Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Mein Leben schlägt gerade ganz schöne Kapriolen ... und wie das so ist, sind es vor allem Themen, die ich nicht eben mal liegen lassen/delegieren kann #hmpf. Mein Plan für heute ist mich zu strukturieren und mir einen Überblick zu verschaffen. Ich hoffe, dass es dann etwas besser geht.


    Schwangerschaftstechnisch hat mich die Übelkeit wohl endgültig verlassen #huepf, dafür tut mir jetzt ständig alles weh und ich bin so! müde!. Gegen das Wehtun hilft Bewegung und Sport, dazu muss ich mich aber erstmal aufraffen. Nicht die beste Kombi #hammer. Am Freitag habe ich das Baby auch zum ersten Mal gespürt, es ist mit ziemlichem Wums von rechts nach links geschwommen (oder hat getreten?). Es war auf jeden Fall ein klares: Hier bin ich!


    Kinderwagen, Babyschale und TrippTrapp sind auch bestellt, jetzt muss ich nur noch Platz für die Wickelkommode schaffen. Am Wochenende haben wir auch eine Cousine meines Mannes besucht, deren Kind im Januar kommt, das war ein schöner Austausch.

    Und immer wieder geht die Sonne auf, denn Dunkelheit für immer gibt es nicht.

    Udo Jürgens

  • Nach 3 Nächten Campingplatz sind wir wieder Zuhause. Es war kalt und nass, hat furchtbar viel Aufwand bedeutet aber es war trotzdem ein schöner Ausflug.


    Ich spüre ca. 3 mal am Tag deutliche Stupser. Da beruhigt mich auch und lässt hoffen das wir nur eine isolierte Sache haben und keine weiteren Katastrophen auf uns warten. leider ist Omphalocele sehr oft mit weiteren größeren Problemen recht häufig anzutreffen.

  • Ach liebe Müsli ich wünsche euch so sehr, dass sich alles entspannt und ihr verschont bleibt von noch weiteren Problemen! #liebdrück Wie schön, dass du wenigstens schon gestupst wirst. #applaus#love

  • Heute war ich beim Pränatalspezialisten. Der hat unser Mädchen echt gaaaaanz genau untersucht und durchgemessen. Außer der isolierten Omphalozele scheint alles andere ok zu sein. Da aber 40% der Babys Trisomien und andere genetische Defekte haben habe ich gleich spontan eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht. Er hatte Zeit und was man hinter sich hat ist schon mal erledigt und macht keine schlaflosen Nächte mehr. Erste Ergebnisse gibt es nächste Woche.


    Es sieht aber gut aus und mit diesen Ergebnissen kann ich zufrieden sein und die nächsten Schritte planen. Geplante Sectio und Op direkt nach der Geburt sind jetzt schon fast sicher. Bleibt abzuwarten ob dieser Defekt das Wachstum stört. Bisher ist das Baby mopsig d.h es ist nicht klein und dünn sondern ganz so wie die Geschwister waren, d.h wenn es so weiter wächst wird es ein 4 kg Baby.

  • Müsli Das hört sich in Anbetracht der Umstände sehr gut an, ich hoffe, dass auch das Ergebnis der Fruchtwasseruntersuchung ebenfalls unauffällig ausfällt!


    Ich habe heute wieder einen Bauchwachstumsschub. Dann fühlt sich die Gebärmutter (die jetzt schon riesig ist - Fundus auf jeden Fall deutlich über dem Nabel) geschwollen und schwer an.

    Baby zappelt und stupst immer wieder fleißig und gestern konnte sogar der Papa zum ersten Mal etwas fühlen! #herzen

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • Müsli und bärin das sind ja tolle Neuigkeiten bei euch. Ich hoffe auch mit auf positive Ergebnisse der Fruchtwasseruntersuchung! Und auf gute Planbarkeit der notwendigen Schritte. 4kg Baby klingt riesig, dachte ich gerade, aber dann fiel mir ein, dass mein Murmelchen auch 3800g hatte :D

    Heute hab ich mal ein aktuelles Bauchbild mit einem aus der letzten Schwangerschaft verglichen. Der Bauch hat zwar eine andere Form, ist aber geschätzt schon ungefähr so groß wie letztes Mal in der 24. Woche, jetzt bin 19. Woche 8o

  • Also auch ein 4 kg Baby…. #yoga


    Ich finde auch das der Bauchwachstum in den letzten 2 Wochen turbomässig abgegangen ist. Letzte Woche bei der Frauenärztin war die Gebärmutter noch nicht über den Nabel und heute als der Arzt geschallt hat war es deutlich drüber. Das Baby hat auch etwas randaliert und nicht still gehalten. DervArzt meinte zu mir: setzten oder am Besten legen sich ganz ruhig für 20 Minuten ins Wartezimmer damit es mal einschläft. Normalerweise sind die Kleinen etwa 20 Minuten wach und dann schlafen sie wieder für ein paar Stunden. Heute nicht, heute geht hier die Post ab…

    Verstehe ich auch, hat ja besuch von einer Nadel bekommen und gegen den Katheter getreten! ( also nur das ganz dünne Röhrchen von dem die 20 ml Fruchtwasser abgesaugt werden, die Nadel war schon draußen. Sogar jetzt ist das Baby noch aktiv.

  • Das hat dein kleines Mädchen wohl ordentlich aufgeweckt. :D Gut, dass die Nadel schon draußen war beim Tritt!


    Wahrscheinlich muss sie bald einiges an Schlaf nachholen...#zwinker

  • Ich bin diese Woche total faul. Der Stress der letzten Diagnosen muss erst mal sacken. Der Bauch spannt und die Übelkeit nervt. Habe zum Frühstück um 6:30 Müsli gegessen und mir ist jetzt 6 Stunden später immer noch komisch. Übelkeit, ein immer wieder ausstoßen und der blöde Geschmack im Mund. Fühlt si h auch etwas an wie überfressen an dabei war es eine kleine halbe Portion.


    Der Bauch wächst rasant, so schwanger wie heute sah ich letzte Woche nicht aus.

    Heute kommt mein neues großes Stillkissen. Habe mir nach 4 Kindern ein neues gegönnt und freue mich damit zu schlafen.


    Erzählt doch mal wie es Euch geht, was ihr so macht, plant…

  • Oh man, immer noch so viel Übelkeit und der ganze andere super anstrengende Kram bei dir, das ist ja fies! Kennst du das aus den früheren Schwangerschaften, dass das bei dir so lange anhält?

    Bei mir ging es ja auch deutlich bis nach der 12. Woche, aber jetzt ist es ein Glück weg. (Obwohl ich mich gestern nach Wochen mal wieder plötzlich übergeben musste.)

    Stillkissen zum schlafen ist der Hammer, ich freu mich für dich! Ich hab auch seit zwei Wochen ungefähr wieder eins, und ich mag echt nicht mehr ohne.

    Und die Faulheit hat du die echt mal verdient! #liebdrück


    Hier ist soweit alles ruhig und normaler Alltag. Ich hätte total Lust noch mehr kleine Babyklamotten zu stöbern und besorgen, aber eigentlich haben wir noch so viel von letzten Baby, dass ich es nicht wirklich rechtfertigen kann. #rolleyes


    Mein Bauch wächst auch sehr glaube ich, gestern hat die Haut total gespannt und gejuckt, ich glaube ich öle nicht regelmäßig genug. #nein Ich hab auch schon ein paar neue Dehnungsstreifen, jetzt schon. 8o In der letzten Schwangerschaft kam erst in den allerletzten Wochen überhaupt irgendwas. (Außer an den Brüsten, aber die sind diesmal gechillter.)


    Ansonsten bin ich sehr aufgeregt und unruhig wegen meines Ultraschall Termins am nächsten Montag. Hoffentlich komm ich mit der Ärztin klar, bzw. sie sich mit mir. Und hoffentlich haut alles gut hin und so. #hmpf

  • Hallo ihr alle :)


    Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung.


    Kaum zu glauben, aber kommendes WE vollenden wir die magische zwölfte Woche :)

    Meine Übelkeit lässt nach, ich habe tatsächlich auch schon Übelkeits-freie Tage #applaus


    Ich habe viel an dich gedacht Müsli. Konnten die Diagnosen denn soweit sacken, dass ihr hoffnungsvoll weitergehen könnt oder tut sich da eine Frage nach der nächsten auf?

    Auf irgendein Ergebnis habt ihr noch gewartet, oder?


    Hier ist es ja ruhig geworden, was ja aber auch erstmal kein schlechtes Zeichen ist :)

    Und ich bin immer noch die letzte im Bunde, werden denn im ersten Halbjahr '22 nicht mehr Rabenkinder schlüpfen?


    Derzeit beschäftigt mich besonders:

    Ein neues Auto #hmpf

    Und Corona.

    Beides kann ich langsam nicht mehr hören und beides scheint so unlösbar.


    Passt gut auf euch auf #luftballon

  • Hallo zusammen, mein PC hat die letzten Tage keine Internetanbindung gehabt & so bin ich nicht zum Schreiben gekommen.


    Müsli Essen ist bei mir auch immer noch ein Thema. Mit warmem Essen kann man mich nach wie vor jagen und so richtig Appetit habe ich auch nicht. Dafür schmeckt das meiste wieder nach was und nicht nur nach Pressspan ...

    Weiteres neue Schwangerschafts-Symptome: Fiese Rückenschmerzen/Gliederschmerzen und bleierne Müdigkeit über Mittag (ich kann locker 2-3h schlafen). Irgendwie habe ich mir das Schwangersein leichter vorgestellt #hammer.


    Seit gestern wissen wir auch, was es wird: Ein Bub#rabe. Jetzt ist es ein ganzes Stück greifbarer, wir kriegen nicht nur ein Kind, sondern einen Sohn. Damit steht auch der Name (den wir bereits vor der Schwangerschaft ausgesucht haben). Als Rufname gibt es einen Namen, der in meiner und der Familie meines Mannes häufig vorkommt. Als Zweitnamen (ohne Bindestrich) den Namen, den mein Papa sich selbst bis Anfang 20 gegeben hat (sein eigentlicher Name ist ein Allerweltsname dieser Generation).


    Aktuell modeln ich mein Büro etwas um, sodass die Wickelkommode Platz findet (dafür muss eine andere Kommode raus/leer werden). Ein paar Organizer für die Wickelkommode habe ich auch schon und dann geht das fröhliche Einrichten/Füllen los #freu. Ein bisschen schwer ist mein Mutterherz geworden, als ich bei der Cousine meines Mannes das Kinderzimmer gesehen habe, weil es hier in der Wohnung ja kein extra Kinderzimmer geben wird. Aber das Gefühl konnte ich ganz gut hinter mir lassen.

    Und immer wieder geht die Sonne auf, denn Dunkelheit für immer gibt es nicht.

    Udo Jürgens

  • Angua: wir haben bald 5 Kinder und keines hatte so ein klassisches Kinderzimmer. Wickelkommode steht seit wir hier eingezogen sind im Bad d.h seit 14 Jahren…. und der Kleiderschrank dieses Babys wird im Flur in einem hohen Billyregal mit Türen untergebracht. Das Baby schläft bis es irgendwann mit etwa 12 Jahren auszieht bei uns im Bett. Spielzeug steht im Wohnzimmer. Eigenes Zimmer gibt es nur bei Bedarf.

    Es schlafen dort noch 3 Jungs (7,10 und 14), die Eltern und 2 Hundchen an den Füßen… ein 1,8 und ein 1,6 m zusammengeschoben. Ich habe Hoffnung das dein paar Jungs mit Baby ausziehen, wenn nich wird es eng.


    Ich vermisse diese Bilderbuchzimmer nicht, denn sie würden bei uns nicht genutzt werden, d.h verlorener Wohnraum.


    Wir warten noch auf die Ergebnisse der Fruchtwasseruntersuchung, d.h die Suche nach einer genetischen Störung. Will ich gar nicht wissen und erst recht nicht haben. Das dauert noch ein ein bis zwei Wochen.

  • Ohje Müsli.

    Ich drücke euch so fest die Daumen.

    Und dich auch, virtuell und virenfrei, wenn du magst: #knuddel


    Deine Erzählungen zu den Zimmern sind für mich auch schön zu lesen! Ich kann deine Gefühle diesbezüglich verstehen, Angua. Ist bei euch noch ein Umzug geplant oder werdet ihr dort bleiben?


    Bei uns ist es so, dass wir definitiv dort bleiben werden, wo wir dann sind (momentan noch nicht) und da gibt es 2 schöne Kinderzimmer. Nicht mehr. Ich mache mir auch meine Gedanken. Dem Großen (dann 6 J.) möchte ich seinen Rückzugsort zugestehen, er braucht es auch von der Persönlichkeit her eher mal.

    Mit dem Mittleren zusammen? Wir könnten etwas abtrennen mit Raumteiler/Bücherregal.

    Oder die beiden Kleinen (dann 2 J. und Baby)?

    Es geht mir gar nicht so sehr um das Schlafen dort, weil der Mittlere eh noch bei uns schläft, der Große schläft in seinem Bett ein, wechselt aber nachts routiniert rüber ins Familienbett #freu

    dass das Baby erstmal bei uns schlafen wird, ist auch klar. Mhm ...


    Müsli, Wahnsinn, wir haben die selbe Schlaffläche (3×90) und sind mit zwei Kindern und zwei Erwachsenen darin gerade so zufrieden.


    Und Angua, ja! Wie schön, wenn man den Namen des Kindes dann kennt, es bekommt etwas mehr Gestalt, dieses noch unsichtbare Zauberwesen im Bauch #love Wie weit bist du jetzt?

    Ich bin auch schon neugierig, aber bei uns wird es noch dauern...

  • Hallo ihr Lieben!


    Ich bin gerade auf Wolke 7... #herzen

    Gestern war großer Ultraschall (bin in der 22. Woche jetzt). Wir bekommen ein Mädchen!!#love#huepf<3

    Also die Ärztin klang sehr sicher in ihrer Prognose.

    Ich hatte mir eine Tochter gewünscht (und schon ständig ein schlechtes Gewissen deswegen bzw. Angst davor, welche Gefühle ich wohl haben werde, wenn es nun eben ein Junge ist).

    Und ja, es fühlt sich gleich viel realer an. Jetzt hat meine kleine Babymaus ein Geschlecht, mein Mann kann sich mit dem Gedanken anfreunden, eine Tochter zu bekommen und der große Bruder, dass er eine kleine Schwester haben wird.

    Einen Namen hat sie schon sehr lange, seit mehr als 10 Jahren#zwinker. Mein Sohn hätte diesen Namen schon bekommen, wenn er ein Mädchen gewesen wäre. Ich möchte noch einen Zweitnamen (und habe da auch schon einen Favoriten), mein Mann findet Zweitnamen unnötig.


    Angua Nochmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Söhnchen!!


    Ansonsten ist das Kind altersgerecht entwickelt und schätzungsweise 500g schwer. Ich hatte etwas damit gehadert, ob ich den erweiterten Basisultraschall machen soll. Irgendwie hab ich mich dann doch "überreden" lassen - d. h., ich habe meine Sorgen angesprochen und die Ärztin hat nochmal erklärt, was man evtl. damit entdecken (und ggf. vorgeburtlich behandeln) könnte.

    Und dann dachte ich mir: Gut, es wird dem Kind schon nicht all zu sehr schaden. Aber die kleine Maus hält sich beim Schallen wirklich die Ohren zu und ich habe das Gefühl, dass ihr das sehr unangenehm ist. Mal sehen, ob ich auf den 3. Schall verzichte. Wie ich mich kenne, brauche ich wieder für mich die Sicherheit, aber mache es mit gemischten Gefühlen.


    Körperlich geht es mir noch immer super gut. Ich bewege mich aber zu wenig - dieser verdammte innere Schweinehund!

    Mein Bauch expoldiert in Etappen. Im letzten Monat hab ich fast 3 kg zugenommen #eek. Ich hoffe, dass auch mal wieder eine langsamere Phase kommt.

    Frische Dehnungsstreifen habe ich noch keine. Da ist noch Haut übrig von der ersten Schwangerschaft, in der Bauch erstmal hineinwachsen kann. Meine Bauchdecke besteht eh mehr aus Narben als aus ursprünglichem Gewebe#crying

    Daher hoffe ich, dass nicht all zu viele neue Streifen dazukommen. Ist auch so unangenehm, wenn es so juckt und spannt.

    Ich wünschte, ich hätte vor der Schwangerschaft noch ein paar Kilo mehr abgenommen, dann hätte ich noch mehr Platz/Haut übrig für den Riesenbauch.

    - ich hab so Kopfweh #hmpf

    Gute Besserung!! Das ist echt doof in der Schwangerschaft.#liebdrück

    Ich nehme ja sonst schnell mal eine IBU bei Kopf- und Regelschmerzen, nachdem ich mich vorher jahrelang erst stundenlang durchgequält habe. Zum Glück habe ich zur Zeit kein Kopfschmerzproblem mehr.

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • Ist bei euch noch ein Umzug geplant oder werdet ihr dort bleiben?

    Wir werden umziehen, aber voraussichtlich erst 2023 - das Haus ist schon gekauft, will aber noch kernsaniert werden. Manchmal denke ich, es ist doch erstaunlich, wie sich alles fügt: Wir waren drei Jahre lang erfolglos auf Haussuche. Und dann hat sich bei meinem Papa so viel zum Guten gewendet, dass mein Elternhaus frei wurde (er wohnt jetzt bei seiner 2. Frau). Und so werde ich also die Wickelkommode dort wieder aufbauen, wo sie schonmal stand, als meine Mama mein Kinderzimmer eingerichtet hat #herz.


    Wie weit bist du jetzt?

    Ich bin heute bei 15+6, also im vierten Monat. Die Zuordnung der Monate verwirrt mich immer noch - ich muss immer schnell nachschauen #hammer.


    Müsli Ich wünsche dir gute Nerven für die Wartezeit und ein möglichst gutes Ergebnis!


    bärin Danke für die Glückwünsche und herzlichen Glückwunsch zu eurem Töchterchen #sonne. Der innere Schweinehund wohnt hier auch, vor allem seit es so kalt und dunkel ist. Ich habe mal kurz unseren Crosstrainer probiert, aber das hat weder dem Baby noch mir gefallen. Am liebsten würde ich tatsächlich den Tag mit der Katze auf dem Sofa verbringen :saint:. Zum Lachen: Die Tage habe ich mich zum Mittagsschlaf hingelegt - jetzt gibt es ein Foto, bei dem ich auf der Seite liege und auf mir die Katze thront, während sie hoheitsvoll in die Kamera blickt #freu.

    Und immer wieder geht die Sonne auf, denn Dunkelheit für immer gibt es nicht.

    Udo Jürgens