ET Oktober, November, Dezember

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Gänsiblümich 2 Jahre Altersabstand sind wenig. Ich glaub das würde ich nicht schaffen. Hab 15 Jahre und es passt echt. Unser Großer hat zwar seine Baustellen (Autist), aber ich muss nicht windeln oder sowas.

    Ich habe immer total Respekt vor Müttern, die das so leisten können.

    Du kannst für vorher und auch für nach der Geburt eine Haushaltshilfe beantragen. Das entlastet euch bestimmt gut.

    Schlaft ihr im Familienbett? Ist mit Baby und Kleinkind praktisch.


    Wann hast du ET?


    Parasol Ich wär auch gerne schon so weit. Drücke dir die Daumen, dass es bald losgeht.

  • Oh, das ist wirklich sehr akut Parasol 🙈. Mensch, alle guten Wünsche für die kommenden Tage! Vielleicht ist das Mäuschen am Ende schon da.


    mausehaken82 bestimmt auch nicht ganz einfach, da Du Baustellen erwähnst. Ich kenne mich nicht gut aus, Autismus kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein, glaube ich? Gerade in der Pubertät stelle ich mir das für alle samt Kind nochmal extra herausfordernd vor, die Gesellschaft hat ja auch so viele Erwartungen, wie man sein soll oder wie nicht, und das dann noch in Findungsphasen. Vielleicht stelle ich es mir aber auch ganz falsch vor und ihr seid im normalen, eingegroovten Alltag mit seinen üblichen kleinen Tücken, das wär natürlich prima :).


    2 Jahre - ja… Ein bisschen länger hätte ich gerne gewartet. Ich werde im Frühjahr 38 und holprig war der Weg schon bis zum 1. Kind. Ein Einzelkind sollte unser Rackerle nach Möglichkeit nicht bleiben. Also haben wir gedacht - lieber nicht zu spät wieder planen - nicht dass es dann vielleicht gar nicht mehr klappt. Muss gar nicht sein, kann ja aber sein. Ich kenne zu beidem so viele Geschichten. Man weiß es immer erst hinterher. Naja, in ein paar Jahren ist es für die zwei dann bestimmt ganz schön, ähnlich alt zu sein. So habe ich es mit meiner Schwester erlebt. Bis dahin gehe ich wohl ein bisschen auf dem Zahnfleisch 🤪🤪, aber was tut man nicht alles. Termin ist der 19.11., Ich bin mal gespannt, ob es dabei bleibt. Habe heute für den Oktober einen Tag ein paar Stunden bei der Familie frei für mich bestellt, damit ich nochmal wochentags ohne zu volle Geschäfte alleine bummeln kann (auch wenn Kleidung kaufen momentan keine gute Idee ist 🤣…). Keine Ahnung, wann ich so etwas zuletzt mal nur für mich gemacht habe und wann das mir zwei rackern wieder möglich sein wird.


    Und Bougainvilla, extra ohne @ - dann findest du es nur auf eigenen Wunsch ohne Benachrichtigung, falls du mal reinguckst, ohne Schreiben zu wollen: viele liebe Grüße und ich denk oft an Euch!

  • Wie geht es euch?


    Ich hab seit gestern immer wieder nen harten Bauch und Ziehen nach unten. So wie Regelschmerzen. Atmen ist dann spannend und stehen geht nicht gut.

    Ich hoffe das bleibt jetzt nicht tagelang so. Ab morgen kann der Kleine kommen. Hab aber noch so viel zu tun. Und müde bin ich auch. Muss also schlafen.

  • Huhu! Oh, ich habe gerade nochmal in die Termine geschaut, bei dir ist es ja gar nicht mehr lang hin 8o:)! Und ich hatte am Rande das mit dem Zahn mitbekommen 😟, aber es vor lauter Chaos hier nicht geschafft, etwas dazu zu sagen. Ich hoffe, die Zwischenlösung ist jetzt ok. Schmerzen können einen wirklich verrückt machen.


    Ich hatte heute den letzten Arbeitstag#applaus.


    Und ich bin immer gespannter, was das kleine neue Baby wohl für ein Kerlchen wird. Er strampelt nun auch stärker bzw. hat offensichtlich weniger Bewegungsfreiheit. Ganz langsam wäre ich bereit für ein kennenlernen. Seit heute haben wir auch die Klinik für die Geburtsanmeldung fix. Am Freitag lerne ich unsere Nachsorgehebamme kennen. Die Liste mit unbedingt-noch-erledigen wächst stetig, von der realistischerweise maximal 10% am Ende geschafft sein werden 8o. der Bauch wird dicker, die Rippenschmerzen kehren wieder, diverse Körperhaltungen gehen nicht mehr so gut und ich watschele wieder wie eine Ente. Der Kleine will bei Müdigkeit ständig stillen das war schon mal besser. Alles in allem etwas ermüdend. Aber ich freue mich sehr über die gewonnene Freiheit heute.


    Ebura, wie geht es dir denn?


    Liebe Grüße durch die Nacht!;

  • Ich mag nicht mehr. Theoretisch hab ich noch 11 Tage. Aber seit gestern Wehen, die auch immer mal wieder schmerzen. Und mir ist sooo übel. Reicht jetzt mit Schwangerschaft.

  • Ich mag nicht mehr. Theoretisch hab ich noch 11 Tage. Aber seit gestern Wehen, die auch immer mal wieder schmerzen. Und mir ist sooo übel. Reicht jetzt mit Schwangerschaft.

    Los jetzt, Baby! Hopp, hopp, raus da, Mama will kuscheln :)


    Ich verstehe dich so gut. Ich hatte am Ende auch so keine Lust mehr, Übelkeit kam wieder, ich wusste nicht mehr wie ich stehen, liegen, sitzen soll und dann noch der Nervenkrimi, wann es denn jetzt wirklich losgeht.

    Aber elf Tage werden es wohl hoffentlich nicht mehr. Bald hast du es geschafft!

  • Ich halte die Däumchen mit! :) lang kann es nun nicht mehr sein, vielleicht seid ihr auch schon zu viert.


    Hier hätte am Freitag der offizielle Mutterschutz angefangen. Die Zipperlein werden auch mehr, die 6 Wochen haben schon ihre Berechtigung. Und die Anspannung wird größer, ob alles gut geht und wie es dem kleinen Großen gehen wird, der -Corona- nicht in die Klinik darf 😟. Klar überlebt er das, aber es ist schon hart für so Kleine und gerade, wenn wir vielleicht nachts aufbrechen müssen, wenn er schläft, finde ich es nochmal schwieriger. Seufz…

  • Ich glaub ich bin gar nicht schwanger #hammer einfach zu viel gegessen oder so. Hier tut sich einfach nix. Mein großer Sohn kam 38+1. Morgen bin ich 39+0. War spazieren, hab Himbeerblättertee und Ingwershot getrunken, mich entspannt und mit dem Becken gekreist. Jetzt mach ich einfach nix mehr.

    Alles ist fertig und mir wird langweilig. Hab mir Filzstifte bestellt für nen Malbuch. So weit ist es schon #rolleyes


    Voll lieb, dass ihr an mich denkt.


    Gänsiblümich Willst du im KH bleiben? Wie geht es dir denn sonst?

  • Ich glaub die Filzstifte waren wohl zu viel fürs Baby. Hier geht es los. Wehen werden stärker und Schleimdings ist ab.

  • Ich schleiche hier manchmal herein und lese euch Kugel-Raben - komme eigentlich aus dem nächsten Thread, ET Anfang 2022.

    Jetzt hab ich das gelesen und mag dir, mausehaken82, auch noch alles Gute für die Geburt mit auf den Weg geben #rabe

    Allen anderen eine gesunde Restkugelzeit!

  • Oh es wird spannend! Wie aufregend #applaus

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und I (*12/21)

  • Oh Leute....

    0:25 war der Kleine heute da. Per Notkaiserschnitt. 10cm Muttermund und ich habe bis kurz vor 24Uhr gekämpft. Er lag schräg im Becken mit dem Kopf und kam nicht vorbei. Deshalb schnell raus, weil sonst Gefahr für ihn und mich.

    Liege jetzt auf Station. Im Zweierzimmer 🙈

    Hab schon Angst vor den Schmerzen an der Narbe

    Baby liegt auf mir. 3800g und 55cm und riesen Füße.

    Mein Mann musste leider nach Hause. Vielleicht ist morgen ein Familienzimmer frei.

    Das mach ich nie wieder.


    Kann mir jemand sagen, wann der Schnitt verheilt ist und ich keine Schmerzen mehr habe? Darf nur alle 6h was und alle 12h das gute Zeug.