Legenden - welche kennt ihr?

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org
  • weilc sich mein igitt thread sooo schön entwickelt hat:


    los leute welche legenden die sicher sicher wahr sind kennt ihr?


    ich kenn zb :


    das mädchen (war natürlich die freundin der freundin der cousine vom schwippschwager) im urlaub, die grosse liebe getroffen, sich ihm das erste mal hingebungsvoll hingegeben, grosser abschiedsschmerz und dann im abschiedspaket, welches erst im flugzeug geöffnet wrden durfte, eine tote ratte mit dem hinweis das sie absichtlich mit aids angesteckt wurde....


    ...oder die oma der tante des onkels des schwagers die im urlaub ein armes hundebaby adoptiere, mit diesem tierchen brot und bett teilte und als es krank wurde beim Tierarzt erfahren hat: Dieser süße hund ist eine dicke fette Ratte...


    ...oder die maus im burger...


    die spinne in den frisch gekauften bananen.....


    ...und nicht zu vergessen : die gestohlenen/verschwundenen Kinder in jedem Ikea in dem ich schon mal war...



    und nun ihr was kennt ihr für tolle geschichten die garantiert echt sind :)

  • - Rinderblut in Schokolade


    - Sägespäne in Erdbeerjoghurt


    - dass einem vom verschluckten Kaugummi der Magen zammpappt


    - Dass jemand sich den Schuh in einer Rolltreppe eingequetscht hat


    - die Story dass jemand ein Portemonnaie findet dass einem Araber gehört hat und dieser den Finder warnt dann und dann nicht ins Einkaufzentrum zu gehen weil dann was schreckliches passiert


    - diverse Krokodile die angeblich in diversen Badeseen leben

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • - die Aids-Spritze im Kino-sessel


    - Die Kinder die in grßen Geschäften geklaut werden, betäubt in Umkleiden und Toiletten Kahlrasiert auf den Organhandel vorbereitet werden..

  • Krokodile leben doch in der Kanalisation. #freu


    Ganz beliebt aus meinem Heimatdorf: ein Wels soll einen Dackel gefressen haben. :D

  • - Rinderblut in Schokolade

    -Laeuseblut in roten Gummibaeren.. (wobei ich mich schon als Kind fragte, welcher Depp soviele Laeuse sammelt und auspresst um auch nur einen einzigen roten Gummibaeren zu faerben #augen )


    -Obstkerne verschlucken fuehrt zu nachwachsen im Bauch

  • Kaugummi verklebt im Magen


    Lakritze ist aus Pferdeblut


    Die Spinne in der Yuccapalme


    Wenn man eine Grimasse schneidet und sich erschrickt, dann bleibt das so. Okay, da habe ich früh rausgekriegt, dass das nicht stimmt. Ich habs nämlich als Kind mit viel Herzklopfen ausprobiert :D


    Wenn man einen Obstkern verschluckt, wächst ein Baum raus oder man bekommt eine Blinddarmentzündung.


    Und dann noch die entführten IKEA-Kinder.

  • Die Geschichte von der Frau, die nachts auf der Straße anhält, um einem Verunglückten zu helfen, der aber nur so getan hat, als ob er verunglückt sei und die Frau verfolgt. Sie rettet sich in letzter Sekunde in ihr Auto, schlägt ihm die Autotür vor der Nase zu und rast davon. Zu Hause findet sie eine Hand / wahlweise auch einen Finger hinter ihrem Sitz.

  • Wenn man an den Nägeln knabbert und einen verschluckt, kriegt man Blindarmentzündung. (ich weiss nicht wer mir das erzählt hat, aber war sicher als eine Methode gedacht, dass ich mir meine Nägel nicht abkaue. Und ich hatte in der Zeit auch Probleme mit dem Blindarm. Ich kaue trotzdem immer noch an meinen Nägeln rum #schäm ).


    LG

  • - Die Affenpfote - Erfüllung eines Wunsches je Finger, aber unheilvoll...!


    - Ganz schlimm: Der Hund/das Baby in der Mikrowelle (Letzteres soll wirklich passiert sein und kam mir nicht als urban legend zu Ohren, daher unvorstellbar schrecklich!!!)


    - der Brummifahrer, der einer Frau hinterherfährt und aufblinkt, aber nur, um sie vor dem unbemerkt auf ihrem Rücklsitz lauernden Mörder zu warnen


    - wenn man eine Grimasse schneidet und die Uhr schlägt, bleibt das Gesicht so stehen... hab's als Kind falsifiziert.

  • Zitat

    11090'" username="mrs. clumsy">-Laeuseblut in roten Gummibaeren.. (wobei ich mich schon als Kind fragte, welcher Depp soviele Laeuse sammelt und auspresst um auch nur einen einzigen roten Gummibaeren zu faerben )

    wobei die cochenilleschildlaus tatsächlich als färbemittel hergenommen wird. da gibts z.b. auf lanzarote etliche plantagen, wo die auf kakteen gezüchtet werden

  • Das mit der Aids-Spritze wurde mir auch schon erzählt. Mit Grußzettel dran: "Schönen Gruß vom HIV".


    Wenn man schielt und erschreckt wird,bleiben die Augen so.


    Niemals einen Kaugummi verschlucken! Der verklebt den Magen!


    Wenn du die kleinen Vogelbeeren isst,stirbst du.

  • Die mit der Babysitterin, wo irgendwie die Kinder umgebracht werden und sie wird angerufen und soll nach den Kindern gucken und fällt aber nicht drauf rein und dann kam der Anruf von oben wo der Mörder schon gewartet hat. Wahlweise noch die mit dem Clown der so tut als wär er ne lebensgroße Puppe, tzz Leute die lebensgroße Clownspuppen in der Bude haben können sich eh ne andere babysitterin suchen. Ihgitt ih bäh ich hüte nur in clownfreien Buden die lütten...

  • Eine hat geschrieben Sägespäne im Erdbeerjogurth.



    Ich hab mal ein Buch gelesen und darin stand, dass die Späne als Erdbeeraroma in der Industrie gebraucht werden. Es gäbe gar nicht so viele Erdbeeren, um den Bedarf weltweit zu stillen.



    Darum Aroma, dort sind aber keine Beeren drin.

  • och Leute....
    NEIN es ist kein RInderblut in Schokolade, schon garnicht in Englischer!! Was sollte die für einen Nutzen haben?? Was meint ihr was die Lebensmittelaufsicht dazu sagen würde? Im Mutterland des BSE??


    NEIN Sägespäne haben NICHTS mit Erdbeerjoghurt zu tun! UNd wenn ihr Bücher von einem Herrn Grimm zuhause habt so schmeisst die bitte weg, der schreibt wirklich mehr Schei*** als man glauben mag. Erdbeeraroma hat als eine Vorstufe Lignin, das zufällig auch in Holz enthalten ist. Aber das ist alles sauber produziert und unbedenklich, nebenbei bemerkt wenn die Verbrauchenr das ganze Jahr Erdbeerjoghurt wollen....ja mei dann wird er eben produziert.


    es grüßt
    Schaf
    staatl. gepr. Lebensmittelchemikerin

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • musst du nicht. Das ist ca 50 Jahre her mit den Plantagen. Kein Schwein produziert heute Cochenillerot aus Läusen, das geht chemisch schneller sauberer und besser. Und vor allem : VIEL billger

    Mäh! mit Pubertier (12/04) und kleinem Räuber (07/14)

  • Schaf: Ui, danke für die Info!
    Es ist schon eine Weile her mit dem Buch und ich weiss nicht mehr, von wem es war.


    Aber kann sein, dass es etwas reisserisch war, so in den dunklen Erinnerungen.