• Ich bin gestern Abend von Mücken ordentlich massakriert worden. Ein Stich auch an der Wade.


    Im Laufe des Tages wurde die Quaddel sehr groß, warm und hart.... Ich kenne das von Stichen an der Wade.

    Die Quaddel ist jetzt so groß wie meine komplette Hand

    Jetzt am Abend hat sich im Zentrum, wo der Stich ist, eine Blase gebildet (Recht schnell innerhalb von einer Stunde) die ist so groß wie mein Fingernägel meines kleinen Fingers.

    Sowohl die Quaddel als auch die Blase spannen stark.


    Ich Frage mich, ob ich was tun kann? Zu Hause habe ich nichts....

    Keine Wunddesinfektion, so dass ich mich auch nicht traue, die Blase zu öffnen.



    Herr Winkle macht sich Sorgen, dass es sich limm entzündet, sein Vater musste wegen eines entzündeten Wespenstich sogar Mal operiert werden

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Ich empfehle das Bitte Away.

    Als schnelle Lösung einen Teelöffel mit heißem Wasser übergießen und draufhalten. Ca. 3 Sekunden.


    Und dann ein Bitte Away kaufen.


    Gute Besserung.


    Edit. Nicht auf die Blase. Das hab ich überlesen.

    Sondern auf den frischen Stich.

    Ich schreibe meine persönlichen Erfahrungen und über mein persönliches Umfeld. Manchmal schreibe ich auch davon, was mir Familie oder Freunde so berichten, das steht dann aber dabei.
    Ich schreibe nicht über ein anderes Umfeld oder andere Erahrungen und tatsächlich nicht über ein ganzes Land oder die ganze Welt.
    Dafür bin ich viel zu klein und unwissend, als dass ich der Meinung sein könnte, dass ich weiß, wie es überall so funktioniert. #herzen

  • Kühlen. Und morgen in der Apotheke nachfragen. Manchmal entzünden sich Stiche.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Ich hatte solche Stiche schon öfter am Fußknöchel. Ist meist von Kriebelmücken und ich musste jedes Mal eine antibiotische Salbe oder AB oral nehmen, damit es zurück ging.

    Furchtbar diese Viecher!

    Viele Grüße von Ina mit großer Miss (02/03) und etwas kleinerem Kerlchen (04/06) #blume

  • Blase klingt nach Kriebelmücke.

    Halbe Zwiebel drauf? und entweder was heißes (kurz) oder kühlen.


    Ich hatte auf Abifahrt meine erste allergische Reaktion auf Mückenstiche. Handtellergroße, steinharte Beulen an beiden Beinen. Das war schon echt unlustig, damals hat mir der italienische Apotheker Fenistil-Tropfen verkauft.

  • Bei der grösse der Blase würde ich keinen hitze-reiz mehr setzen.

    Kühle Umschläge. Leicht massieren. Viel trinken. Ab morgen früh probieren, ob wärme hilft.

  • Falls es wirklich ein Kriebelmückenbiss ist (und ich finde, es klingt so), dann geh bitte bei Fieber oder beim ersten Anzeichen eines roten Striches zu einer Ärztin, und zwar zeitnah, notfalls in die Notaufnahme, denn das könnte auf eine Blutvergiftung hindeuten.

  • Falls es wirklich ein Kriebelmückenbiss ist (und ich finde, es klingt so), dann geh bitte bei Fieber oder beim ersten Anzeichen eines roten Striches zu einer Ärztin, und zwar zeitnah, notfalls in die Notaufnahme, denn das könnte auf eine Blutvergiftung hindeuten.

    Schmerzen sind okay? Aber Fieber nicht? Richtig?


    Ich habe aktuell beim Laufen schmerzen in der Haut, weil es so spannt. Da es schon spät ist, ist's mit laufen eh nicht schlimm, ich kann aber mein Bein beim liegen nur schwer ablegen... Weil es total unangenehm istwenn das Bein auf dem Stich liegt

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Falls es wirklich ein Kriebelmückenbiss ist (und ich finde, es klingt so), dann geh bitte bei Fieber oder beim ersten Anzeichen eines roten Striches zu einer Ärztin, und zwar zeitnah, notfalls in die Notaufnahme, denn das könnte auf eine Blutvergiftung hindeuten.

    Schmerzen sind okay? Aber Fieber nicht? Richtig?

    Puh, ich weiß nicht. Wenn Du unsicher bist, ruf 116 117 an.

    https://www.kvberlin.de/fuer-p…ereitschaftsdienst-116117

  • Lappen in sehr, sehr heißes Wasser (ich koche es immer ) tupfen und auf den Stich drücken, so, wie man es gerade noch aushalten kann. Wirkt Wunder. Die Hitze zerstört die Eiweiße des Insektengifts, es wird dann schnell besser. Am besten macht man es gleich bei frischen Stichen, aber später geht es auch noch. Gegebenenfalls wiederholen.

    LG, LilliMarleen


    *`74 + Mädchen*7/03 + Junge*5/06 + Junge *5/08

  • Ich hatte auch mal einen Kriebelmückenstich allerdings am Knöchel. Das war auch furchtbar, ich konnte kaum laufen. Du hast mein vollstes Mitgefühl!

    Ich hatte dann einen Rivanolverband, den ich immer feucht gehalten habe. Das hat ganz gut geholfen. Vielleicht hilft auch ein kühler Waschlappen ganz gut, ich glaube, kühl und feucht ist gut gegen dieses Spannungsgefühl. Ansonsten würde ich vielleicht eine antseptische Salbe aus der Apotheke holen für solche Fälle.

  • Mein großes Kind hat auch immer soche großen Flatschen mit Blasenbildung, auch bei "normalen" Mücken.


    Unser KiA empfahl uns feuchte Umschläge mit Octenisept.


    Ich kaufe es inzwischen in großen Flaschen, wir haben hohen Verbrauch :wacko:

  • Ich hab solche fett entzündeten Stiche auch manchmal. Letztens erst wieder, da muss mir da Vieh unbemerkt den Oberschenkel runtergelaufen sein. 4 Stiche in Folge, 3 davon handflächengross rot und hart. (Und juckend…)

    Mir hilft Fenistil hydrocort (mit Cortison) mehrfach am Tag. Und Eisbeutel drauflegen und kühlen.

    Damit ging das bisher immer nach ein paar Tagen von selber wieder weg.

    Aber unbedingt beobachten wegen Blutvergiftung.

    mamaraupe (*1973) mit paparaupe (*1969), großer raupe (*06/06), und kleiner raupe(*02/10)

  • Das mit heiß rauf traue ich mich nicht....


    Ich habe doch noch octenisept da und mache kalte umschläge damit.


    Die Blase ist jetzt so groß wie ein centstück...


    Ich habe am gleichen Bein noch einen Stich mit blase (die ist nur so groß wie ein stecknadelkopf)


    Danke für eure Tipps....

    Ihr würdet die Blase nicht öffnen, richtig?

    "Wenn Dein Leben schwerer geworden ist, bist Du vielleicht ein Level aufgestiegen?!"

  • Nicht öffnen!


    Ich hab bei Kriebelmückenbissen gute Erfolge mit Rivanolsalbe oder Jodsalbe gemacht.

    Fenistil bringt da schon nix mehr.

    Möge die Definitionsmacht mit euch sein!

    fig2.gifgi86.gif







  • Nein, Blase nicht öffnen. Geh doch in die Apotheke und frage nach, was die dir raten. Diese Kriebelmückenstiche können sehr fies werden. Bitte nicht experimentieren. Sonst entzündet es sich noch mehr.

    Es ist unbedingt wichtig für kleine Kinder, ein geordnetes Leben zu haben.

    Besonders wenn sie es selbst ordnen dürfen.


    - Pippi Langstrumpf -

  • Bei der grösse der Blase würde ich keinen hitze-reiz mehr setzen.

    Da unterschreibe ich, das gibt Narben (hab es auch probiert)


    Mein Tipp wäre daher auch eine halbe Zwiebel

    Ar scáth a chéile amhaireann na daoinne