ET Oktober, November, Dezember

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Ebura , herzlichen Glückwunsch zur Geburt eurer kleinen Tochter! Was für eine wundervolle Nachricht, ich musste ein Tränchen verdrücken. Herzlich Willkommen, kleines Mädchen, du bist in eine wunderbare liebevolle Familie hineingeboren worden.

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Juhu.....das Ebura - Baby ist endlich da#herzen


    Alles, alles Liebe für Eure dritte Tochter. Hach, wie schön #herzen Das Kindlein darf sich auf die allerschönsten Geburtstagsdekos freuen :D


    Hoffe, Euch geht's gut!?

    Susanne mit Kasperle 08/04 , Seppel 01/07 und Gretel 10/10 :) und Überraschungsstar April/2014


    Pippi Langstrumpf:" Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder ein
    geordnetes Leben zu haben. Besonders, wenn sie es selbst ordnen dürfen." :D

  • Ich grätsch auch noch schnell rein: herzlichen Glückwunsch und tolle Kennenlern- und Kuschelzeit!

    Willkommen kleines Mädchen! #laola (Um deine zukünftigen Geburtstagstische beneide ich dich jetzt schon #zwinker )

  • Vielen Dank für eure Glückwünsche.


    Unser Mädchen kam am Samstag Mittag einen Tag nach dem errechneten Termin -aber mehr als fertig- zur Welt.

    Nachdem es zuvor bereits einen Fehlalarm gab und es mir in den Tagen zuvor so schlecht ging, sollte ich Sa eh zur Kontrolle gehen und die Überlegung stand im Raum, dann einzuleiten.

    Die Entscheidung wurde uns jedoch abgenommen, als ich Samstag morgen mit starken Wehen aufgewacht bin ;)

    Um 11 sind wir dann Richtung KH gefahren und nachdem mein Mann dann eine teststelle gefunden hatte, durfte er auch dazu kommen. Um kurz vor 15h war sie dann da. Um 20:30 waren wir wieder zu Hause.


    Ich fand es wirklich sehr anspruchsvoll und schmerzhaft diesmal, sowohl die Wehen/Geburt an sich hat mich echt an die Grenzen gebracht; aber auch jetzt so im Nachhinein ist doch recht viel echt aua #hmpf


    Aber unser Mädchen ist ganz bezaubernd und wir sind alle sehr verliebt und die großen Schwestern sind hin und weg.#love

    Ich glaube, sie ist genau richtig bei uns.


    Nun hoffe ich mal, noch ein wenig fitter zu werden.

    We must accept finite disappointment, but never lose infinite hope.

    Martin Luther King, Jr.

    ———-

    ebura mit S (*04), E (*05) und #paket (12/21)

  • Ich glaube wir sind einfach alt :P

    Es wird besser. In kleinen Schritten. Die Regenerationszeit ist halt länger als vor 15 Jahren.

  • mausehaken82  Ebura  Gänsiblümich Ich wollte mal in die Runde fragen, wie es euch und euren Kleinsten so geht? Habt ihr das Gefühl, gut als Familie im neuen Gefüge angekommen zu sein? Oder noch alles im Umbruch? Wie klappt es mittlerweile mit dem Stillen bei euch? Und wie machen sich eure lieben Kleinen so?

    Da mir im real life noch Kontakte zu anderen Müttern mit ähnlich alten Kindern fehlen, bin ich als Erstlingsmama an einem Austausch sehr interessiert. Immerhin beginnt im Februar mein Rückbildungskurs, sodass ich hoffe, dann auch nicht virtuell auf Mütter zu treffen, aber dennoch...

  • Hier klappt das Stillen jetzt endlich richtig gut. Darüber bin ich echt froh. es ist so schön unkompliziert. Angekommen sind wir. Irgendwie ist es so, als hätte unser Möppi noch gefehlt. Passt alles richtig gut. Nur die große Katze ist noch genervt. Letztens hat er gebrochen, also ab zum Tierarzt. Der meint es kommt durchs Baby. War auch mein Gefühl.

    Ich hab mir nen Babymassage Kurs gebucht. Der ist so richtig kacke. Die Frau spricht mit uns als wären wir bekloppt. Und erklärt alles in so einer Schneckengeschwindigkeit, da schläft man ein. Und die Babys werden unruhig. Sie ist ayurveda Ärztin und kennt sich wohl mit allen Themen ums Baby aus. Der Haarausfall nach der Schwangerschaft kommt dadurch, dass wir unsere Nahrungsergänzung nicht weiternehmen. Ach und wir sollen bitte auch mitschreiben. Praktisch mit eingeöltem, nackigem Baby. Mein Mann kann sich das nächste Woche einmal antun. Ich bin raus. Die hört sich so gerne selbst reden. Da brech ich.

    So genug genöhlt #angst

    Sonst ist hier alles ok. Bis auf den normalen Wahnsinn.

  • Hallo Ihr Lieben, wenig Zeit heute 😟. Bougainvillea, ach schön, dass Du hier rein hupfst! ❤️ Hier ist der Kleine im Lauf des morgens schon einmal ausgelaufen und hat sich danach auf die frische Kleidung und auf mich schwallartig übergeben, weil vorher das Aufstoßen nicht geklappt hat. Wir haben ein Spuckbaby 🤷🏻‍♀️. Den zweiten frischen Body musste ich erst mal aus den Frische-Wäsche-Körben suchen, bei denen wir vor lauter Wäsche mit dem Einräumen nicht mehr hinterher kommen. Der Große hat eine Heulattacke bekommen, weil er Schokolade frühstücken wollte. Papa würde gerne Zeitung lesen 🤔 - ja, verständlich, aber gerade nicht so zielführend. Mama ist die Spielverderberin 😬🤪.


    Unser Baby findet langsam heraus, wann Nacht und Schlafenszeit ist. Die Aufwacher sind natürlich da und mal mehr mal weniger anstrengend (meist mehr). Morgens sind wir manchmal außerdem um 4 rum 2 Stunden wach. Abends hat er seit neuestem eine Schreizeit, oft aber, während ich den großen ins Bett bringe, das heißt, es trifft eher meinen Mann. Und dann öffner der kleine oft genau wieder die süßen Äuglein, wenn ich schlafen gehen mag - da sitzen wir dann wieder… auch mal ne Stunde… seufz…


    In Summe bin ich übermüdet, da der große keinen Mittagsschlaf macht und ich Tags nicht schlafen kann. Papa geht wieder arbeiten. Der Große langweilt sich teils am Tage bzw. fühlt sich nicht ausreichend beachtet. Ändere ich das, kommt das Baby zu kurz. Ich hoffe noch auf Besserung, wenn der Kleine anfängt, mehr bei allen zuzugucken.


    Was schön ist: der Kleine fängt an zu lächeln und zu flirten.😍


    Mir geht’s ganz gut, der Beckenboden ist leider nur so lala. Ich muss mir ein Videokurs suchen, Präsenz oder Online-Präsenz sind gerade nicht drin, Aber ich merke, dass es wichtig wäre. Meine freien Stunden sind hauptsächlich abends von 10-11. Da fällt aber auch noch Wäsche aufhängen an. Um viel Haushalt kümmert sich glücklicherweise ansonsten mein Mann. Ach, und ich bekomme ein Babyarm. Das Pendant zum Tennisarm. Vom Baby-und Kleinkindheben. Man kommt nicht drumrum, den Großen auch mal zu heben.


    Hach ja 😌. Einzeln sind die beiden herzallerliebst. Zusammen ist es für mich schwer im Moment. und die Nachricht hatte ich eigentlich heute Morgen schon fast fertig geschrieben, doch jetzt komme ich erst zum Beenden und abschicken… wohl hier auch der ganz normale Wahnsinn…