Total sinnlos und Achtung, ein bisschen eklig aber...

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org
  • ... ich habe mir gerade einen ziemlich großen Glassplitter, der da seit fünf (!) Jahren steckt, aus dem Ringfinger geholt! Yeah! Der steckte richtig tief im Finger und viele Tage Zugsalbe haben ihn nun endlich hervorgebracht. Ich fühle mich frei! Frei von Glassplittern! Und ich bin darüber so erleichtert, dass ich das mit Euch teilen muss. :D

  • Ach, herrlich, das muss ja befriedigend gewesen sein! Hättest auf youtube mit einem Video davon bestimmt viele Zuschauer :D

    Wir wurden erschaffen, um uns weiterzuentwickeln, sonst hätte Jesus sicherlich vor über zweitausend Jahren gesagt: "... und jetzt sitzt ganz still und tut gar nichts, bis ich wiederkomme!" Swami Beyondananda

  • Wie war das, als es noch in deinem Finger drin war? War es so verkapselt, ein Knubbel?

    "Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Goethe)

  • Ich hätte es sehr gern gesehen. Habe mir neulich mit Zugsalbe einen wenige Tage alten Dorn aus dem Finger operiert, das war schon sehr gut!

    k. (*1979) mit p. (*02/2006), k. (*09/2008), h. (*12/2010) und f. (*09/2015)

  • Nicht zwangsläufig. Ich bin vor ein paar Wochen in einen Glassplitter getreten, den ich nicht rausbekam. Tat zwei, drei Tage etwas weh, dann habe ich's vergessen. Drei Wochen später glänzte es so komisch und leichte Krusten waren auch da... lag das Ding quer unter der Haut und ich konnte ihn rausnehmen. 8o Ganz klein war er nicht, gemerkt habe ich nix davon.

  • Als ich so sechs oder sieben war, wollte meine Tante (Ärztin und schon immer ein bisschen seltsam) uns bei einem Besuch was ganz besonderes bieten: sie hat uns gezeigt, wie sich selber zwei Kieselsteinchen, die nach einem Sturz als Kind, also whs 30 Jahre zuvor, im Knie eingewachsen war, rausoperiert hat. Ich fand das ganz schön gruselig damals. #kreischen


    Aber sehr gut, dass du ihn los bist!

  • Wow, das ist cool. Ich kann das tolle Gefühl total nachvollziehen und hätte das auch unbedingt teilen wollen.


    Viel Freude beim "Sich frei fühlen".#blume

    Fiawin mit d9be21343ykoa.gif

    age.png



    Eigentlich bin ich ganz anders. Ich komme nur so selten dazu.


    Lass die Hoffnungswaschmaschine laufen!


    Schokolade löst keine Probleme. Aber das tut ein Apfel ja auch nicht.

    Als die Vielfalt ging, entzündete die Einfalt ein Freudenfeuer.

  • Oh Miss Ellie und braten , wie cool ist das denn? Zugsalbe #stirn da hätte ich ja drauf kommen können! Ich hab seit dem Sommer einen Sprießen/Spreißel oder wie auch immer das heißt tief im Zeigefinger und frag mich die ganze Zeit schon, wie der wieder rauskommt... Cool, dass das bei Euch geklappt hat. Einfach draufschmieren? Und dann geht das irgendwie auf, oder wie kann ich mir das vorstellen? War das bei Euch auch schon so ein bisschen verkapselt?


    Sorry, wenn ich so viel frage, aber das macht mich gerade echt neugierig #schäm

    Doubt kills more dreams than failure ever will #sonne

  • Uuuuuh, wie krass! Gut, dass du erfolgreich warst#super

    1900 von 2018 Teilen entrümpelt

    1300 von 2019 Teilen entrümpelt

    661 von 2020 Teilen entrümpelt

    310 von 2021 Teilen entrümpelt

                        #wisch

  • Hahaha, ich freu mich, dass Ihr mich versteht! Das war sooo befriedigend, als der endlich raus war! Ich habe vor ca. fünf Jahren eine zerbrochene Flasche aufgekehrt und dabei hat sich so ein fieser, spitzer Splitter in meinen Finger gebohrt. Ich hab versucht, ihn rauszuziehen, aber er war zu tief drin. Ich dachte mir, dass der sicher allein rauskommen würde irgendwann. Kam er aber nicht sondern verschwand im Finger und war nicht mehr zu spüren. Bis ich vor ca. 2 Jahren Schmerzen an der Stelle bekam und dann war da auch eine kleine Beule zu spüren. Seitdem drücke ich mich davor, zum Chirurgen zu gehen, um das aufschneiden zu lassen. Und jetzt habe ich seit Monaten immer mal wieder Zugsalbe draufgetan. Einen kleinen Klecks und dann ein Pflaster drum. Und gestern merkte ich, dass es im Finger arbeitet, ich hatte Schmerzen und es pulsierte so komisch. Und als ich gestern Abend das Pflaster abmachte, guckte der Splitter sogar schon ein Stück raus. Ich hab ein bisschen gedrückt und da war er! Super! #applaus Boah, endlich bin ich dieses Scheißding los, das ist irgendwie das letzte, was mich mit dem Haus vom Ex körperlich verbindet, weil das da passiert ist.

    Ich bin freeiii, endlich freihei, und schlag die Tühürehen zuhuu... #dance


    Edit sagt: Solya, hol Dir Zugsalbe! Und viel Erfolg!