Karl Dall ist tot

  • Ach Mensch. Ich war jetzt kein großer Fan oder so, aber Karl Dall war für mich seit meiner Kindheit auch so jemand, der "einfach immer da war" #kerze.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Ach Mensch. Ich war jetzt kein großer Fan oder so, aber Karl Dall war für mich seit meiner Kindheit auch so jemand, der "einfach immer da war" #kerze.

    Ich hab‘s auch gehört in den Nachrichten gestern Abend und dachte spontan ob den überhaupt hier jemand kennt?

    Mir geht’s wie Dir mit der Kindheit. Er war einer der ersten den ich bewußt wahrnahm als hmmm komischen Typen. Hab auch als kleines Kind nicht verstanden warum das meine Eltern anschauten, also Insterburg & Co. und so und das witzig fanden. Das war vielleicht ‘70 oder so.


    Ist gerade komisch dass so viele aus meiner jüngsten Kindheit verschwinden. :-(


    #kerze

  • Ich fand Karl dall durchaus komisch und habe ihn gern gesehen....


    RIP#kerze

    Ich wollte damit auch nur ausdrücken dass der Humor der Band für ein kleines Kind einfach nicht zu verstehen war. Und die Musik schlichtweg langweilig für mich war.

  • Ach Mensch. Ich war jetzt kein großer Fan oder so, aber Karl Dall war für mich seit meiner Kindheit auch so jemand, der "einfach immer da war" #kerze .

    Da unterschreibe ich einfach...#kerze

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • Irgendjemand auf Twitter schrieb, dass Karl Fall vermutlich den Witz "Das ging ja wohl ins Auge" sehr lustig gefunden hätte. Das denke ich auch...

  • Ist gerade komisch dass so viele aus meiner jüngsten Kindheit verschwinden. :-(

    Ja, das dachte ich mir auch, nicht nur bei Karl Dall aktuell, und das ist ein sehr seltsames Gefühl.

    Ja, genau.

    Ich fand seine Witze manchmal echt unpassend, aber er war auf jeden Fall ein Unikum und viele Jahre in meiner Kindheit präsent.


    LG,

    Anne

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben" ~ Johann Wolfgang von Goethe