Helft mit, die Wahl zur Klimawahl zu machen!!

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Liebe Raben,


    noch gut 4 Wochen zur Bundestagswahl und es ist spannend wie nie, wie ich finde!!#haare


    Ich weiss, es gibt bereits mehrere Threads zur Bundestagswahl.

    Hier möchte ich dazu aufrufen, nochmal alles zu mobilisieren , was geht, um die Wahl zu einer Klimawahl zu machen!

    Es gibt einiges, was man in seinem Umfeld und darüber hinaus noch tun kann.


    Ich möchte euch ein paar Ideen mitgeben, vllt kann der ein oder andere etwas damit anfangen

    und fühlt sich wie ich dann nicht so machtlos den Umfragewerten ausgeliefert;)


    Anrufen für 1,5 Grad!

    https://fridaysforfuture.de/an…sammen-mit-charly-hubner/

    - Montags um 18 Uhr

    - Donnerstags um 19 Uhr.

    Einfach anmelden und mitmachen!

    Man ruft in kurzer Zeit parallel zu einem Zoom so viel Menschen wie möglich aus seinem Telefonbuch an, und versucht sie jeweils in ca 3 Minuten davon zu überzeugen, fürs Klima zu wählen.

    Eine kurze Einweisung dazu gibt es im Zoom. Eine wirklich tolle Erfahrung!


    Türanhänger von Campact:

    Campact Türanhänger

    Einfach Türanhänger bestellen und in seiner Nachbarschaft verteilen!


    Gründe deine eigene Klima Status WhatsApp Gruppe:

    Der WhatsApp Status macht es möglich, jeden Tag und immer wieder aufs Neue, durch einfache Share Pics, Videos und Links, die Menschen auf die Klimakrise aufmerksam zu machen!

    Hier ein paar Tips und Tricks, wie du deine eigene WA Gruppe gründen kannst:

    WA Status Gruppe gründen

    Wer gerne einer vorhandenen WA Gruppe beitreten mag, bitte PN an mich!


    Next Global Strike am 24.09.:

    Hat insofern hoffentlich etwas Einfluss, da die Menschen 2 Tage vor der Wahl nochmal mit der Nase auf die Dringlichkeit der Klimakrise aufmerksam gemacht werden und dann vllt ihre Entscheidung erleichtert .;)

    Hier findet ihr Material und Infos: Klimastreik

    Hier findet ihr:

    Tips und Tricks zum Plakatieren und Mobilisieren


    Redet mit euren Freunden, Familie und Bekannten:

    Die direkte Ansprache in eurem Umfeld ist wohl das wirkungsvollste , was man noch tun kann, aber auch das anstrengendste .#rolleyes

    Macht ihnen die Wichtigkeit dieser Wahl klar und tastet euch langsam vor ;)

    - Bitte geh wählen...

    - Bitte wähle eine demokratische Partei...

    - Bitte achte bei deiner Wahl auf den Klimaschutz, er sollte das Top Thema bei deiner Entscheidung sein!

    - Gib deine Stimme deinen Kindern und Enkelkindern und übernimm die Verantwortung für ihre Zukunft !

    - Macht auf den Wahlomaten aufmerksam, die es bald gibt!

    - Erzählt vllt von euren eigenen Ängsten und Gedanken zum Thema Klimaschutz

    - Klärt sie über die Erst und Zweitstimme auf! Das ist echt nicht überall so wirklich jedem klar!

    Auch die Überhang und Ausgleichsmandate sind schwer zu verstehen, ich muss da auch immer von vorne anfangen zu denken.

    Tatsächlich kann man momentan Laschet auch als MdB verhindern, indem man in NRW die CDU Direktkandidaten wählt :D


    Social Media:

    Tatsächlich wird auf SM grad in allen Richtungen sehr viel Stimmung gemacht, auf Twitter steppt grad der Bär zu BTW!

    Auf Facebook und den anderen Kanälen kann ich es nicht beurteilen, aber auch da wird es wohl ähnlich sein.

    Auch Elternforen wie die Rabeneltern können eine grosse Reichweite haben!

    Ich kenne nur die Raben, aber da gibt es ja noch sehr viel mehr!

    Werdet aktiv und schreibt in den nächsten 4 Woche möglichst viel zur Wahl, dass die Menschen sich informieren und Bescheid wissen, worum es grade geht!

    Dass es grad echt um soviel geht!


    So, das war mein erstes Brainstorming, vllt kann ja jemand etwas davon mitnehmen und vllt fällt dem ein oder anderen noch etwas anderes ein?








    Für die einen ist das Glas halbleer,
    für die anderen ist es halbvoll,
    und ich freu mich schon, wenn überhaupt etwas drin ist !!
    :D

    • Offizieller Beitrag

    Die Türhänger habe ich mir auch bestellt. #top


    Das mit den Anrufen habe ich nicht ganz verstanden: Ich bin in einer Videokonferenz und gleichzeitig rufe ich Leute an?

    Und in drei Minuten jemanden überzeugen: Das ist sportlich!


    Ich habe mir schon überlegt, nur wegen der BTW21 einen Twitteraccount anzulegen. Aber noch will ich das eigentlich nicht.

  • Danke für deine Initiative liebe Nele #herz

    ICH bin ganz bei dir.

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Aussage (bei Stunde 1:27):

    Die menschliche Zivilisation hat eine 20% Chance fortzubestehen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    aus dem Interview mit dem langjährigen Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU).


    Und hier https://ift.tt/3CH4tiH sagt der Weltklimarat, dass sich das innerhalb der nächsten Legislaturperiode entscheidet

    Liebe Grüße von Spinosa


    "Ich glaube, dass auch unsere Fehler und Irrtümer nicht vergeblich sind, und dass es Gott nicht schwerer ist, mit ihnen fertig zu werden, als mit unseren vermeintlichen Guttaten." (Dietrich Bonhoeffer)

  • Nele Ich finde es wirklich super, wie du dich engagierst und wie viel ich allein davon mitkriege, weil ich dich hier im Forum lese. Es ist so super, DASS du das tust und auch wie, denn deine Tipps klingen für mich auf den ersten Blick echt gut.


    Ich für mich habe andere Themen in den Fokus meiner Wahkentscheidung gelegt, weil ich da großen sozialen (innenpolitischen) Zündstoff sehe und das alles für sehr sehr dringlich halte - aber ja, neben diesen drängenden Themen muss jetzt endlich damit begonnen werden, endlich konsequent in Sachen Klimaschutz zu handeln.

  • Hier, wo ich wohne, wird schon mit den Augen gerollt, sobald die Worte "Klimaschutz" oder gar "grün" fallen. Unser Wahlkreisabgeordneter (CDU) macht grün auch immer auf ganz blöde polemische Art und Weise nieder, wenn er bei Facebook schreibt.


    Die Leute aus meinem Umfeld (nicht meine Freunde oder Familie, sondern Nachbarn, Bekannte, Eltern, deren Kinder ich betreue) fühlen sich von den Versuchen, sie für die Sache zu gewinnen - und dabei rede ich nicht mal von eigenem Engagement, sondern einfach nur von Verstehen - regelrecht provoziert. Je mehr man es versucht, desto dichter wird gemacht. So meine Beobachtungen.

    Die schlimmen Kommentare unter entsprechenden Artikeln in der social media verursachen mir auch eine Gänsehaut nach der anderen. Ich weiß, es ist der Sache nicht dienlich, aber mir geht der Allerwerteste ganz schön auf Grundeis, wenn ich an die vielen, vielen Menschen denke, denen ihre eigenen Privilegien immer wichtiger sein werden und einen Sch... darum geben, dass die Welt gerade untergeht.


    Nele Auch von mir an dieser Stelle, auch an elly und so viele andere hier, die sich einsetzen: danke. Ich wünsche mir sehr, dass 'wir' mehr sind und die letzten Chancen genutzt werden.

    • Offizieller Beitrag

    Temple Bar

    Mir geht es ähnlich: Freunde und Familie sind nicht das Problem, aber sonst #haare

    Dass die Klimakrise ein Thema ist das JETZT SOFORT in Angriff genommen werden muss, das sehen viele nicht.

    Meine eine Tochter ist Erstwählerin und sie sagt, dass etliche in ihrer Altersgruppe voll auf FDP stehen. Wie kann man die ernsthaft in Betracht ziehen??