Wie wird Quarantäne ausgesprochen?

  • Hier BaWü, Kina, Kemie, Kamäleon, Karawane auch. Über das Österreich-Argument muss ich nachdenken, hier in der Gegend gehörte 'früher' viel zu Österreich.

    Tschintschilla ist auch gut ;)

    Ar scáth a chéile amhaireann na daoinne

  • Imho hat das viel mit der Wortherkunft zu tun.

    Quarantäne wurde bereits erklärt.

    Chemie: Al chimie aus dem arabischen .

    Charisma aus dem griechischen deshalb karisma

    Schoko

    Schokojunkie mit Töchtern (5/07 und7/09)

  • die wortherkunft von Quarantäne ist mir klar


    aber warum ist den Quadrat und Quartier denn anders, wo doch die Herkunft gleich ist?



    Mein Schwiegervater (aus Augsburg) hat noch nie in seinem Leben Chemie und China zischend ausgesprochen, obwohl er seit 50 Jahren in berlin lebt und sein bairisch schon gänzlich verloren ist

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • Das CH wird übrigens vor I und E meistens weich ausgesprochen, vor anderen Vokalen als K.

    Das stimmt aber nicht in Bayern. Da spricht man China als Kina und Chemie als Kemie. Beides tut meinen norddeutschen Ohren ziemlich weh.

  • Quarantäne kommt vom französischen quarante, also 40. Weil die Seeleute sich wohl früher 40 Tage isolieren mussten.

    Nach der Logik wird das also Karawane gesprochen.

    Genau so hätte ich es auch erklärt. Das ist immer ein Frage, wo die Wörter herkommen.


    ;) Aber "Karawane" klingt gleich viel besser. Darf man zum Zweck der Quarantäne 14 Tage mit Kamel durch die Wüste ziehen? #sonne

  • Warum sagt man also im standardDeutsch kwadrat und kwartier aber karantäne?

    Keine Ahnung.


    Nur mir rollen sich ständig die Fußnägel hoch:


    Ich höre hier ständig Kwarantäne....

    Im Fernsehen, im Amt, von angeblich klugen Experten....


    Ich versuche mich NICHT aufzuregen.


    Und verhalte mich wie beim fehlenden Genitiv, also ich verbessere den anderen im Kopf und halte sonst die Klappe.

  • die wortherkunft von Quarantäne ist mir klar


    aber warum ist den Quadrat und Quartier denn anders, wo doch die Herkunft gleich ist?

    So wie ich es verstanden habe, sind Wörter wie Quadrat und Quartier aus dem Lateinischen ins Deutsche gelangt und man spricht daher das "u" mit aus bzw. sagt "kw".


    Bei Wörtern, die aus dem Spanischen und Französischen in die deutsche Sprache übernommen wurden, wurde auch die dortige Aussprache des "qu" übernommen, nämlich als "k".

    Da gibt es neben Quarantäne auch noch diverse andere Wörter, z.B. Enquete, Equipe, Quiche, Queue bzw. Don Quijote, Quito.

  • Aber "Karawane" klingt gleich viel besser. Darf man zum Zweck der Quarantäne 14 Tage mit Kamel durch die Wüste ziehen?

    Nur wenn du den Abstand zu den anderen Kamelführern groß genug halten kannst!

    Nein, kein gebratenes Kamel, wie kommt ihr denn darauf!?

    #lol#lol Danke für den Lacher! Eine Kiesch passt sicher auch viel besser in deinen Ofen als ein Quameel:D

    „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch daran.“
    (Edmund Stoiber im Wahlkampf 2005)