Berlin mit 8-15 jährigen Kids

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Oh ja, sehr guter Tipp!


    Da waren wir letzten Sommer mit dem 14-Jährigen und der 13-Jährigen. Wir hatten alle großen Spaß.


    Ich fand das Tempelhofer Feld insgesamt toll!

  • Das ist ja ein super Tip! Das werde ich mir für unseren nächsten Berlintrip merken.

    Wir waren vor 2 Wochen für einen Tag da. Erst waren wir im Spionage-Museum, das hat uns sehr gut gefallen. Und dann haben wir uns etwas planlos treiben lassen, aber es war super.

  • Cool, danke. Tempelhof hatte uns auch ein Arbeitskollege von meinem Mann empfohlen, aber wir haben es zeitlich nicht mehr geschafft.

    Aber nachdem Berlin uns allen gefallen hat, fahren wir nächstes Jahr bestimmt nochmal ein paar Tage hin.


    Beim Schloss Charlottenburg sind wir leider bei einem Seiteneingang rein und haben erst beim Rausgehen gesehen, dass es da für Kinder eine Handy-Tour durch den Garten gegeben hätte. Der QR Code war an der Info Tafel beim Haupteingang.

    Nr. 1 Sommer 06 - Nr. 2 Herbst 08 - Nr.3 Frühling 11 und Nr. 4 Herbst 13 #herzen

  • Klingt toll buntgrün


    Unser Berlin Aufenthalt ist auch schon rum.

    Die JH Ostkreuz ist großartig, Berlin hat beiden Kindern super gefallen. Toll war, die Fahrt mit dem 100er Bus, am liebsten natürlich vorne und das Spionagemuseum.

    Wir werden wiederkommen.

  • Den hatte ich vor 6 Jahren mal verlinkt und empfohlen hier, als wir mit dem 2jährigen dort waren. Damals war Anfassen noch kein Problem, sogar erwünscht, was ist denn jetzt anders?

    Weihnachtskind 2013

    Sternenkind 11/2017

    Sternenkind 08/2019

  • Mondkalb


    Weil die Sachdn ja doch in die Jahre kommen, wahrscheinlich.


    Als wir auf einer Bahn waren, ist uns eines der Teile quasi umgefallen obwohl wir nur sachgemäss den Schalter angemacht haben. Konnte zwar wieder repariert werden aber es sah schon ziemlich ziemlich mitgenommen aus. Und der Betreiber meinte, dass vormittags Kinder mit den Schlägern das Teil malträtiert haben.