An die Schweizer bzw. Frankreich Raben - Frage zu französisch?

  • Genau: sechzig-elf etc. bis vier mal zwanzig (quatre-vingt)und dann vier zwanzig zehn, vier zwanzig elf…(91)


    Hattest du vielleicht eine Lehrkraft aus Südfrankreich? Da kommt septante und ottante (sogar mit hörbarem e am Ende auch) vor.

  • Wir hatten eine Konversationslehrerin aus Südfrankreich, die sagte immer Peng und Beng, und ihr Bruder hieß Bastieng #freu

    Aber die „normale“ Französischlehrerin kam nicht aus Südfrankreich, oder sie hat sich zusammengerissen :)

    Wenn die Lehrerin das anders gemacht hätte als das Lehrbuch, dann hätte ich mir das gemerkt. Ich muss da später echt nachschauen, das fuchst mich jetzt total.

  • Ich (in einer zweisprachigen Schweizer Stadt aufgewachsen) kenne septante, huitante, nonante - aber in der Schule haben wir Standardfranzösisch gelernt mit soixante-dix, quatre-vingt und quatre-vingt-dix.

  • Anima Ich dachte es heißt octante, wäre irgendwie logischer. Da sieht man, dass sich Französisch doch weit vom Lateinischen entfernt hat.

    holly mit großer Tochter (07/03) und kleinem Sohn (06/06)