Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Würzburger Rabinnen,


    könnt Ihr bitte alle mal piep sagen, wenn es Euch gut geht? Ich habe gerade auf BR Online gelesen, dass es in der Fußgängerzone ein schweres Gewaltverbrechen mit mehreren Opfern gegeben hat, aber das war auch schon die ganze Information :(

    • Offizieller Beitrag

    der Täter ist gefasst. Stand jetzt: 3 Tote, mehrere Verletzte und zig Idioten auf Social Media, die Merkels Flüchtlingspolitik verurteilen. Dabei ist qufgrund von Bildern nur bekannt, dass der Täter zufällig schwarz ist.

  • der Täter ist gefasst. Stand jetzt: 3 Tote, mehrere Verletzte und zig Idioten auf Social Media, die Merkels Flüchtlingspolitik verurteilen. Dabei ist qufgrund von Bildern nur bekannt, dass der Täter zufällig schwarz ist.

    Es ist so übel. #heul

  • Wir waren zum Glück zum Hause. Mein Schwiegervater hat einen Laden um die Ecke, aber die haben es erst mitbekommen, als es schon vorbei war bzw als mein Mann ihn anrief. 😥


    Wir haben Bilder von Bekannten bekommen, die den Täter bei der Flucht aus der Straßenbahn raus fotografiert haben.

    Ich hab heute wieder nah am Kühlschrank gebaut…

  • Und wieder auffällig viel Gewalt gegen Frauen, die Opfer sind wohl überwiegend weiblich.

    Es schockiert mich, dass die vielen toten Frauen, ich meine, es sind durchschnittlich drei Femizide pro Woche nur durch Beziehungstaten, politisch so wenig Raum einnehmen.

  • Möwe, ich weiß natürlich auch nicht mehr, habe nur in verschiedenen Zeitungen gelesen, dass auffällig viele Opfer Frauen seien.

    Und leider gibt es ihn ja, diesen Frauenhass.

    Mir fällt in letzter Zeit einfach häufig auf,wie wenig Raum das einnimmt, auch im Vergleich zu anderen benachteiligten Gruppen (wobei ich diese nicht weniger in der öffentlichen Wahrnehmung sehen will, mich wundern einfach die mediale Gewichtung!)

  • Kanin

    25 Menschen nehmen sich pro Tag in Deutschland das Leben. DAS, finde ich, geht in der öffentlichen Wahrnehmung unter! Davon drei Viertel übrigens Männer.



    Das ist OT, ich weiß, werde ich aber trotzdem nicht müde zu erwähnen.



    Ich hoffe, niemand von hier oder niemand den ihr kennt, ist direkt oder indirekt von diesem schlimmen Vorfall betroffen. Und ich hoffe es wird nicht wieder ausgeschlachtet und insbesondere eine psychiatrische Vorerkrankung des Täters nicht wieder mit so einer Häme und Zynismus aus manchen politischen Ecken heraus kommentiert. Solche Erkrankungen fristen nämlich in unserer Gesellschaft auch ein Dasein am Rande der Aufmerksamkeit, was es für die Betroffenen und ihre Angehörigen zu einem noch größeren Stigma macht, es noch schwerer macht Menschen früh und geeignete Hilfe zukommen zu lassen. Und dann passiert so etwas Schlimmes... #crying

  • Mittlerweile deutet ja wohl doch ziemlich viel auf einen islamistischen Hintergrund hin.


    Ich verstehe den Drang nicht, warum es in vielen Berichten anscheinend nur ENTWEDER psychotisch ODER islamistisch/ religiös/politisch sein kann.

    MMn sind viele Täter psychisch instabil, vermutlich die Mehrheit.

    Der Anschlag in Hanau war auch rechtsextrem UND von einem psychisch Kranken verübt.

    Gerade Menschen mit schweren psychischen Krisen sind doch empfänglich für diese Gut-Böse-Theorien.

  • Das ging mir auch durch den Kopf. Einen Privatdschihad führt niemand psychisch Gesundes durch. Wenn er eine der Frauen gekannt, wäre, wäre es nun wieder ein Familiendrama, was sich bestimmt auch positiv auf die Strafe ausgewirkt hätte. Wenn er sich vorher Mut angetrunken hätte, wäre dies positiv gewertet worden. Es ist deprimierend. Mord ist Mord.

  • Es waren wohl bis auf einen Jungen nur Frauen....

    Ich war zum Glück im HomeOffice, das Dienstgebäude wäre aber auch weit genug weg gewesen.

    Meine Schwiegermutter rief aber Abends besorgt an und fragte, ob es mir gut geht.



    Ich find das auch sehr schlimm....

    Vor allem wie viele Kinder dabei waren....

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!

  • Mir geht das auch immer noch sehr nahe 😔. Würzburg ist mein home away from home, ich habe dort lange gewohnt, meine Eltern als Studenten auch.


    Bei dem Attentat vor fünf Jahren waren wir recht nah dran und das es jetzt wieder dazu kam 😔😔😔.

    Und immer wieder geht die Sonne auf, denn Dunkelheit für immer gibt es nicht.

    Udo Jürgens