@die Wundversorgungsexperten - Frage

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team
  • Der Knirps ist (mal wieder....) heftig gesürzt und hat sich diverse große und tiefe Schürfwunden zugezogen.


    Eine davon ist etwa 1ct Stück grpß zwischen Nase und Oberlippe. Und die ist ganz schön tief und hört nicht so richtig auf zu bluten. Sauber habe ich das jetzt, aber Pflaster hält da nicht. Und morgen muß er da noch für den ganzen Schultag ne FFP2-Maske drüber setzen.


    Idenn wie ich das 1. trocken kriege und 2. wie das morgen den Masken-Tag übersteht ?

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Evtl ginge da ein Suprasorb Pflaster drauf.

    Aber wirklich nur, wenn die Wunde sauber und desinfiziert ist.


    Im Prinzip ist Suprasorb für genau so was gedacht.


    Und, ich bin keine Expertin, hatte Suprasorb aber schon des Öfteren auf frischen Tattoos.

    Möge die Definitionsmacht mit euch sein!

    fig2.gifgi86.gif


    "Faschisten hören niemals auf Faschisten zu sein.

    Man diskutiert mit ihnen nicht, hat die Geschichte gezeigt."

    - Danger Dan





  • Das ist ne richtig doofe Stelle.

    Da hält fast nix. Ich würde versuchen das mit Op-Site o.ä. Und sonst nix drauf zu versorgen.

    OP-Site ist Atmungsaktiv macht aber auch etwas feuchte Wundheilung.


    Ansonst nix drauf heute nacht udn an morgen immer mal wieder Panthenol Augen und Nasensalbe drauf

  • Suprasorb ist zu dick glaube ich, das stört ihn.


    OP-Site habe ich da, mal sehen ob er das zulässt. Danke!

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Op-Site hat ungefähr 14 Minuten lang gehalten.......


    FFP2 Maske auf ner feuchten Wunde ist ne ganz schlechte Idee - nach fast 11 Std tragen (der Schulbus stand auch noch im Stau in der Sonne.....) sieht die Stelle jetzt so richtig eitrig verkrustet aus.

    Bevor ich da ran darf muß ich erstmal ein bißchen Vorarbeit leisten, im Gesicht lässt er sich nicht gerne anfassen. Aber heute abend nach dem duschen kann ich da was draufmachen.

    Aber was? Nach Panthenolsalbe sieht das irgendwie nicht aus. Für mein Gefühl müsste das erstmal sauber und dann eher was austrocknendes? Habt Ihr Vorschläge? Ich bin mit Salben und Verbandszeug sehr gut sortiert....ist nicht unsere erste tiefe Schürfwunde. Aber an ner echt blöden Stelle.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Das ist ne normale Verkrustung für den Bereich und kein eiter sondern Gewebswasser was getrocknet ist.

    Lass es in Ruhe. Darunter heilt es.


    Edit sagt auf diese Art Verkrustung hatte ich gehofft

  • Ach so, o.k. - danke. Dann lasse ich das jetzt erstmal so. Das wird ihn freuen......Salbe findet er total blöd....

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Hast du zufällig Lavendel fein von Primavera? Kann er den Geruch ertragen? Oder Rosenhydrolat? Beides benutzen wir in der Palliativpflege erfolgreich bei offenen Wunden.

  • Falls es noch nässt könnte man Wecesinpuder drauf geben damit es trocknet.

    5HnIp1.png


    0T2Hp1.png

    Hüpfgeheuer O.-Ton: Ich bin ganz fleißig, ich mache ganz viel Arbeit! #hammer
    Ich bin soooo anstrengend, ich schwitze schon!

    Hopsgetüm: Eio weio wieder, kommt das Christuskind!

    „Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.“


    Sören Aabye Kierkegaard

  • Rosenhydrolat habe ich da. Das könnte ich mal versuchen. Nach dem duschen sieht es auch wieder näsender aus. Aber duschen war trotzdem dringend nötig.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • und es duftet gut!

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Ich bin ja schwer beeindruckt, was du alles zuhause hast, ich musste die ganzen Hinweise erstmal googeln!


    Ich habe Heftpflaster. Und Klammerpflaster! Und Octenisept und Medigel.


    Aber die Wunde klingt echt fies, super dass Du so versiert bist! gute Besserung!

  • Das es nach dem Duschen nässender aussieht ist normal. Wurde ja etwas aufgeweicht.


    Rosenhydrolat ist super.


    Meinen mache ich immer Rose Teebaum Balsam auf solche Sachen.

  • Naja, wir haben 4 Kinder die schon immer gerne auf Bäume geklettert sind, mit dem Skateboard über Kopp gehen oder mit INllinern irgendwo gegen laufen. Und einer davon ist blind, äußerst sprotlich, äußerst mutig und hat keine Gefahreneinschätzung.


    Wenn ich eins kann, dann Platz- und Schürfwunden verarzten......:)


    Ich überlege ob ich meinen Verband-Werkzeugkoffer noch um Tyrosur erweitere.

    Die langweiligsten Frauen haben die ordentlichsten Haushalte...

  • Ich mache auf alles, was irgendwie entzündet aussieht, Betaisodona drauf, das hat bisher immer gute Dienste gleiestet.