Fantasy-Buchreihen

  • Das Wunder der wilden Insel (The Wild Robot).

    Narnija

    Das Zeiträtsel (Madeleine L'Engle)

    Magic Misfits

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Für immer und ewig: Tamora Pierce!


    Da gibt es die "ursprüngliche " Alanna-Reihe, aber inzwischen auch andere Figuren im gleichen Universum. Dhana z.B. ("Wilde Magie") hat viel mit Tieren zu tun, wenn sie also so etwas mag, könnte es passen.

    Ja!!!!!! Ich liebe die auch so sehr!


    Sumpflochsaga ist auch sehr schön zum lesen.

  • Mara und der Feuerbringer


    sind nur 3 Bände, aber humorvoll

    Oh ja, die sind toll.

    Auch die Ghostsitter-Reihe von Tommy Krappweis ist klasse.


    Mein Lieblingsbuch für das Alter ist Sieben Magier von Caro King.

    Der frühe Vogel wird früher oder später mit dem Problem konfrontiert, dass die Katze am Morgen noch wach ist.



  • Mir fällt noch ein

    von Anne Plichota: Oksa Pollock - einige Bände

    von Kerstin Gier: Rubinrot (Saphirblau, Smaragdgrün) - 3 Bände

    von Anca Sturm: Der Weltenexpress - mehrere Bände

    von Eva Völler: Zeitenzauber

    Ar scáth a chéile amhaireann na daoinne

  • Für immer und ewig: Tamora Pierce!


    Da gibt es die "ursprüngliche " Alanna-Reihe, aber inzwischen auch andere Figuren im gleichen Universum. Dhana z.B. ("Wilde Magie") hat viel mit Tieren zu tun, wenn sie also so etwas mag, könnte es passen.

    Uhi ja, das ist auch was für mich. Die habe ich früher geliebt. Muss ich gleich mal schauen gehen.


    Ansonsten lesen meine sehr gerne

    Animox

    Spirit

    Bodyguard

    Top Secret

    Gruss izi mit Käfer 12/07 und Murmel 08/10

  • * Die Gregor-Reihe (Unterland-Chroniken), 5 Bände, von Suzanne Collins. Das ist die Autorin, die auch Tribute von Panem geschrieben hat. Die Gregor-Bücher sind aber für eine etwas jüngere Zielgruppe geschrieben, so ab 10. Gruselfaktor und Gewaltlevel sind vergleichbar mit Harry Potter. In Band 4 und 5 entwickelt sich eine Liebesgeschichte, die aber nicht stark im Vordergrund steht.


    * "Wecke niemals einen Schrat" und die Fortsetzung "Träum niemals von der wilden Jagd" von Wieland Freund. Die Bücher sind für jüngere Kinder (Grundschulalter) geschrieben, aber so wunderbar humorvoll, dass auch ich als Erwachsene noch Spaß beim Lesen hatte. Meinen Kindern habe ich sie im Alter von 10 Jahren, 8 Jahren und 5 Jahren vorgelesen. Der zweite Band spielt im Winterwald, das würde gut zu Weihnachten passen.


    * Die Chroniken von Narnia, 7 Bände, von C.S. Lewis. Empfehlenswert ab ca. 8 Jahren, würde ich sagen. Keine Liebesgeschichte (wenn ich mich richtig erinnere, ist schon etwas her). Die Bücher haben aber einen deutlich christlichen Hintergrund, ich weiß nicht ob das für euch passt oder euch stören würde. Im Band "Der König von Narnia" spielt das Weihnachtsfest eine Rolle, die Handlung ist in einer Winterwelt angesiedelt.

  • Ich habe mir "Ruby Fairygale" Band 1 von Kira Gembri ausgeliehen. Liest sich gut, ist wohl aber eher was so ab 12 oder so? Bin mir noch nicht sicher.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Ok. Ab 10 ist es.

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.