Wer hatte noch nie einen Test (Corona)?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • Frage steht oben! Gestern Abend haben wir diskutiert, und es interessiert mich einfach, ob das tatsächlich so ungewöhnlich ist!?


    Mehr als 1 Jahr in die Pandemie hinein! Gibt es irgendwo noch (weitere) Leute, die tatsächlich gänzlich ungetestet sind?


    Am Anfang gab es nur Test bei Symptomen. Einmal kam ich bisher in die Situation, wo ich testen wollte (um Quarantäne zu umgehen), aber es gab die Teststation dann nicht mehr. Seitdem gab es einfach keine Notwendigkeit mehr. Ich bin also komplett ungetestet bisher.


    Noch jemand?

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Mittlerweile nicht mehr.

    Ich war bis vor ein paar Wochen ungetestet.

    Dann habe ich bei der Zahnärztin einen Schnelltest bekommen :D,
    das kommunale Testzentrum getestet und mittlerweile gibt es Selbsttests vom Arbeitgeber (Industrie), die ich auch mache.

    kleiner Chinesischkurs: grosse Schwester - jie jie; kleine Schwester - mei mei

  • Ich hatte seit September drei PCR- Tests und drei oder vier schnelltests seit März


    Die PCR- Test waren, um Corona auszuschließen... Weil ich Atemwegsinfekte hatte, nicht weil ich Kontakt zu Erkrankten bzw. infizierten hatte.


    Duracellmädchen hatte letzte Woche ihren ersten Schnelltest.



    HErr Winkle ist gänzlich ungetestet

    "Immer die Wahrheit zu sagen, wird nicht viele Freunde einbringen, jedoch die Richtigen."

  • ich hatte gestern meinen ersten Schnelltest. Einfach, weil ich es auch mal ausprobieren wollte.:stupid:#lol

    In unserem kommunalen Testzentrum.

    Verlasse die Welt ein bisschen besser, als du sie vorgefunden hast (B.P)

  • Ich bin auch noch ungetestet. Als einzige in meiner Familie. Mein Mann hatte mal einen Test beim Arzt, als er aber eigentlich wegen ganz anderer Symptome da war. Und meine Kinder hatten nun diese Woche ihren ersten (Selbst)test, weil das ja nun verplichtend ist, um am Präzensunterricht teilzunehmen.


    Ich war aber auch seit über einem Jahr nicht mehr krank, habe kaum Kontakt zu anderen Leuten und lebe in einer Stadt mit meistens eher niedriger Inzidenz.

  • Ich hatte vor 5 Wochen eine fiese Bronchitis und wurde schnellgetestet um Corona auszuschließen.

    Der Rest der Familie (2 Kinder, Mann und meine Eltern ) sind bisher ungetestet. Wenn die Schule früh genug geschlossen wird, wird sich daran erst Mal nichts ändern.

  • Hier ist die Große bislang ungetestet. Bis letzte Woche war ich die einzig Getestete in der Familie 8o

    Mann hat Mittwoch das Testzentrum ausprobiert und die beiden Kleinen habe ich zu Selbsttests genötigt, da die das ab Montag in der Schule selbst machen müssen.

  • Ich hatte keinen Test, Kind auch nicht. Mein Mann war einmal wegen schwacher Symptome.

    Kitten (37) with Tiger (36) and Tiger-Cub, the cleverest (7)


    Lachen macht lustig.8o


  • Mann und Kind sind noch ungetestet - ich hab schon PCR und Schnelltest, nur selbst getestet hab ich mich noch nicht.

    --------------------------------------------------
    Wenn ich mir einen Krankenwagen im Ballettröckchen tätowieren lasse, habe ich Tatütatatütütattoo! #blume
    --------------------------------------------------
    .png

  • Ich bin ungetest. 2 meiner Kinder hatten diese Woche ihren ersten Test (Selbsttest(oder Schnelltest?) in der Schule). Die anderen beiden sind noch ungetest, das größere der beiden Kinder wird aber nächste Woche in der Schule getestet werden mit den Schultests.

    Liebe Grüße, Lillian

    "Okay Hazel Grace?"

  • Ich kennen tatsächlich keine:n, der/die nicht mindestens einen Schnellttest hatte. Ist ein beliebtes Thema, in wessen Gehirn am weitestens vorgedrungen wurde. PCR hatten auch schon viele (Bayern)

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • ich hatte gestern meinen ersten Schnelltest. Einfach, weil ich es auch mal ausprobieren wollte.:stupid:#lol

    In unserem kommunalen Testzentrum.

    Ha, lustig. Genau wie mein Mann! Er wollte "sich das mal angucken" ;)

    Aber dafür ist das ja auch: für symptomlose Menschen.


    Ich habe auch erst seit meiner Arbeit in der Schule Tests gemacht, weil ich das sonst nicht verantworten könnte. Allerdings immer mit Erkältungssymptomen.

    In meiner Stadt ist Testung aber völlig unproblematisch meist.

    ">F3iGp1.png">ywkFp1.png


    "Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut." Carolin Emcke


    save me

  • Wie wurden auch nie getestet, niemand von der Familie.

    (Allerdings leben wir seit September 20 nicht mehr in Deutschland; wären wir geblieben, wäre jetzt wenigstens der grosse Sohn schon getestet worden der Schule wegen nehme ich an...)

  • Ich kenne im echten Leben außer mir, meiner Mama und meiner Oma niemanden, der nicht getestet ist. Mein Mann wird schon seit Monaten auf der Arbeit alle 48 Stunden getestet, meine Kinder seit Anfang März zweimal pro Woche in der Schule. Ich arbeite komplett im Homeoffice und hab keinerlei Kontakte außer zwei Freundinnen (Edit: und meiner Oma, die ich auch draußen treffe, die aber bereits zweimal geimpft ist), die ich ohne Ausnahme nur draußen und mit Abstand treffe. Meine ellenlange Zahnbehandlung war letzten Herbst, da ging das noch ohne Tests, ansonsten gab es einfach noch keinen Anlass.

    Liebe Grüße, Silke




    Es gibt Wunder, die verlieren auch in der Wiederholung nichts von ihrem Zauber.

  • Ich hatte bisher auch noch keinerlei Test. In unserer Familie gibt es nur noch ein Kindergartenkind, das ungetestet ist. Schulkind wurde in Schule und beim Arzt (PCR) getestet, Kindergartenkind beim Arzt (Schnelltest), Mann beim Arzt, in der Apotheke und zweimal selbst.


    Ich hatte seit einem Jahr keine Erkältung, soweit ich weiß. Ich muss nirgends hin, wo ich mich testen muss. Ich habe kaum Kontakte außerhalb der Familie. (Ich arbeite ausschließlich im Homeoffice.) Ich hatte einen Arztbesuch im Herbst zur Vorsorge. Da waren noch keine Tests nötig.