Schürfwunden - Best Practice?

  • Huhu,

    das Kind, das Skateboard... man ahnt es#freu

    Für heute Abend ist es zu spät für alles Experimentelle. Wir haben die Wunden gesäubert, Octenisept draufgesprüht und jetzt zum Schlafen locker Pflaster drüber geklebt.

    Und was machen wir morgen damit? Ich hab hier immer mal gute Tipps gelesen, z.B. von die.lumme , aber hab alles vergessen#angst

    Liebe Grüße!

  • Es gibt extra Gel-gepolsterte SchürfwundenPflaster. Aber die müsstest du erst besorgen. Ansonsten trocken halten.

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • Medigel ist wirklich super. Hat glaub ich die.Lumme empfohlen.

    Ja, ich glaube auch, dass ich das mal von die.lumme aufgeschnappt habe! #love


    Sunniva nee, da kann man die Haut eigentlich sogar offen lassen. Ich würde vermutlich nur eine sehr große Wunde abdecken und da -aber ich bin da kein Profi!- gefühlsmäßig höchstens eine Kompresse drauf und einen lockeren Verband drum wickeln. Oder eine Kompresse mit leukosilk festkleben.

  • Hast du dem Kind denn nicht verboten, vom Skateboard zu fallen? #nägel

    ~~ Luxa


    Sometimes something will change and that change

    Will change you


    Strong people stand up for themselves.
    Stronger people stand up for others.


  • Hast du dem Kind denn nicht verboten, vom Skateboard zu fallen? #nägel

    Nee, ich bin ja nicht so autoritär wie andere hier:P Wenn die vom Skateboard fallen will, dann darf sie vom Skateboard fallen#weissnicht


    Myrte Danke, dann schau ich mal, dass ich dieses Wundermittel morgen in der Apotheke besorge!

  • Ihr seid ja süß #love


    Kompresse wäre fies, weil sie mit der Wunde verklebt...

    Aber Ihr habt ja Octenisept Spray, damit lässt es sich wieder ablösen.


    Schürfwundenpflaster liest sich gut. Alternativ Brandwundenpflaster, die haben auch einen feuchtigkeitsaufnehmenden Kern.

    Unter solchen Pflastern entweder nur Octenisept Spray gut trocknen lassen, bevor mans zuklebt, oder Medigel wirklich nur ganz, ganz hauchdünn auftragen (für die Hygiene gerne einen Messerrücken wie einen Spatel oder so verwenden).

  • Ich hab jetzt überhaupt nichts Sinnvolles zu sagen außer, dass ich aufgrund dieses Threads eben in der Apotheke, in die ich eh musste, Medigel eingepackt habe und mich jetzt sehr gewappnet fühle für das nächste "Mama, guck mal was ich... aaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!" #top#super

  • Ich hänge mich aus aktuellem Anlass mal dran. Der Zweijährige hat beim Rennen mit dem Gesicht gebremst.


    Pflaster ist doof, da es fast bis ans Auge geht. Was mach ich da? Octenisept und offen lassen? Bepanthen und Bepanthen plus hätte ich auch noch da.


    Ist Pflaster besser als offen? An der Stirn und Kinn könnte ich Pflaster und Kompresse versuchen. Wenn's viel bringt, könnte man auch noch in die 24 Stunden Apotheke.

    Meist mobil im Forum. Bitte um Entschuldigung für Kürze und Tippfehler.

  • Ein paar Tage bis es abfällt.

    Zumindest, so lange kein Wasser reingelaufen ist. Wenn das passiert: abmachen, in Ruhe zuende duschen/baden, mit klaren Wasser abspülen und trocknen (lassen).

    Dann mit Octenisept ansprühen, nochmal trocknen lassen und neuen Filmverband drüber. Oder, wenn es noch nässt: ganz dünn Medigel und Filmverband/Schürfwundenpflaster/Brandwundenplaster.

  • Super, besser hätte ich es nicht erklären können, die Lumme!

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard