Gibt es hier Montainbiker?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ihr lieben Raben, ich werde ja in zwei Wochen stolze Besitzerin eines unfassbar teuren Montainbikes sein, weil mein Liebster Bock hat, mit mir durch den Wald zu brettern. Ich bin ja mal gespannt, wie das wird und freue mich über den neuen Sport, der da in mein Leben kommt. Allerdings bin ich ein bisschen ein Schisser und werde wohl hier und da an meine Grenzen kommen. Mögt Ihr mal von Euren Erfahrungen berichten und was Euch so Spaß macht am Biken?


    Ach, und: Mein Süßer hat bald Geburtstag, und weil er der tollste, wunderbarste und köstlichste Mann auf der ganzen Welt ist, will ich ihm was schönes schenken. Das muss gar nicht groß sein, einfach eine kleine Geste. Gibt es irgendein lustiges/ tolles/ praktisches Gadget, das man als Montainbiker brauchen kann?


    Danke und viele Grüße von der


    Fahrrad-Ellie

  • Ich bin früher Mountainbike gefahren und auch ein Schisser, was Höhe und Tempo angeht. Das war aber kein Problem. Zugegebenermaßen bin ich mit meinem Vater gefahren also auch nicht die Wahnsinns offroad-Pisten. Uns ging es mehr um das Bewältigen von Steigungen und Strecken und das halt gerne durch den Wald.

    Du kannst das Tempo ja so anpassen, wie es sich gut anfühlt. Manchmal ist ein bisschen laufen lassen, aber angenehmer als sich holprig mit der Bremse irgendwo durchstottern. Wenn ich dich jetzt richtig verortet, kann ich mir aber gar nicht vorstellen, dass es da großartig um Steigungen geht? Ich bin halt viel in der Pfalz und im Urlaub auch in den Alpen gefahren.

    Im Vergleich zum normalen Fahrrad bist du natürlich mehr mit Schalten beschäftigt. Da muss man ein bisschen probieren, wie das geht. Und man sitzt finde ich weniger fest auf dem Sattel, auch Mal weiter vorne oder hinten als üblich. Was ich immer noch bei Unebenheiten gerne mache, ist ein Kopfding: Nicht auf das Loch oder die Wurzel vor dir fokussieren, sondern auf den Weg drumherum (kann man auch gleich aufs sonstige Leben übertragen #zwinker).

    Ich finde Mountainbike echt einen tollen Sport, den man an das eigene Können gut anpassen kann. Da nimmt dein Partner ja dann sicher Rücksicht.


    Zum Geschenk kann ich nichts sagen. Da bin ich nicht auf dem aktuellen Stand und sicher hat er ja auch einiges schon.


    Viel Spaß auf jeden Fall! Das wird toll #super

  • Ich mag ja diese höhenverstellbaren Sattel, aber da muss man schon investieren. Ansonsten eine gute Jacke, Schuhe, Socken oder handschuhe? Wir haben uns noch mit Protektorenrucksäcken ausgestattet.

    Viele Grüsse,
    Rocio mit Oktober07-Mädel, Oktober09-Bub und April11-Knaben

  • Ach, das liest sich gut! Ich hab auch voll Bock, stelle mir das toll vor, so durch den Wald zu fahren. Und Steigungen gibt es da nicht allzu viele, das ist schon richtig. Aber aufgeregt bin ich trotzdem.


    Einen höhenverstellbaren Sattel hat mein Stuntman schon, Schuhe und Jacke sind mir zu teuer und da hat er auch so seinen eigenen Geschmack.


    Vielleicht schenk ich ihm doch ne Tangostunde....

  • Ja, hier.. gestern die erste Tour der Saison - kam wie ein Wildschwein nach Hause und es war so toll! Ich wollte dir eigentlich schon in deinem Kaffee-Thread schreiben, aber hier passt es ja viel besser: vielleicht gibt es bei euch auch mal so Technik-Kurse? Ich hatte einen schnupperkurs mit einem geliehenen bike, das war nur ein Nachmittag. Ende Juli ist (hoffentlich) der Wochenendkurs im Pfälzer Wald, das wird spannend. Bei uns macht das (und auch die Touren unter der Woche) der deutsche Alpenverein, keinen Plan ob es bei euch auch so was gibt?


    Ich liebe schon den Sound der Reifen auf Asphalt, und fahren im Wald ist so schön und erzeugt eine Menge Adrenalin!


    Ich fahr damit auch oft zur Arbeit und zum zwischendurch-Spaß mal eine Treppe runter oder so 😅


    Als Geschenk Idee, keine Ahnung ob er auf sowas steht: es gibt so Shirts, zb „is my bike ok“ (auf dem Kopf stehend) oder „der Motor bin ich“ etc.

    k. (*1979) mit p. (*02/2006), k. (*09/2008), h. (*12/2010) und f. (*09/2015)

  • lol wollte ich gerade schreiben.....


    da gibts so nette T-Shirts auf denen steht... ich fahre ohne, weil ich es kann


    mit Rad und Berg


    viel Spass!

    Grüße von Claraluna


    Shoot for the moon. Even if you miss you will land among the stars.

  • Hi


    Ich fahre Mountainbike. Ich war lange Zeit im Verein, musste dann aber aus Zeitgründen aufhören. Jetzt fahre ich für mich. Ich muss absolut fokussiert und im hier und jetzt sein, sonst lege ich mich auf die Nase. Das ist es, was für mich diesen Sport so gut macht. Wichtigste Regel beim Trailfahren: Geschwindigkeit schafft Sicherheit 😉


    Eine Stirnlampe ist toll. Ich habe einen guten Bekannten, der fährt Nachts und leuchtet damit den halben Wald aus.

  • Oh, fokussiert sein ist super! Die Hoffnung habe ich auch, dass mich das ins hier und jetzt holt. Ich bin gespannt!

  • Eine Stirnlampe ist toll. Ich habe einen guten Bekannten, der fährt Nachts und leuchtet damit den halben Wald aus.

    Darauf würde ich verzichten, da es für die im Wald lebenden Tiere bedeutet, dass sie nachts in ihrer Ruhephase fliehen müssen.

    Nona mit großer (03) und und kleiner (05) Tochter und kleinem Sohn (2008 )

  • Hallo!

    Ich bin keine Mountainbikerin, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Mountainbiker.

    Somit steht sein Rad bei Geburtstagsgeschenken oft im Fokus.

    Letztes Jahr hat er eine Fahrradklingel bekommen. Eine die beim "über Stock und Stein" fahren keine Geräusche macht.

    Mir fällt nur gerade nicht ein, wie die geheißen hat. Kann aber bei Bedarf meinen Mann fragen.

  • Ich fahre MTB - oder nicht mehr so richtig, bin auf e- umgestiegen. Technikkurs finde ich super, ich hatte drei Stück, haben alle viel Spaß gemacht (ganz besonders auch das Treppenfahren braten :-). Oder als Geschenk: Ticket für den Bikepark? Multitool für kleinere Reparaturen? Schicken Bikerucksack mit Trinkschlauch? Bioreiniger fürs Rad?


    lg roma

    Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky