Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • Ich bin in der 22. Woche und gestern war schon Fußnägel schneiden schwierig, der Bauch ist da schon im echt Weg. Innerhalb von 2 Wochen ist der Bauchumfang stark gewachsen finde ich. Hosen die vor 2 Wochen locker waren sind jetzt ok. Schlafanzughosen passen gar nicht mehr ich habe jetzt zügig neue bestellt u d zur Überbrückung beim Ehemann bedient.

  • Ich habe viele Momente in denen ich einfach Angst habe. Angst dieses Baby nicht beschützen zu können. Es wird aus meinem Bauch genommen und sofort auf die Neo gelegt, mit Infusionen, Sonden, Sauerstoff, der kleine Bauch im sterilen Sack gepackt… sediert für MRT und Ultraschall. Wenn es stabil ist wird es erst operiert, das kann Tage dauern. . Es kann sein dass ich es erst nach einer Woche in die Arme schließen kann. Muttermilch erst nach 14 Tagen.. soviel Untersuchungen, so viele Blutkontrollen… ich mag es gar nicht aus dem Bauch lassen.

  • Ich habe viele Momente in denen ich einfach Angst habe. Angst dieses Baby nicht beschützen zu können. Es wird aus meinem Bauch genommen und sofort auf die Neo gelegt, mit Infusionen, Sonden, Sauerstoff, der kleine Bauch im sterilen Sack gepackt… sediert für MRT und Ultraschall. Wenn es stabil ist wird es erst operiert, das kann Tage dauern. . Es kann sein dass ich es erst nach einer Woche in die Arme schließen kann. Muttermilch erst nach 14 Tagen.. soviel Untersuchungen, so viele Blutkontrollen… ich mag es gar nicht aus dem Bauch lassen.

    #crying Oh je, es tut schon die Vorstellung so weh. Ich wünsche dir, dass du ganz viele Momente jetzt genießen kannst, wo sie noch in deinem Bauch ist, rundum versorgt und sicher.

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • Müsli Ich kann deine Gefühle gut nachvollziehen! Ich wünsche dir viel Mut und Zuversicht #sonne.


    Mein Baby hat ein erstes Hobby: Die Grenzen von Mamas Bauch ausloten #hammer. Auch ansonsten entwickelt es schon eine kleine Persönlichkeit: Hoppelige Autobahn doof, beim Pferd sein gut. Letzteres freut natürlich mein Mutterherz #love. Mein Mann ist langsam auch im Babyfieber und kauft gerne Sachen für seinen Bub. Dementsprechend haben wir inzwischen fast die ganze Ausstattung komplett.


    Ansonsten tobt um uns herum das Leben ... den verbleibenden Großeltern (also Babys Urgroßeltern) geht es gesundheitlich nicht gut. Mein Mann tritt zum 1.2. noch schnell einen neuen Job an, das wird auch spannend. Und wir starten mit unserem Architekt im Januar (toitoitoi) Richtung Sanierung durch. 'S isch halt immer was los oder wie ich dem Baby erkläre: Das ist übrigens das Leben #rabe#rabe.

    So oder so ist das Leben, so oder so ist es gut. So wie das Meer ist das Leben, ewige Ebbe und Flut.

    Hildegard Knef