Als Kind dachte ich immer.... Zum Dranhängen :-)

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Für was ist das die Abkürzung? Sanitäts-KeineAhnung? Mir ist das so unklar wie die Bezeichnung “Teppich” für einen Kolter...

    es grüßt rosarot mit himmelblau (* april 09) und kunterbunt (*märz 11)

  • Erstmal: Danke für Deine Antwort. Ich glaube das sind örtliche Sprachvariationen, weshalb mir Dein Einwand unklar war #cool


    Also, ich bin noch ca. 5 km Luftlinie Richtung Norden von dem entfernt, was man hier Weißwurstäquator nennt...

    also vom nördlichsten der Weißwurstäquatoren lt. Wikipedia #lol

    (und fürs Protokoll: ich würde das "n" von "machen wir" mitsprechen, wenn man hier Endlaute sprechen würde #pfeif, aber sicher kein "m". Und das "o" in Kardamom ist auch zu hören #zwinker zusammen mit dem letzten "m". Kommt aber vielleicht daher, dass mir das Gewürz erstmals aktiv in Norwegen begegnete unter dem Namen "Kardemomme", das letzte "e" wird mitgesprochen, da hört man das letzte "m" dann auch deutlich)

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • Ich habe als Kind gerne Putenschnitzel gegessen. Als ich dann mit meinen WG Leuten einkaufen war und welche an der Theke bestellte, wollte mir die Frau doch glatt Truthahn andrehen. Meine Mitbewohner kugelten sich über den Boden als ich zum 5 mal sagte, „Entschuldigung, ich sagte Putenschnitzel, ich möchte kein Truthahn“ #hammer


    Als Kind gab es bei uns öfter Pampelmusen. Die hab ich echt geliebt.

    Später trank ich gerne mal Grapefruit-Saft. Aber die Entdeckung als im Supermarkt meine, jahrelang nicht mehr gesehenen Pampelmusen, als Grapefruit beschildert waren, war ein großes Aha- Erlebnis


    Und die Menschen springen mit Pfeilschirmen aus dem Flugzeug.


    Und wenn es so ein bisschen regnet, dann mieselt es.

  • Achso, als Kind fest überzeugt, hier in Norddeutschland sehen es viele immer noch so.

    Nach den Sommerferien erzählte ich begeistert. Ich glaube erst meine Lehrerin klärte mich auf, alle anderen aus meinem Umfeld lachten darüber und hielten es für einen klassischen Norddeutschen Scherz.


    „Ich war im Urlaub in Italien, wir sind durch zwei Länder gefahren, Österreich und Bayern.“

  • Mein Sohn war mit ca. drei oder vier Jahren fest davon überzeugt dass ich auch mit seinem Spielzeug spiele, wenn er nicht da ist 😍

  • Hallo,


    (und fürs Protokoll: ich würde das "n" von "machen wir" mitsprechen, wenn man hier Endlaute sprechen würde #pfeif, aber sicher kein "m".


    Und bei uns hieße das dialektbedingt: "Machn mir" sowohl n als auch m hörbar. (Genau so wie "Gehn mir?", "OK, das holn mir." usw.)

    Oder richtig im Dialekt: "Machmor" bzw. "Machmer", je nach Ecke, da taucht dann gar kein N mehr auf. ... :D

  • Hallo,


    Mein Sohn war mit ca. drei oder vier Jahren fest davon überzeugt dass ich auch mit seinem Spielzeug spiele, wenn er nicht da ist 😍


    Und im Kindergarten (ich war die Erzieherin ;)) waren öfter mal Kinder fest davon überzeug, ich wohne da.


    "Schlaft du nachts eigentlich auf unseren Liegen oder hast du irgendwo ein eigenes Bett?"

  • Ich habe sehr lange gedacht (ehrlich gesagt bis vor drei Monaten#schäm) das Gewürz würde Kardamon und nicht Kardamom heißen.

    Mit m am Ende? Echt? 8o

    Ich habe das bis vor 30 Sekunden noch geglaubt - und stand gerade völlig fasziniert vor dem Gewürzregal.

    #super


    Liebe Grüsse


    Talpa

  • Oh ja, mir hat ein Kind mal gesagt: und es gibt doch auch eine Küche, da kannst du dir auch eine Pizza bestellen.


    Mein Sohn dachte früher, ich weiß, was er im Kindergarten gemacht hat. Mütter wissen immer alles!

    --------------------------------------------------
    Wenn ich mir einen Krankenwagen im Ballettröckchen tätowieren lasse, habe ich Tatütatatütütattoo! #blume
    --------------------------------------------------
    .png

  • Ich hatte in der Grundschule einen Vegetarier in der Klasse. Das war damals noch recht ungewöhnlich. Irgendwie hab ich mitbekommen, dass er in den Sommerferien im Herkunftsland seiner Eltern war. Daheim hab ich also erzählt "Der C. war in den Ferien in Vegetarien."

  • Zu Rettungs- und Krankenwagen hier noch die Antwort meiner Freundin (Krankenschwester für Säuglings- und Kinderintensivpflege) aus Basel:

    Es gibt Patiententransporte (Verlegungen, zu Untersuchungen, alles nicht IPS) und hier in Basel gibt es die Rettung Basel, das sind Rettungswagen und 2 Sanis, ggf kommt der Notarzt extra dazu. Wir haben dann noch unser Bärchenmobil, ein Spezialauto der Rettung für unsere Isolette, 3 Plätze zum Mitfahren und meist fährt ausser den Sanis ein Oberarzt Neo und eine IPS Schwester mit.

    Aber: jeder Kanton hat das anders organisiert

  • - Bei Falcos "Der Komissar" dachte ich immer (und das zugegebenermaßen bis ins Erwachsenenalter hinein) er singt "Dadideldum (...) der Kommissar geht rum"


    So und jetzt Ihr. ^^

    #lol#lol. Sry, aber das ist echt wirklich wirklich lustig... (ich bin mit dem Dialekt aufgewachsen, drum wäre ich nie auf die Idee gekommen dass man da etwas anderes verstehen könnte als dra di net um...

    Oh....nicht dadideldum #blink... das dachte ich bis gerade eben #hammer.

  • Ich habe sehr lange gedacht (ehrlich gesagt bis vor drei Monaten#schäm) das Gewürz würde Kardamon und nicht Kardamom heißen.

    #freu Und ich habe es geglaubt bis ich es gerade hier gelesen und dann nochmal nachgegoogelt habe.#super

    LG Tinka

  • so um die Wende herum, da war ich 10 Jahre alt, habe ich bereits von Nonnen (kannte ich in meiner bisherigen Welt nicht) und Huren gehört.

    also dass es Frauen gibt, die entweder gar keinen Sex oder ganz viel mit vielen verschiedenen Männern haben.

    So weit so schräg, wie sich eine zehnjährige die Welt erklärt...

    es kam dann zwischen mir und einem anderen Mädel zu folgendem Dialog:


    Freundin: "Kennst Du Madonna? Die macht coole Musik!"

    Ich: "Von Madonna habe ich schon mal gehört... die ist doch Nonne, oder?"

    Freundin: "HÄÄÄÄ, nee die kann ganz toll singen!!!!"

    Ich: "achso, die, stimmt, die ist ja keine Nonne, sondern Hure - ich verwechsel das immer"


    Später habe ich dann mein Frauenbild deutlich verändert und schätze die Musik von Madonna sehr

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Bei Falcos "Der Komissar" dachte ich immer (und das zugegebenermaßen bis ins Erwachsenenalter hinein) er singt "Dadideldum (...) der Kommissar geht rum"

    so, nun war ich neugierig und habe ich die kinder gefragt. die kennen falco, weil popkultur-allgemeinwissen #pfeif. und tatsächlich verstehen sie den refrain. den rap-teil des "kommissars" allerdings nur mit sehr viel konzentration und auch dann nicht hundertprozentig.



    und ich verfolge interessiert die krankenwagenausführungen. für mich ist das alles "spitalauto" und alles mit martinshorn "sirenenauto" oder "tatü-auto", weil ich die ja eh meist nur höre und nicht sehe #angst.

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • so, nun war ich neugierig und habe ich die kinder gefragt. die kennen falco, weil popkultur-allgemeinwissen #pfeif

    ich hab gestern mit mann und kindern ebenfalls getestet und alle kamen auf 'dadideldum' oder etwas ähnliches :D

    und - mein mann kannte bisher auch nur den imbusschlüssel #rolleyes

    Yeza


    My life falling apart

    Over and Done!

  • so um die Wende herum, da war ich 10 Jahre alt, habe ich bereits von Nonnen (kannte ich in meiner bisherigen Welt nicht) und Huren gehört.


    oh. da fällt mir ein: zu meinem geburtstagsfest in der vierten klasse habe ich meine schulkamerad*innen mit einer selbstgestalteten einladung zu einer "orgie" eingeladen #blink#schäm. asterix lässt grüssen, das war für mich einfach gleichbedeutend mit "feier".


    (das habe ich glaubs ehrlich noch nie erzählt, ist mir irgendwie immer noch etwas peinlich ... #hammer)

    ko_nijntje mit muck (2004), mogli (2006), miep (2007) und mimir (2011)

  • Ich glaube, ich kenne niemanden, der Inbus sagt... aber das ist mein Projekt für nächstes Jahr, genau hinhören.


    Falco ist mir, als mit Austropop aufgewachsen immer klar gewesen.


    Liebe Grüsse


    Talpa