Hashimoto Thyreoiditis Austauschthread

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Selbst wenn ich gleich morgens dran komme, hat der Weg zum Arzt ohne Medis schon soviel Kraft gekostet, dass der Rest nur noch durchhängt. Ist allerdings Thybon, Speicherzeit angeblich 19 h, erscheint mir aber deutlich kürzer.

  • Selbst wenn ich gleich morgens dran komme, hat der Weg zum Arzt ohne Medis schon soviel Kraft gekostet, dass der Rest nur noch durchhängt. Ist allerdings Thybon, Speicherzeit angeblich 19 h, erscheint mir aber deutlich kürzer.

    Bei L-Thyroxin sollte man das aber wirklich nicht so schnell merken, weil nur T4 drin ist. Bei T3 kommt mir das plausibler vor. Thybon ist vermutlich mit T3?

  • Ich muss hier mal jammern, am Donnerstag hab ich einen Kontrolltermin fürs Blutabnehmen und heute morgen stell ich fest dass doch kein Blister von meinem Euthyrox in der Schachtel ist. Das wird eine echt miese Woche. Und ein Rezept holen will ich mir irgendwie nicht, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass die Dosierung erhöht wird. Menno.

  • Hast du nicht noch irgendwo ein Geheimversteck? In einem Reise-Waschbeutel oder so? Unters Regal gerutscht? Oder jemanden, der dir ein paar Tabletten überlassen kann? Wenn du am Donnerstag erst die BE hast, kommen die Ergebnisse ja eher nicht vor Freitag, dann das neue Rezept, das wäre mir im Ganzen zu lang...(dann lieber in der alten Dosierung noch ein Rezept holen und als Reserve aufheben)

  • Ich such schon den ganzen Morgen nach irgendwelchen resten, bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden. Und hab irgendwie keinen Bock auf das Gemecker der Sprechstundenhilfe (neue Hausärzte finden sich keine hier auf dem Land)

  • hol dir doch ein Rezept! Wenn die Dosis tatsächlich erhöht wird, hast du dann erstmal eine Schachtel Notfall-Medi vorrätig. Du siehst ja gerade, dass das sehr nützlich sein kann ;)

    the nature of this flower is to bloom

    (alice walker)

  • Hi ihr, ich setz mich mal dazu und versuche die letzten Seiten nachzulesen.


    Ich möchte meine Schilddrüse abklären lassen, da ich befüchte, evctl. auch von Hashimoto betroffen zu sein.

    Meine Mutter hatte Knoten und nimmt nach op seit über 10 jahren Tabletten, mein Vater hat eine SD überfunktion und mein Halbbruder hat Hashimoto. Eine erbliche Belastung ist also gegeben.


    Ich habe oft Schluckbeschwerden, es bleiben kleine Reste im Hals stecken (Apfel/Brot etc) Ein Brei-Schlucktest -Röntgen war ohne Befund. ein erster Ultraschall der Schilddrüse ergab nur "dunkle Bereiche" , die wohl auch bei Hashimoto auftreten können. Als nächstes gibts ein großes Blutbild und weitere Untersuchungen.


    Ich hab so oft Schmerzen, alle Gelenke, besonders Hände und Füße. Bin müde ohne ende. Psyche ist auch nicht in ordnung. Hatte fast ein Jahr Antidepressiva genommen.
    Pre-Menopause kommt auch dazu #hmpf

    Das macht die Diagnostik nicht leichter.

    es grüßt die Frostie


    Wer Visionen will, sollte nicht mit den Drogen sparen.

    Das Känguru-Manifest

  • Wegwarte, ich würde ein Rezept holen. Wenn ich vier Tage keine Tabletten nehme ist dann das Ergebnis der BE nicht aussagekräftig.

    Sehe ich auch so.

    LG, Kalliope


    Und bist du nicht willig, so brauch ich Geduld! (Prof. Peter Kruse) tap.gif

  • Hallo ihr,


    mein TSH schwankt gerade ziemlich...hatte das von euch schonmal jemand?


    Vor 18 Wochen TSH 2,1 mit 1/2 L-Thyroxin 125

    Vor 10 Wochen TSH 0,1 mit 1/2 L-Thyroxin 125

    Mittwoch TSH 4,94 mit 1 L-Thyroxin 50


    Also scheint ja 50 zu wenig und 62,5 zu viel...

    Mit dem TSH von 4,94 geht es mir wieder bescheiden....ich könnte den ganzen Tag schlafen... :(


    Ich warte gerade auf den Anruf vom NUK...

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!

  • Warum hast den LT reduziert vor 10 Wochen? Hattest du Probleme oder war nur der Wert tief?

    Mein Hausarzt hat gesagt, ich soll reduzieren. Der Wert war für ihn zu tief und mir ging es auch nicht besonders gut damit.

    There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't. :D



    Ich bin nicht faul, ich bin im ENERGIESPARMODUS!

  • Ich hatte solche Schwankungen bei einem Schub. Erst hyperthyreot und dann brauchte ich mehr weil Gewebe zerstört war.

    großer Sohn (1/08) und kleiner Sohn (6/15)