ich finde den temperaturunterschied, wenn es wo anders 22-23C in der Wohnung hat und dann komme ich nach Hause zu 17-18C immer sehr stark und friere zu Hause auch erstmal. Das Problem habe ich aber nicht, wenn ich keine warmen Räumlichkeiten dazwischen aufsuche.


    Sprich, es könnte dem Ein oder anderen Kind helfen, wenn die eigenen vier Wände nicht ganz so warm geheizt werden.

    • Offizieller Beitrag

    Das Kälteempfinden ist wirklich sehr verschieden. Ich finde mich selbst eher verfroren aber vor 2 Wochen habe ich mich mit dünnem Langarmshirt noch wohlgefühlt. Eine am Fenster sitzende Schülerin mit: Unterhemd, Kurzarmshirt, dickem Pulli und Winterjacke jammerte, ihr wäre kalt. Da konnte ich nicht mal mehr sagen "Zieh dir was warmes an", wie ich es den anderen in kurzen Sachen gesagt habe. #hammer


    Es ist mir schleierhaft, wie ich Lüften und "warm genug" im Winter vereinbaren soll.

  • Heut morgen waren es 2 Grad. Selbst bei 10 Grad und ohne Bewegung wird das dann schon ungemütlich.

    hmm ok hier waren es vorhin 5.

    Meine frieren auch nicht so schnell und wir haben die Wohnung nicht so warm.

    Ist hier auch so, es lohnt nicht Abends wenn wir beide nach hause kommen noch groß die Heizung auf zu drehen, bis das warm wird geht mein kleiner ja schon ins Bett.

  • Klar ist das Kälteempfinden unterschiedlich.

    Ich sehe hier aber eigentlich niemanden mit Wintersachen herumlaufen.

    Also der Anblick ist eher ungewöhnlich.


    Temperaturen morgens um die 5 Grad später dann um die 10 Grad.

  • Wir hatten heute morgen um kurz nach 7 ein lausiges Grad über 0 auf dem Thermometer.

    Nachmittags kommen die Kinder mit Jacke über dem Arm heim.

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)

  • Danke für den Anstoß. Ich habe gerade der Schule des Spezialisten geschrieben, sie möchten einen Elternbrief zum Thema Lüften, Temperatur in den Klassenräumen und Kleidung im Unterricht nach den Herbstferien verfassen. Der Spezialist geht am liebsten ohne Jacke raus, aber es wird jetzt wirklich zu nasskalt dafür und er friert.

    Weitermachen. Nicht nur denken, sondern tun.


    Frau des Tages: Elsa Laula Renberg

  • Wir haben auch den Brief bekommen und die Schule bittet darum, dass die Kinder Fleecejacken mitbringen. Die können dann nach Unterrichtsschluss an der Garderobe hängen.

    Wir hatten zum Glück noch eine alte Polarfleecejacke rumliegen, denke die geht ganz gut.


    Ich denke zur Schule wird sie hauptsächlich Kapuzenpullover anziehen, in der Hoffnung, dass sie die Kapuze aufsetzen darf, wenn sie kalte Ohren bekommt. Sie neigt zu Ohrenentzündungen.


    Da die Schüler auch noch einmal wöchentlich Eislaufen gehen und dann total durchgefroren sind, bekommt unsere Drittklässlerin sowieso Tee mit. Ich bin am noch am hin- und herüberlegen worin. Ob Strohhalm noch okay ist oder eher nicht so. Hmm...


    Wir haben 3 Emsa Travel Mug und die sind alle nicht 100% dicht und nach 2 Stunden ist der Tee kalt. #flop

    Mir wurde letztes Jahr erzählt, wir hätten ein Montagsmodell und daraufhin gab es zu Weihnachten zwei neue. Ärgert mich immer noch...

    Und ja ich wärme sie vor. :(

    _______________________

    (2003 / 2005 / 2012)