Hilfe mein Rücken - aaaaaaaaaaaaaaah!!

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Ich weiß, ihr seid alle keine Ärzte. ich wollte am Freitag zu meinem Arzt gehen, der hatte keinen dienst und die hinterlegte telefonnummer von der vertretung hat nur mo.-mi- sprechstunde (wtf? no comment).

    ich würde wegen sowas auch eigentlich eher nicht zum arzt gehen, das war nur mein wunsch, weil ich am montag den ersten tag körperlich mittelschwer arbeiten bin und ich derzeit nicht mal meinen kopf nach links drehen kann.


    wie es dazu kam, weiß ich nicht genau (ich glaube, es war eine mischung aus ungewohntem fahrrad und ganz fieser dokumentation, die mich psychisch sehr mitgenommen hat), jedenfalls ist auf meine linken seite der trapezius auf ganzer länge vom kopf bis unter die schulterblätter derartig verspannt, dass ich nicht mehr keinen kopf ohne fiese schmerzen drehen kann, den linken arm nicht mehr richtig heben, mich nicht mehr bücken kann, weil der arm da ja irgendwohin muss und ich den nicht halten kann,.... sprich: ganz böse aua.


    Ich suche:

    - wunderübungen, die alles wegzaubern

    - frei verkäufliche medikamente zur linderung und schmerzbekämpfung (ich nehme gerade ibu 400, das reicht aber nicht über den tag, nach 5 stunden ist die wirkung weg, die auch nur lindernd ist, aber halt mehr bewegung ermöglicht, und ich darf laut packungsbeilage ja nur 3 am tag nehmen)


    was gibts noch? entspannungstechnicken, mit denen ich dem muskel sagen kann: nu chill doch mal!

    versucht habe ich:

    - Yoga - da gibt es von Mady so ganz tolle schultervideos, die mir oft geholfen haben, aber das ding ist einfach zu groß - ohne wärme und schmerzmittel konnt ich nicht mal meinen kopf nach vorn "fallen lassen"

    - Ibu

    - atemübungen


    sonst fällt mir irgendwie nichts ein.


    es gab mal so ein tolles nackenvideo, das hier jemand teilte, aber ich stelle mich gerade zu blöd an zum suchen.


    #hilfe

    Respice post te, hominem te esse memento.

  • wenn ich sowas habe hilft es mir, an der stelle leicht massiert zu werden. hast du jemanden, der es dir "frei massieren" kann?

    ansonsten auf ne wärmflasche drauf legen.

    kLeiN- uNd GrOß-SchrEibUnG hat mein Handy gefressen...

  • Wärme, ein Muskelentspannungsbad von tet3sept o.ä.

    Noch mehr Wärme in Form von Körnerkissen o.ä.


    Hast du nen Tensgerät oder jemand der dir eins leihen kann?

    Das rettet ich immer. Massieren dürfte niemand, da würde ich in die Luft gehen.


    Kannst du Ibu mit Paracetamol im Wechsel nehmen?

  • Wärme und Magnesium und leichte Bewegung ... Bloß nicht ruhig halten! Und reichlich trinken.


    Gute Besserung...sowas ist wirklich wirklich fies

  • rotlicht könnt ich auch noch probieren...

    oben hab ich wärme vergessen aufzuführen - das körnerkissen ist mein ständige begleiter- ich schlafe drauf, liege einfach so drauf oder es liegt auf mir ;-)


    massieren lass ich dann meinen mann mal ;-)

    Respice post te, hominem te esse memento.

  • Ibu über Tage ruiniert den Magen. Das schreit nach Chiropraktik. Montag. So lange: Wärme. Ich würde in der Apotheke Wärmepflaster kaufen und ins Zentrum kleben. Und sanfte Bewegung suchen.

    तत् त्वम् असि

  • Hi,


    ich hatte das letzte Woche auch mal wieder, allerdings auf einer Seite, die es noch nie hatte.


    Folgendes hat mir geholfen: aber das hat ein paar Tage gedauert


    Ich habe mich auf der Couch auf den kleinen Ball des Blackroll-pakets gelegt, Und bin mit den schmerzenden Stellen recht lange drauf liegen geblieben. Wenn der Schmerz nachließ, dann habe ich den Ball weiter verschoben. Das hat recht lange gedauert und tat weh. Komischerweise bin ich danach eingeschlafen für ne Stunde, obwohl ich nicht müde war.

    Wenn du keinen Blackrollball hast, dann tuts vielleicht ein Igelball oder Ternnisball.


    Danach habe ich mich auf dem Rücken auf der Couch liegend so an den Rand gelegt, dass das Schulterblatt mit dem schmerzenden Arm überhing. Das tut sausauweh. und dann habe ich den Arm in alle Richtungen bewegt und mobilisiert.


    Damit war dann mein Armbereich nach und nach wieder etwas schmerzbefreiter und beweglicher.


    Die eingeschränkte Kopfdrehung hab ich erst gestern hinbekommen mit dem TRE. Das ist dieses Körperzittern und Schütteln, was ich hier im Forum gelernt habe. Das war allerdings auch schmerzhaft. (Der Tread heißt. Wie haltet ihr euch stabil?)


    Heute morgen habe ich aber leichtes Kopfweh und Nackenweh. Da ist immer noch ne Blockade in Höhe der Schulterblätter uind ich befürchte, ich brauche KG auf Dauer.


    Vielleicht ist viel Wärme, Ein Bad mit Teufelskralle, und Wärmesalbe oder Voltaren auch geeignet. Ich habs noch nicht gemacht.


    Gute Besserung

  • Ibu über Tage ruiniert den Magen. Das schreit nach Chiropraktik. Montag. So lange: Wärme. Ich würde in der Apotheke Wärmepflaster kaufen und ins Zentrum kleben. Und sanfte Bewegung suchen.

    ja ach das ist auch nicht die methode der wahl - ich dachte, bis montag geht das, wenn ich zu meinem arzt gehen kann.


    jetzt wollt ich gerade schreiben, dass ich ja mit paracetamol abwechseln kann - da ratterte es in meinem kopf und mir fiel das tigerbalsam (nicht nur wärmend, sondern mit schmerzmildernd ähnlich stark wie paracetamol) im schrank ein, dass ich mal für derartiges gekauft habe (ich hab öfter verspannungen in den kleinen muskeln zwischen kopf und oberer wirbelsäule).


    in der apotheke geh ich dann auch noch vorbei.


    mein hausarzt mag mist sein, aber ausrenken kann er, wenn es an sowas liegt.

    Respice post te, hominem te esse memento.

  • Ich hab das mal vor einer Klausur gehabt und bin dann zu einem Heilpraktiker fuer Traditionelle Chinesische Medizin. Nach der Behandlung war es dann schon besser und nach ein paar weiteren Tagen war es dann ganz weg.

    Regina (9/75) mit L. (3/03) und K. (12/04) und einem Sternchen das ueber uns wacht.


    The only thing worth stealing is the kiss of a sleeping child.


    .png

  • Ringelblume

    Jupp. Mir hat damit ne Physio mal vor Jaaaaahren meinen Arm gerettet und ich hab eins wegen meinem ISG. Ich nehm das auch bei Verspannung.

    Das nimmt vor allem den Schmerz. Sehr angenehm und vor allem ohne Nebenwirkungen.

  • buntgrün kannst du mir eines empfehlen? die sind ja bezahlbar! (mir hatte eine bekannte mal ein unglaublich teures gerät empfohlen, mit dem sie sogar die akne ihres sohnes wegebkommen hat, aber über 1000 euro waren mir deutlich zu happig)

    Respice post te, hominem te esse memento.

  • Ich habe noch ein uraltes, was keinerlei digitale Funktionen o.ä. hat. Das hat ein Batteriefach und 4 Regler (für jeden Kanal 2)


    Woraf ich achten würde,


    Medizinprodukt
    Zu den vorgegebenen Programmen sollte es möglich sein selber Stärke und die Amplitude einstellen zu können.

    Und das ich die Elektroden austauschen kann. Idealerweise Dauerelektroden dazu kaufen oder später, das lohnt sich auf alle fälle


    Was du auch brauchst ist ein Elektrodengel oder vergleichbares, muss ja leiten. Davon braucht man aber wirklich nur wenig.



    Die müssen keine 100 oder gar1000 Euro kosten. Sowas bekommst du schon für 40 bis 50 Euro, reicht aus.



    Hier kannst du mal schauen

    https://www.tensgeraete.net/

  • Ich nehme bei sowas immer Voltaren/Diclofenac, und zwar 75 mg, das darf man maximal 2x täglich nehmen. Voltaren 25 mg ist nicht rezeptpflichtig.

    Das haut bei mir so rein, dass ich dann wirklich ziemlich schmerzfrei bin und mich normal bewegen kann. In den meisten Fällen genügt das schon, dass sich die Verspannung auflöst.

    Länger als maximal zwei Tage würde ich das allerdings nicht machen.

    Und keinen Tropfen Alkohol trinken, das verträgt sich mit Diclofenac wirklich gar nicht.

    Ansonsten/zusätzlich Thermacare-Wärmepflaster, die sind toll.

    Gute Besserung!

  • In solchen Fällen lasse ich mich zuerst von meinem Mann massieren. Der massiert alles schön weich, was sich vor lauter Schmerzen verspannt hat. Anschließend mache ich ein Wärmepflaster drauf. Aber keins von den Sensitiven, die sind bei mir völlig nutzlos.


    Aber Achtung: Nur eins von beidem hilft gar nicht, bei mir muss es die Kombination sein, direkt hintereinander.

  • Ich nehme lieber kurzfristig hochdosiert was, was wirkt, als tage- oder wochenlang was vermeintlich Harmloseres, das aber nicht hilft.

    Ibu ist bei mir nur bei Halsschmerzen und Fieber das Mittel der Wahl, und ich vertrage das nicht sehr gut, ich bekomme Kopfschmerzen davon.

    Von Diclofenac 75 mg hab ich bei Verspannungen noch nie mehr als zwei insgesamt gebraucht. Natürlich nehme ich die nicht nüchtern.

    Allerdings muss ich zugeben, dass ich einen relativ unempfindlichen Magen habe, das stimmt. Aber so kurzfristig verträgt das sogar meine superempfindliche Mutter.