Thread zu Sinovac

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Zitat

    Letzteres liegt nicht daran, dass irgendjemand Information zurückhalten möchte.

    Das glaub ich gern. Bei AZ ist es ja auch erst aufgefallen als Massen geimpft wurden. Das ist bei seltenen Nebenwirkungen einfach so.


    Es handelt sich um einen inaktivierten Ganzvirus-Impfstoff. Dieses Prinzip kommt unter den bislang in der EU zugelassenen Coronaimpfstoffen noch nicht vor.

    Erklärung wie der Impfstoff funktioniert https://www.pharmazeutische-ze…s-einfachste-form-118110/



    Im Prinzip ist es eine sichere, bewährte Geschichte. Auf diesem Prinzip funktioniert auch der Tetanus-Impfstoff.

    Das Problem ist nur, dass es bei Coronaviren in der Vergangenheit dazu kam, dass Geimpfte stärker krank wurden als ohne Impfung. Ob das bei der aktuellen COronavariante auch so ist muss geschaut werden.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Das Problem ist nur, dass es bei Coronaviren in der Vergangenheit dazu kam, dass Geimpfte stärker krank wurden als ohne Impfung. Ob das bei der aktuellen COronavariante auch so ist muss geschaut werden.

    Das gilt aber nur für konventionelle Impfstoffe? Also bei den "neuen" ist das nicht der Fall, richtig?

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Das Problem ist nur, dass es bei Coronaviren in der Vergangenheit dazu kam, dass Geimpfte stärker krank wurden als ohne Impfung. Ob das bei der aktuellen COronavariante auch so ist muss geschaut werden.

    Das gilt aber nur für konventionelle Impfstoffe? Also bei den "neuen" ist das nicht der Fall, richtig?

    Nicht für konventionelle.

    Die Technik ist konventionell und macht normalerweise keine Probleme.

    edit: Das gilt nur für das alte Sars-VIrus, beim aktuellen Sars-Covid weiß mans noch nciht:


    Bei Sars (auch ein Coronavirus, nur ein anderes) wurde das auch probiert und festgestellt, dass da dieses Phänomen auftritt wie z.B. bei Dengue auch, dass wer schon mal erkrankt ist - oder eben auch wer schon mal geimpft ist - und dann nochmal erkrankt stärker krank wird.

    Das war ja anfangs auch die Sorge, dass das deshalb überhaupt kein Impfstoff gegen Corona gefunden werden kann. aber das Covid-Virus (ich nenns jetzt im folgenden trotzdem Corona weil grade üblich ist, eigentlihc ist es ja aber nur ein spezieller Typ aus der riesigen Gruppe von Coronaviren) scheint ja diesbezüglich weniger problematisch zu sein. Jedenfalls gibts bisher bei denen, die ein zweites Mal infiziert waren eher selten schwerere Verläufe und auch nach Impfungen sind ja die Verläufe asymptomatisch bis mild überwiegend. Von daher ist nicht gesagt, dass es bei dem aktuellen Corona so sein muss wie bei Sars. Ausgeschlossen ist es aber nicht.

    Das wird denk ich was sein, was erst die Langzeiterfahrungen zeigen, wie es mit der Kombi Totimpfstoff (was ja bedeutet, der Körper hat den GANZEN VIrus schon mal kennengelernt, im Gegensatz zu den bisher zugelassenen Impfstoffen) und Infektion obendrauf ausschaut.

    Oder auch mit der Kombi vorher infiziert und dann geimpft.

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.

  • Oder auch mit der Kombi vorher infiziert und dann geimpft.

    Ja, das wär dann meine Konstellation... Hmpf.


    Danke.:)

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.


  • Fiawin Danke für den Thread und Preschoolmum Danke für die Erläuterungen! Würde das gerne verfolgen.

    Ich habe gerade-auf die Schnelle leider vergeblich- danach gesucht, wo Sinovac schon verimpft wird (also in China, ja, aber woanders auch schon?)

  • sorry das ich da reingrätsche, aber gerade der Tetanus-Impfstoff ist da das ungeeignetste Beispiel meiner Meinung nach denn es geht ja um inaktivierte Virusimpfstoffe und

    a) Tetanus ist kein Virus sondern ein Bakterium und

    b) die Tetanus-Impfung erfolgt nicht gegen den Erreger selbst sondern gegen das durch ihn gebildete Gift, das Tetanus-Toxin.

    Was macht ihr eigentlich, ihr flinken Sekundenhorter, mit all der Zeit, die ihr spart, wenn ihr "lg" tippt statt lieb zu grüßen?

    - aus einer Berliner S-Bahn-Station -

  • sorry das ich da reingrätsche, aber gerade der Tetanus-Impfstoff ist da das ungeeignetste Beispiel meiner Meinung nach denn es geht ja um inaktivierte Virusimpfstoffe und

    a) Tetanus ist kein Virus sondern ein Bakterium und

    b) die Tetanus-Impfung erfolgt nicht gegen den Erreger selbst sondern gegen das durch ihn gebildete Gift, das Tetanus-Toxin.

    #angst Du hast Recht. Ich hab mich nur auf die Sache "Totimpfstoff" konzentriert und das "Virus" ganz vergessen.

    Für mich ist Totimpfstoff = Tetanus = harmlos

    Lebendimpfstoff =Masern = unangenehm

    So take courage, hold on, be strong, remember where your help comes from.