Neider/Nietnagel/wie heißt dieses Ding am Nagelrand denn eigentlich ? (und wo kommts her?)

  • Die Frage hab ich mir schon oft gestellt, heute hatte ich wieder mal einen, da kam sie mir wieder:


    Man hat ja ab und zu mal kurz nach dem Nägelschneiden so nen harten Hautspieß direkt neben dem Fingernagel. Bleibt man dran hängen, tuts weh und blutet. Knibbelt man dran rum, kriegt man ne fette Nagelrandentzündung. Aber - wie heißt dieses Ding den eigentlich?

    Mich interessiert sowohl das Fachwort ( doanka ) als auch das landläufige Wort.

    Meine Oma hat das im Famlien- und Verwandtenkreis immer "Neider" genannt. Im Dorf sagte sie "Nietnagel", beim Arzt/Apotheke sagte sie "Spieß". Hier wo ich jetzt wohn versteht keiner was ich mein, egal welches der Worte ich verwende. Spieß wird als Spreissel/Holzspan verstanden, der Rest gar nicht.

    Ist manchmal richtig doof. Einmal als ich z.B. bei der Geburt in der KLinik war und sowas hatte wusste ich nicht wie ichs sagen soll, warum ich dringend ne Nagelschere brauch. Und hab michs dann nicht getraut, dran rum geknibbelt und danach ne fette Entzündung gehabt. MIt dem richtigen Wort wär das nicht passiert.



    Und die Fachfrage dann dazu: Woher kommt das eigentlich? Ich bin mir sehr sicher, dass ich da beim Nägelschneiden nicht drangekommen bin. #gruebel

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Dafür gibt es ein Wort?


    Ich bin gespannt.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Bei uns ist das der Neidnagel. Und der entsteht selbstverständlich dann, wenn jemand neidisch auf dich ist. #ja

    (Hab ich zumindest so gelernt #angst#nägel)

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Ich wüsste kein Wort dafür außer: eingerissene Nagelhaut? #gruebel Und dann beschreiben, wo genau, wenn das nötig ist.

    Silberner Mond du am Himmelszelt, strahlst auf uns nieder voll Liebe.
    Still schwebst du über Wald und Feld, blickst auf der Menschheit Getriebe.
    Oh Mond, verweile, bleibe, sage mir doch, wo mein Schatz weile.

    Sage ihm, Wandrer im Himmelsraum, ich würde seiner gedenken: mög' er,

    verzaubert vom Morgentraum, seine Gedanken mir schenken.



    255.png

  • Nietnagel.

    Was bleibt, sind die Erinnerungen...
    schlaf gut, schlaf ruhig
    Ich werde dich nie vergessen und immer vermissen

    1976-2003-2013


    »Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis.«
    ― Platon

  • Für mich ist das verhornte/ eingerissene/ mechanisch oder chemisch angegriffene Haut des Nagelwalls. Einen extra Fachbegriff dafür kenne ich nicht.

    Und die Ausdrücke Nietnagel, Neidnagel und Zieher hab ich noch nie gehört#angst

    Wieder was gelernt#super

  • Das sagt Wikipedia dazu:


    nijdnagel „Neidnagel“; nach dem Volksglauben, ein Niednagel entstünde, wenn man von einem neidischen Blick getroffen wird) ist ein abgelöster, aber noch festsitzender schmaler Hautstreifen an der Seite der Nägel.


    Preschoolmum und ich dachte, dass der Begriff viel geläufiger ist. Anscheinend nicht.

    Liebe Grüße Genmaicha
    ---------------------------------
    Hat der Schüler schlechte Noten, hat der Lehrer versagt!

  • Ist das echt so häufig? Vielleicht kannst du probieren, mit einer Handcreme die Haut geschmeidiger zu halten, damit es gar nicht erst passiert.

    Viele Gruesse vom andern Ende der Welt, Sarah




  • Für mich ist das verhornte/ eingerissene/ mechanisch oder chemisch angegriffene Haut des Nagelwalls. Einen extra Fachbegriff dafür kenne ich nicht.

    Und die Ausdrücke Nietnagel, Neidnagel und Zieher hab ich noch nie gehört#angst

    Wieder was gelernt#super

    Ich hab auch gerade was gelernt.


    Noch nie im Leben gehört. 🙈

  • Ist das echt so häufig? Vielleicht kannst du probieren, mit einer Handcreme die Haut geschmeidiger zu halten, damit es gar nicht erst passiert.

    Vermutlich ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich habe das eigentlich nur an Fußnägeln und da auch nur bei ganz bestimmten Zehen wo es immer wieder vorkommt. Bei mir hilft frühes Nägelschneiden um es zu verhindern.