Seid ihr auch Sammler:innen?

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Hallo ihr alle#blume



    Sammler-sein ist ja irgendwie eine Persönlichkeitsstruktur, oder? Ich glaube, wer das Gen hat, wird mir zustimmen :D


    Ich gehöre jetzt nicht zu den Leuten, die ihr ganzes Leben Brechtüten, Pinguine oder Bauhausmöbel sammeln. Aber ich weiß, dass ich all das eine Zeit lang passioniert sammeln könnte. Ich sammel einfach gern#freu

    Eine Zeit lang hab ich z.B. Nagellacke gesammelt, Duftkerzen, Tragetücher, Zimmerpflanzen, jedes Jahr auch wieder ungewöhnliche Gemüsesorten. Die meisten Sachen gebe ich früher oder später auf. Es geht mir sowieso eher ums recherchieren, suchen, finden und freuen als ums haben und besitzen. Schatzsucher for life #cool

    Ich werde auch älter und klüger, mittlerweile sammel ich nichts mehr, was extra produziert werden muss wegen Nachhaltigkeit etc.


    Meine all-time favorite Lebenssammelleidenschaften sind Pilze und Muscheln/Seeglas. Mein Traum wäre es an einer rauhen Küste zu leben, wo ich jeden Tag und besonders nach Stürmen schauen könnte, was das Meer angespült hat.

    Was ich auch sehr gerne mal machen wollen würde ist Mudlarking an der Themse. Kennt ihr das? Man klettert bei Ebbe runter ans Themseufer und kann da im Schlamm z.B. Tonpfeifen, alte Münzen und ähnliches finden. Gerade wenn man geschichtsinteressiert ist, ist das halt toll#herzen

    Und irgendwann kaufe ich mir einen Metalldetektor.#freu


    Aber als nächstes sammel ich glaub ich alte Teekannen aus Porzellan vom Flohmarkt, die lächeln mich schon länger an;)


    Seid ihr auch Schatzsucher? Was sammelt ihr und bleibt das immer gleich? Das würde mich mal interessieren.


    Und bitte entschuldigt die inflationäre Verwendung des Wortes sammeln#hammer

  • Stoff...

    Ich bin leider Stoffsammlerin...

    Und ein bisschen Schuhe.

    Aber hauptsächliche sammle ich schöne Stoffe #angst#nägel

    Leider leider komme ich mit dem Vernähen nicht hinterher.

  • Jaaa! Ich sammle Muscheln, Steine (eher so Richtung Halbedelsteine, Kristalle usw.) und Strickanleitungen. Und Kochbücher. Ich sammle auch diese Stoffbeutel von dm, die es in immer anderen Farben gibt. Früher habe ich Kakteen, Seifen und Briefmarken gesammelt. Bücher einer speziellen Reihe, die sehen so schön aus im Regal, nach Regenbogen sortiert. Nebenbei lese ich sie auch gerne.

    Julia und Tochter (11/04), Tochter (04/08), Sohn (06/17) und Tochter (12/20)

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.


  • Ü-Eierfiguren. Allerdings ohne besondere Kenntnisse und Anspruch auf Vollständigkeit.


    Früher hab ich auch noch meine Konzertkarten gesammelt, lohnt sich bei den Computertickets nicht mehr.

  • Pilze

    Und ich glaube echt, das sind so Jäger-und-Sammler-Urtriebe, die sich da Bahn brechen. Das sind richtige Glücksgefühle, wenn ich etwas finde, das mein Herz begehrt (und das sind nicht nur Speisepilze, sondern auch Färbepilze, welche, die ich als Anschauungsmaterial konservieren will, seltene Pilze, die es in meiner Gegend nicht gibt, usw.)

    Ü-Eierfiguren

    Ich habe hier gerade 7 Stück rumliegen, bei denen ich noch am Überlegen war, ob es sich lohnt, dafür bei den Raben zu fragen, ob die jemand haben mag, oder sie bei ebay einzustellen, aber ich glaube, dafür sind sie nicht toll genug. Ich denke, die sind aus den 90ern, eine Kleopatra-Katze, zwei Gartenzwerge, ein Pinguin, der an einem Eiszapfen schleckt, ein Happy Hippo (?) und ein Drachen mit einer Flöte. Hast du zufälligerweise Bedarf?

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Ich denke, die sind aus den 90ern, eine Kleopatra-Katze, zwei Gartenzwerge, ein Pinguin, der an einem Eiszapfen schleckt, ein Happy Hippo (?) und ein Drachen mit einer Flöte. Hast du zufälligerweise Bedarf?

    Oh gerne, den Hippo hab ich vermutlich schon, aber die anderen eher nicht.

  • Plüschtiere, aber auch eher sporadisch und nach sehr eigenen Vorstellungen.

    Ich habe definitiv die Sammler-Tendenzen, aber wenig Interesse da wirklich hardcore auf Vollständigkeit zu gehen und höre dann auch immer irgendwann wieder auf. Früher waren es mal Ü-Eier Figuren, oder Hanuta-Sticker oder japanische Kochbücher, generell Bücher etc. pp.

    Mein Mann sammelt ja wirklich hart Nintendo-Konsolen und Spiele, da haben wir auch beim besten Willen keinen Platz für noch mehr ausufernde Sammlungen. Das nimmt nämlich schon einiges an Platz weg.

    Kitten (37) with Tiger (36) and Tiger-Cub, the cleverest (7)


    Lachen macht lustig.8o


  • Ich sammle so viel:


    Mangas und dazugehöriges Merchandise (Shirts, Figürchen, etc.)

    Urlaubserinnerungen, ich hab von jedem Urlaub ein kleines Erinnerungsstück

    Schuhe und Taschen

    Haarschmuck

    Sticker

    Stoffe und Wolle

    Zum zweiten Jahrestag hab ich meinem Mann eine riesige, damals fast leere Erinnerungskiste geschenkt mit Fotos, Eintrittskarten, Menükarten von Restaurants etc. Diese Kiste befüllen wir immer noch.

    Und jetzt ganz neu sammle ich die Kunstwerke die das Füchslein aus der Kita mitbringt.

  • Zum zweiten Jahrestag hab ich meinem Mann eine riesige, damals fast leere Erinnerungskiste geschenkt mit Fotos, Eintrittskarten, Menükarten von Restaurants etc. Diese Kiste befüllen wir immer noch.

    Oh, wenn sowas auch zählt: Das mache ich auch. Eigentlich mit dem Hintergedanken - zumindest bei den Dingen, die die Kinder betreffen - das irgendwann mal in Fotoalben für die beiden einzuarbeiten. Äh, ja, vielleicht wenn ich in Rente bin. Ich hoffe, dann bin ich noch nicht zu dement, um mich dran zu erinnern, was das für Dinge sind....#angst

    Liebe Grüße

    Sabine mit T. 10/02 und Q. 11/05

  • Stoff...

    Ich bin leider Stoffsammlerin...

    Und ein bisschen Schuhe.

    Aber hauptsächliche sammle ich schöne Stoffe #angst#nägel

    Leider leider komme ich mit dem Vernähen nicht hinterher.

    Wie praktisch, ich auch!


    Du weißt schon, dass nähen und Stoffe kaufen zwei Hobbies sind?

  • Natürlich :D

    Ich betreibe beide seit äh 15 Jahren.

  • Oh ja. Hier sind es Kochbücher (obwohl ich nicht gerne koche, weil ich es nicht gut kann #hammer) und Handtaschen.

  • Oh ja... hier auch: Jäger und Sammler:

    - natürlich Pilze (im Sommer/Herbst)

    - früher auch alles mögliche Obst: Heidelbeeren, Brombeeren, Hollunder - was man halt im Wald so findet

    aber auch:

    - Bastelzeug

    - Kerzen

    - Haushaltsgeräte #rolleyes

    -----------------------------------------------


    Wunder 1: 07


    Wunder2: 11

  • ist es überhaupt möglich, Häkeln (bzw. Stricken) als Hobby zu haben, ohne dass der Vorrat an Wolle früher oder später in eine Sammlung ausartet?

    #dance

  • Ich habe das sogar zu meinem Beruf gemacht :D also ja, ich bin Sammlerin, passionierte.


    Liebe Grüsse


    Talpa


  • :D


    Ich habe auch diese "Krankheit" #kreischen (bei mir wird es gerade leider eher zur Last)

    Gerade habe ich einen Stoff weggeworfen, der sich einfach durch den Zeitfaktor AUFGELÖST hat. Der war beschichtet, wie Hologramme, und fing an zu eklig zu kleben, gekauft 1997 #schäm


    Ich versuchte gerade zu ent-sammeln. Nicht nur, den Kram hier noch mehr werden zu lassen, sondern auch weniger....


    Weiß jemand, wo der Thread "2021 Teile müssen gehen" ist? Ich suche den verzweifelt....


    Stofftaschentücher sammle ich auch, will aber nie wieder erkältet sein :D

  • Nein.


    Ich kann das nicht haben, wenn alles so "voll" ist.


    Ich brauche Ordnung und Übersichtlichkeit. (Für mich ist schon das Lego meines Sohne zu viel - zum Glück befindet das sich in seinem Zimmer). #rolleyes

    Viele Grüße aus dem schönen Bayern!#blume

  • Wir sammeln alle. Alles aus der Kategorie "da könnte man noch was draus machen/basteln/bauen".

    Bei uns kann man mit Pflanzenfarben färben, schweissen, drechseln, Kerzen giessen, Leder nähen, Pfeile machen, betonieren, gipsen, filzen, malen mit Acryl/Öl/anderen Farben, Seifen machen, stricken, nähen, töpfern,...

    Es entstehen immer wieder tolle Sachen, aber es ist sooooo viel Zeug.