Kind hat Halsweh/ist krank - PCR-Test auch am Wochenende veranlassen?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ach, Ihr seid echt lieb, alle.

    kaeptnleela: Ja, anstrengend und dann so ergebnislos. Aber ich fühle mich gut und entlastet, weil ich etwas getan habe, und das ist gerade sehr wertvoll.


    MeineRasselbande: Danke für diese Einschätzung, das hilft mir auch sehr.

    Die Inzidenz in unserem Landkreis ist noch nicht sehr hoch, die Schulen hat es noch nicht erreicht (anders als in den größeren Städten, da geht die Post ab), insofern gehe ich heute erstmal davon aus, dass unser Vorgehen okay ist.


    Sollten morgen noch Restzweifel bleiben oder sich die Situation verändert haben, überlege ich neu.

    Ansonsten gibt es hier eben täglich einen Schnelltest und 48 Stunden Symptomfreiheit, bevor es wieder rausgeht (was bei einer Erkältung ja gern mal ewig dauern kann #rolleyes).


    die.lumme: ich bin sicher, Du sagst da was sehr Wahres. Ein Ausweichen ist es oder jedenfalls der Versuch, einen Schritt zurückzutreten. Ich gehöre zu den Eltern, die in Ohnmacht fallen, wenn den Kindern Blut abgenommen wird - eine Art Überschuss an Spiegelneuronen oder sowas.

    Ich weiß aber auch nicht, wie man eine Pandemie anders behandeln soll. Sie als Summe von Einzelschicksalen zu begreifen, macht einen ja buchstäblich kaputt.


    Meine Tochter bekommt jetzt Schnupfen und erste kleine Hüsterchen. Auch wenn das zu Delta passt - es ist genau der klassische Erkältungsverlauf, den ich bei ihr und mir kenne.

    Mal sehen ...


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • Gute Besserung den beiden #blume ich drücke Euch die Daumen dass es tatsächlich einfach nur eine Erkältung ist!

    Doubt kills more dreams than failure ever will #sonne

  • Die Seite kennst Du sicher, da kannst Du auch Deinen Landkreis eingeben. Ziemlich weit unten sieht man die Inzidenzen für die Altersgruppen.

    Nein, ich will Dich nicht wahnsinnig machen, echt nicht.

    Ich „muss“ nur die Gelegenheit nutzen, diesen Link noch mal für alle Mitlesenden zu teilen.

  • Guten Morgen Frisch wie geht es euch heute? Ich habe nichts beizutragen außer gedrückten Daumen und der Versicherung, dass ich mir ganz ähnliche Gedanken mache… noch ist nichts, aber das kommt bestimmt… #hmpf

  • Liebe Frisch welch eine Aufregung und welche Sorgen. Wäre es da nicht einfacher, wenn man dich einfacher an einen PCR kommen könnte.


    Hier sieht das ganze ähnlich aus - es ist wirklich nicht einfach an einen PCR Test zu kommen, außer Roman bezahlt ihn aus der Tasche.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Guten Morgen Frisch wie geht es euch heute? Ich habe nichts beizutragen außer gedrückten Daumen und der Versicherung, dass ich mir ganz ähnliche Gedanken mache… noch ist nichts, aber das kommt bestimmt… #hmpf

    Danke der Nachfrage. Der dritte Schnelltest ist auch negativ, es gibt kein hohes Fieber oder sonst etwas, das mich normalerweise ins Grübeln bringen würde. Nur dicke, fette Erkältungssymptome, grippaler Infekt wie aus dem Bilderbuch.

    Das muss jetzt erstmal reichen, ich renne heute mit diesem kranken Kind nicht mehr durch die Gegend, wenn es nicht sein muss.


    Als Zugeständnis an die Sicherheit der anderen Menschen werde ich weiterhin schnelltesten mit verschiedenen Herstellern, auch nachher nochmal, bevor das große Kind zum Klavierunterricht fährt (mit Maske, gestern selbst getestet und mit geimpfter Lehrkraft).

    Und Tochter eben voraussichtlich die ganze Woche zu Hause lassen.

    Immer vorausgesetzt, die gesundheitliche Situation ändert sich nicht oder es kommen neue Informationen hinzu (Fälle in ihrer Klasse z.B. - heute ist Testtag in der Schule).


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • Liebe Frisch welch eine Aufregung und welche Sorgen. Wäre es da nicht einfacher, wenn man dich einfacher an einen PCR kommen könnte.


    Hier sieht das ganze ähnlich aus - es ist wirklich nicht einfach an einen PCR Test zu kommen, außer Roman bezahlt ihn aus der Tasche.

    :D Ich musste gerade sehr lachen, als ich mir vorstellte, wie mein alter Freund Roman uns einen Test bezahlt ...


    Die Sorge und Aufregung hält sich Gottseidank in Grenzen, auch wenn ich immer schnell zum Huhn werde, das herumrennt und nicht weiß, wohin. Ich sorge mich um andere Leute, nicht so sehr um meine Tochter, die zwar ordentlich krank ist, aber irgendwie nicht anders wirkt als sonst. Mein Neffe (3 Jahre alt) ist gerade im Krankenhaus, weil er einen kleinen Schlaganfall hatte. Dagegen verblasst so eine Husten-Schnupfen-Heiserkeit-Geschichte erstmal total.


    Und ich muss zugeben, dass mich die Schnelltests schon zu einem gewissen Grad beruhigen. Ich weiß, dass viele davon nicht anschlagen, aber hier ist jemand mit fetten Symptomen, also quasi auf der Höhe der Virenlast, drei verschiedene Leute haben abgestrichen (einmal sie selbst, einmal eine Ärztin an der Teststation, einmal ich), drei verschiedene Tests, kein einziger hat auch nur den Hauch einer Linie gezeigt - und aus meiner Kinderwunschzeit weiß ich, dass ich Linien sehen kann, wo andere noch lange nichts erkennen ;).

    Ich kenne die Berichte, dass erst der fünfte Test anzeigte. Tja. Mach ich eben fünf Tests im Laufe der Zeit ... (Danke für die Idee, Liv)


    Und sollte jemand aus dem Umfeld meiner Tochter oder uns anderen Familienmitgliedern von Erkrankung berichten, werde ich natürlich sofort Bescheid geben, was bei uns los ist, damit das mit in die Überlegungen einbezogen wird.


    Ich hoffe, das alles ist vernünftig genug. Ein grippaler Infekt ist eben auch eine Möglichkeit, die nicht so unwahrscheinlich ist. Wie schon geschrieben: Bisher ist in beiden Schulen der Kinder noch kein Fall gewesen, trotz Ferienende und trotz enormer Inzidenz in den großen Städten.


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • Frisch ohje, meine Autokorrektur hat mal wieder zugeschlagen #angst


    Es gehen ja derzeit auch viele andere Erkältungskrankheiten um, das ist jedesmal nach den Sommerferien so, nur dass sich da jetzt halt Covid19 mituntergemischt hat. Hier liefen auch die Nasen, ich liess die Kinder daheim mit negativem Schnelltest. Mehr kann man hier zumindest nicht tun.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Frisch ohje, meine Autokorrektur hat mal wieder zugeschlagen #angst


    Es gehen ja derzeit auch viele andere Erkältungskrankheiten um, das ist jedesmal nach den Sommerferien so, nur dass sich da jetzt halt Covid19 mituntergemischt hat. Hier liefen auch die Nasen, ich liess die Kinder daheim mit negativem Schnelltest. Mehr kann man hier zumindest nicht tun.

    Ich fand, das war eine nette Autokorrektur (und fürs Protokoll: Ich weiß natürlich, dass das Autokorrektur ist und störe mich da nicht dran. Ich käme gar nicht auf die Idee zu denken, dass Du komisches Zeug schreibst.)


    Eben, bei Euch gilt ja auch der Schnupfenplan, und der sieht einen PCR-Test nur vor, wenn man "einen Arzt benötigt". Ansonsten auskurieren.

    Bei der Abmeldung in der Schule kam auch keine Nachfrage, was Tochter hat. Ich hätte erwartet, dass da vielleicht unter der Hand Informationen zusammengetragen würden (Häufungen von Erkrankungen in einer Klasse, Hinweise zum erwünschten Vorgehen/Testen o.ä.). Die sind hier echt entspannt, jedenfalls nach außen hin.


    Gruß,

    F

    Mal geht es dir schlecht. Dann geht's dir wieder gut. Ich jedenfalls trag jetzt immer einen Hut.

  • Ich fand, das war eine nette Autokorrektur (und fürs Protokoll: Ich weiß natürlich, dass das Autokorrektur ist und störe mich da nicht dran. Ich käme gar nicht auf die Idee zu denken, dass Du komisches Zeug schreibst.)

    :-) Danke dir - ich Versuchs gelassen zu nehmen, das ist irgendwie Teil meiner online-Schreibe mittlerweile...

    Bei der Abmeldung in der Schule kam auch keine Nachfrage, was Tochter hat.

    Hier auch, ganz anders als vor Corona.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Och man, ich fühle grade sehr mit dir! Haben uns ja schon oft genug darüber aufgeregt, wie schwierig es hier ist an einen PCR-Test zu kommen. Unser Kinderarzt ist nun auch eher nicht so testfreudig (außer, das Kind ist halb tot und dafür dann noch 2 Stunden vor der Praxis in der Kälte warten... das hat mir echt gereicht letzten Herbst). Insofern graut es mir genau vor so einer Situation auch.
    Wir haben auch Schnelltests da und nutzen die auch, aber so furchtbar zuverlässig sind sie halt nicht, da wäre mir auch PCR lieber. Aber kommt man halt nicht dran ohne Kontakt bzw. Wisch vom Arzt und wenn der Arzt sagt, dass ist kein Covid, schließlich schmeckt das Kind ja noch was... #rolleyes Wird ein lustiger Winter. #kreischen


    Das mit den positiven Schnelltest merke ich mir jedenfalls #angst Sehe ich aktuell für uns quasi die einzige Chance an einen Test zu kommen, sollten wir ihn wirklich brauchen. Auch wenn ich das total daneben finde, dass man sich irgendwas ausdenkt, wo doch von ganz oben immer betont wird, dass man sich und die Kinder auch bei leichten Symptomen testen lassen soll. #hammer

  • Ich dachte eigentlich schon, dass die Schnelltests ab Tag 2 mit deutlichen Symptomen zuverlässig eine Infektion anzeigen, wenn eine da ist. Hier war in den letzten anderthalb Wochen auch die ganze Familie dick erkältet.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • amerikanische Freunde berichtet, dass dort jetzt auch häufiger 4-fach Tests eingesetzt werden, um eben sagen zu koenenn - Covid19, Grippe, Streptokokken oder ... kostet aber wohl mehr Geld und ist hier bestimmt noch nicht zugelassen.

    Nothing is permanent.

    Everything is subject to change.

    Being is always becoming.

  • Ich dachte eigentlich schon, dass die Schnelltests ab Tag 2 mit deutlichen Symptomen zuverlässig eine Infektion anzeigen, wenn eine da ist. Hier war in den letzten anderthalb Wochen auch die ganze Familie dick erkältet.

    So zuverlässig sind die leider nicht. Die Chance ist zwar groß, dass ab dann eine Infektion auch mit einem Schnelltest erkannt wird, aber sicher ist das nicht. Besser als nix, aber drauf verlassen würde ich mich nicht, wenn es wirklich drauf ankommt.

  • Gibt es dazu irgendwo Zahlen? Ich habe nur die o.g. Aussage von Herrn Drosten und entsprechende Artikel gefunden, dass die bei Asymptomatischen und halt in der infektiösesten Phase zwei Tage vor Symptombeginn und zwei Tage danach nicht alle erkennen, danach aber schon.

    tt1c48ce.aspx
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  • Ganz ehrlich auch PCR tests erkennen nicht alle und ich finde Frisch hat alles getan was sie tun musste.

    Wir hatten letztens auch den Fall Fieber bzw. Erhöhte Temperatur.

    Dann haben wir uns alle getestet zu Hause, keiner Positiv, die Kinder sind dann alle einen Tag zu Hause geblieben. Weil das Kind dann noch jede Menge Aphten im Mund hatte und Schmerzen hatte noch zum Kia. Dort gab es auch keinen Test und die meinte, da Kind es ja schon gehabt habe und wir die Tests zu Hause gemacht haben sei es damit dann auch gut. Dann habe ich noch gewartet bis Temperatur runter und dann sind alle wieder los gezogen.

  • Frisch du handelst sehr verantwortungsbewusst. Das finde ich sehr gut, auch wenn es extrem an den Nerven zehrt. Ich bin da auch wie Du und habe das Kind das letzte Jahr was weiss ich wie oft getestet, testen lassen etc.

    Und ich fürchte, ich war die totale Minderheit. Ich denke die wenigsten Eltern testen ihre Kinder wenn Mal die Nase läuft etc

    Oder lassen testen und fahren 45 Minuten zur nächsten Teststation.

    Ich kann mich noch erinnern das kurz vor den Ferien die Maskenpflicht fiel in der Schule und traraaaa...ein Kind nach dem anderen in der Klasse war krank, erkältet.

    Alle Schnupfen und leichte Temperatur.

    Kein einziger Schnelltest in der Schule war positiv.

    Man muss da für sich einen Weg finden der passt. Bei der letzten Erkältung des Kindes wurde übrigens beim Arzt auch kein pcr Test gemacht, nur ein Schnelltest, weil wir was Schriftliches für die Schule bräuchten.

    In den Teststationen hier bekommt man einen Test nur ohne Symptome.


    Ich wünsche dir alles gute, starke Nerven und das die Erkältung bald vorbei ist.

  • Das von thumbelina bzw. Drosten hab ich auch im Kopf . Und wenn die Tests so gar niemanden erkennen frag ich mich warum wir hier so viele Fälle haben die per Schnelltest erkannt wurden.

    Es gibt keine 100% Sicherheit und Menschen werden nun mal Krank und es ist nicht immer Corona.