Der allerschönste Duft ist...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • und monoi, kennt das jemand? Das hatte ich mal als Badeöl, wo so eine Blüte mit drin war, phänomenal!

    #applaus

    Oh ja, Monoi Tiare mit den Blüten der Tiare (Gardenie), das hatte ich schon öfter als Duschgel.

    Und an die Kindheit und Schwimmbadbesuche erinnert mich der Geruch von Nivea Sonnenöl.

  • warmer Teer. Wir hatten ein Flachdach, welches alle paar Jahre neu geteert werden musste. Mit Teerofen im Garten und allem zipp und zapp.

  • Wir haben vor dem Hauseingang eine grosse Linde und mir ist ihr Duft bis anhin noch nicht mal aufgefallen#schäm

    Lindenbäume duften nur Nachts so gut! Bzw. am besten in der Dämmerung.

  • Ich mag frisches Heu, frisches Brot, frisch gewaschene Wäsche, Schokolade, Orangen, Minze, Fruchtwasser, Babys, Pferd, Katzenfell, Röstzwiebeln und - sorry - den Geruch beim Metzger. #stumm

  • Geißblatt


    Erinnerung an warme Sommernächte in Irland, Nachhauseweg zu Fuß aus dem Dorf auf engen, gewundenen Küstenstraßen, links von uns spiegelt sich der Mond im Lough, rechts von uns leise blökende Schafe hinter Weißdorn, Ginster und Geißblatthecken, im Lough bellen die Seehunde, alles ist so friedlich, die Wellen plätschern sanft ans Ufer, man riecht das Meer und über allem der Duft von Geißblatt...


    Der Duft von Geißblatt versetzt mich sofort zurück dahin.

  • Ich liebe Gerüche ebenfalls. Hier wurden schon soo tolle Gerüche gebannt: Kiefernwald im Sommer, Lindenbäume in der Dämmerung, windgetrocknete Baumwollwäsche, Benzin, Sommerregen, Babyköpfe, Flieder, "Sommertage, die gerade erst Wach werden" ( das trifft es soo gut - deshalb macht früh aufstehen im Sommer fast schon Spaß).

    Was noch fehlt: der Geruch meines Mannes!#ja

    Aber Lindenblütenduft ist schon was ganz, ganz besonderes. Leider gibt es die Lindenblütenseife von Savon du Midi nicht mehr zu kaufen...

    LG Tinka

    P.S. Mir fällt gerade auf: "frisch blumig" scheint meine favorisierte Geruchsrichtung zu sein.

  • Lavendel! Und Flieder, Weißdorn, wilde Rose...

    Der Duft der Macchia ist auch toll!

    Zirbelkiefer, Heu, Waldluft!

    Und ich mag den Duft von den Weleda Calendula Sachen so gern!

    Und Waldmeister!

    Ach, ich liebe Düfte...


    Edit: und weil ich Benzin gelesen habe: Aspen! Ich mag es, wie die Motorsäge riecht, wenn sie mit Aspen läuft.

  • Oh, den 1. Platz der besten Gerüche teilen sich bei mir echt viele Düfte:

    Sommerregen, der Babygeruch von meinen Kindern, blühende Spiere, Kaffee, Kaffeebohnen, Zimtschnecken, der Geruch von dänischen Nordseedünen im Sommer, frisch gesägtes Holz, ein gerade neues oder aufgearbeitetes und gereinigtes Streichinstrument aus einer guten Geigenbauwerkstatt.

  • Flieder, Zedern, Kaffee, Meeresluft, Sommerregen, frisch gebackenes.

    #sonneige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern #kerze #kerze #kerze #kerze
    Vorurteile sind menschenfreundlich. Sie passen sich dem Niveau ihrer Benutzer bedingungslos an.
    Ernst Ferstl

  • Ich liebe den Duft von nassem Zement und Ziegeln in einem Rohbau. Kalkfarbe kommt bald danach in der Rangliste, das darf ich zur Zeit wieder öfter riechen, renovieren ist toll.

    Eine Schreinerei ist auch was Feines und schon als Kind hab ich es geliebt, wenn es nach einer Einkaufstour mit all dem Stadtgeruch und Benzin daheim wieder nach Kühen gerochen hat. Mir war vom Autofahren immer übel, der Heimatduft hat das oft gerettet.

    Wobei ich Aceton und Ethylacetat in Lacken oder Kleber durchaus auch mag.


    Aber den besten Duft gibts nur bei Mama in der Küche wenn sie Kiache gebacken hat. 🤗

    Statusbericht:
    #hammer#haare#tuppern#kreischen:stupid: Ich hätte gerne wieder mehr #baden und #yoga

  • Ich liebe auch den Geruch von Linden vor allem abends wenn es noch richtig schön warm ist... Es riecht nach lauem Sommerabend. Auch Flieder und gemähtes Gras und generell der Geruch von Sommer am Morgen und abends. Und natürlich Sommerregen. Merkt man dass ich Sommerfan bin :D?

    Und Fresien duften toll.

    Außerdem liebe ich den Duft der Kinder und meines Mannes.

    Und Weihnachten liebe ich Räucherkerzchen, das löst ein unglaublich heimeliges Gefühl bei mir aus.


    Kaffee ist auch toll!


    Ach ja und Zirbenholz!

    "Mit einer Kindheit voller Liebe kann man ein halbes Leben hindurch die kalte Welt aushalten." Jean Paul


    Töchterchen (2006) und Klein-Töchterchen (2011)




  • Sandelholz! Ich habe keine Ahnung warum, aber das riecht so vertraut nach Geborgenheit.

    Und jetzt muss ich mir eine Linde suchen. Nach den ganzen Erzählungen, will ich wissen wie die in der Dämmerung riechen.