Schöne, skurrile und anderweitig bemerkenswerte Straßennamen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Der Bezirk Schöneberg in Berlin will eine Straße oder einen Platz nach David Bowie benennen - das fänd ich cool. Der gute ist jetzt auch bereits 5 Jahre tot.

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • der Firmensitz von BionTech ist "an der Goldgrube " ...

    Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.





    uRYhp1.png

  • Der Bezirk Schöneberg in Berlin will eine Straße oder einen Platz nach David Bowie benennen - das fänd ich cool. Der gute ist jetzt auch bereits 5 Jahre tot.

    Wie cool! Das paßt. Der wohnte ja in Schöneberg.

    Hey, das freut mich jetzt.

  • In meiner Geburtsstadt heißt die (ehemalige #hmpf) Hauptflaniermeile "Sorge".

    Sie fiel dem Konzept der gleichförmigen Einkaufszentren weitgehend zum Opfer. Früher war es da schön.

  • Seerose meine beste Freundin wohnte früher im Dornröschenweg.


    Ich selber wohnte mal einige Monate "Im Burgstall" (Strassenname, nicht Name des Hauses)

  • buntgrün Vielleicht reden wir ja von der gleichen Stadt?! Auf "meiner" Sorge ist ganz oben die Milchbar und das Kaufhaus (Horten?!) war für mich als Kind pompös

    Wenn die Stadt mit G anfängt und in Thüringen liegt, dann ja.


    Oben Milchbar und Kaufhaus mittig. Jetzt ist es leer.

  • buntgrün Vielleicht reden wir ja von der gleichen Stadt?! Auf "meiner" Sorge ist ganz oben die Milchbar und das Kaufhaus (Horten?!) war für mich als Kind pompös

    Wenn die Stadt mit G anfängt und in Thüringen liegt, dann ja.


    Oben Milchbar und Kaufhaus mittig. Jetzt ist es leer.

    Dann reden wir von der gleichen Sorge.:)

    Ich wohne aber schon die Hälfte meines Lebens nicht mehr dort und besuche die Stadt nur eins-, zweimal im Jahr für Familienbesuche.

    Dann fällt einem der Verfall dieser einst schönen Straße (die ja auch noch grundlegend saniert wurde) leider besonders auf.

  • Lustige:

    Ohrwaschelweg

    Nuschelbergweg

    Liegen beide in nem Nest bei Nürnberg.


    Gerngross(-)Straße in Nürnberg.


    Schon zu DDR Zeiten gabs eine "Straße der Einheit" in Thüringen.

    Liebe Grüße
    Martina


    Tochter 05/2004
    Sohn 04/2015

    Tochter 01/2019

  • in meiner Heimatstadt gibt es die Himmelreichallee.


    Dort, wo ich jetzt wohne die "Neue Heimat".


    Auf einer Radtour durch Mecklenburg hab ich mal die Strasse "Freiheit" gesehen, dies war bezeichnenderweise eine Einbahnstraße. :)

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • In Regensburg gibt es "Zur schönen Gelegenheit" :)

    Und in einem Dorf in der Nähe den Schulterbreitenweg - der ist aber doch ein bisschen breiter ;)

  • Freiheit

    Die ist sehr verbreitet für breite Zentralstraßen. Die Bezeichnung geht hier (Köln) darauf zurück,

    dass die Ortschaften, heute z.B. die Stadtteile Deutz oder auch Köln-Mülheim im 12. Jahrhundert zur Stadt erhoben wurden und frei von Abgaben und Diensten gegenüber dem Landesherrn waren.

    In Berlin hab ich auch ne Menge Freiheiten gesehen, heißen vermutlich aus ähnlichen Gründen so.