Englisch-Frage

  • Hallo,


    wenn ich einen Satz schreiben will mit


    Jahreszahl Prädikat Subjekt...


    also z.B. 1989 sagte meine Mutter...


    Schreibe ich dann einfach nur "in" + Jahreszahl? Oder schreibe ich "In the year 1989"? Was ist stilistisch besser?


    Und: Kommt ein Komma nach der Jahrenszahl?


    In (the year 1989), my mother said... oder In (the year) my mother said...?

  • In 1989, my mother said...


    So würde ich es schreiben und so lese ich es auch in Zeitungen und historischen Abhandlungen.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Ich würde auf jeden Fall ein Komma setzen! Und nur "in 1989" schreiben, aber das kommt vielleicht ein bisschen auf den Gesamt-Kontext an.


    Edit: ich sehe, thumbelina kommt zur gleichen Einschätzung:D

  • Intuitiv würde ich sagen, Jahreszahl Komma my mother said.....

    Deepl macht das auch so, auch wenn ich im Deutschen kein Komma setze.


    stilistisch vielleicht eher ohne "in the year"


    und jetzt hab ich einen Ohrwurm


    In the year 2525

    If man is still alive

    If woman can survive

    They may find:D

  • Ich würde schreiben:

    In 1989 my mother said...

    In 2020 I had a really bad year.

    In 1984 my parents emigrated to the USA.


    Aber "In the year 1989, my mother said..." oder "In 1989, my mother said..." ist nicht falsch.


    "When an adverbial phrase begins a sentence, it’s often followed by a comma but it doesn’t have to be, especially if it’s short. As a rule of thumb, if the phrase is longer than about four words, use the comma. You can also use a comma with a shorter phrase when you want to emphasize it or add a pause for literary effect."


    (Quelle: https://www.grammarly.com/blog/comma/ )

    Flämische Belgierin in Berlin (und Deutsch-Tipps sind immer noch willkommen :)).

  • Ja genau, man liest schon häufig ein Komma an der Stelle.

    Ich bin da ein wenig "umgeschult" glaube ich, nachdem ich bei den Korrekturen meinen Englischen Artikeln immer 1000 Kommas streichen musste #rolleyes . Ich schrieb immer viel zu viele, und ich denke, dass ich darum jetzt im Englischen sehr sparsam bin mit meinen Kommas ;) .

    Flämische Belgierin in Berlin (und Deutsch-Tipps sind immer noch willkommen :)).