An alle Schleswig-Holsteiner: Kita-Portal

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Hallo an alle,


    wer von euch hat Kinder im Kindergartenalter und hat Erfahrungen mit dem Kita-Portal? Ich hab unseren Kleinen mit der Geburt über das Portal an mehreren Kindergärten angemeldet, aber dann vor kurzem gelesen, dass ich das trotzdem noch einmal bei den Stätten selber machen muss. Die Anmeldung ist jetzt schon ein paar Monate her, ich weiß nicht mehr,ob auf den Internetseiten der Kitas was Gegenteiliges stand.


    Wie war das bei euch? Habe ich jetzt kostbare Zeit verschenkt? #confused Muss ich von vorne anfangen? :wacko:

  • Ich meine, früher hätte man die Anmeldung im Portal danach in der Kita persönlich bestätigen müssen. Jetzt ist es aber wohl so, dass der Kontakt erst nach der Platzvergabe erfolgt. Aber frag doch einfach in deiner Wunschkita nach - dann zeigst du auch gleich dein Interesse.

  • Auf der Seite steht unter den FAQs:

    Wie erfolgt die Platzvergabe?

    Die Platzvergabe erfolgt durch die Leitungen selbst. Unter der Voraussetzung, dass die Betreuungseinrichtung Ihnen (oft nach einem persönlichen Gespräch vor Ort) einen Betreuungsplatz anbieten kann, erhalten Sie eine schriftliche Zusage mit einer Einladung zum Vertragsabschluss. Den aktuellen Status Ihrer Bewerbung können Sie ebenfalls im Benutzerkonto des KitaPortals Schleswig-Holstein einsehen. Bei Statusänderungen werden Sie per E-Mail über neue Informationen unter 'Nachrichten' informiert.


    Ich denke daher, dass es nicht zwingend notwendig ist, Kontakt zur Kita aufzunehmen, aber es könnte vielleicht helfen, einen Platz in der Wunscheinrichtung oder schneller einen Platz zu bekommen. Bei uns hat es damals geholfen, die persönliche Situation und den Bedarf zu schildern.

  • Ich schätze, es kommt wohl auf die Kita an. Ich kenne niemanden, der darüber einen Platz bekommen hätte und tatsächlich auch keine Kita, die dieses Portal wirklich berücksichtigt. In der Praxis läuft das alles wie immer, über persönliche Anmeldung und ggf. regelmäßig mal nachfragen, wie der Stand so ist.
    Ich würde mich daher definitiv nicht auf das Portal verlassen und unbedingt das Kind ganz normal bei den gewünschten Einrichtungen anmelden. Es ist ohnehin schon wirklich schwer einen Platz zu ergattern, wenn eine Kita das mit dem Portal nicht auf dem Schirm hat oder euch nur so halbherzig auf die Warteliste nimmt deswegen, geht ihr am Ende mit Pech leer aus.
    Gleichzeitig sehe ich es aber ohnehin als Vorteil an sich persönlich anzumelden, weil man dabei meist in die Kita kommt und schonmal schauen und sprechen kann und einen ersten Eindruck von der Einrichtung bekommt #ja Genauso wie die Kita dann eben von den Eltern.

  • Ich denke, da solltet Ihr konkret nachfragen, wie das bei euch läuft. Ich kenne es bei uns in der Stadt auch nicht, dass man sich in der KiTa direkt anmeldet, sondern es wird zentral über die Stadt angemeldet und man gibt Erst-und Zweitwunsch an.

    Liebe Grüße
    Silke mit dem Großen 06/2006 und der Kleinen 06/2009

  • Wir dürfen seit Januar 2021 nur noch Anfragen über diees KiTa Portal berücksichtigen, handschriftlich oder telefonisch geht da gar nichts mehr.

    Bei uns sind die Platzzusagen für das KiTa Jahr 21/22 allerdings schon seit Anfang Mai an alle Eltern raus. Zusagen für das kommende Jahr gibt es dann auch erst im Mai ´22 wenn einigermaßen absehbar ist, wie viele Plätze überhaupt frei sind.

    Anrufen und freundlich nachfragen schadet aber nie.